Posts by Fjuri

    ich weis nicht wie alt du bist, aber klimawandel wird mmn deutlich heftiger als corona

    Konditionales Wenn.

    Aber du hast Recht. Klimawandel ist auch ein großes Problem.

    Letztens habe ich als Überschrift gelesen, dass eine Firma pro Jahr 4000 Tonnen Kohlendioxid binden will. Ich bin zwar skeptisch und das ist kaum was (zehntausend Autos mit 4.000 km pro Jahr), aber ein bisschen Hoffnung besteht doch noch.

    Mein Vater war Geburtsjahr 1909, wenn er erzählt hat von seinem Leben bis 1950, D A S war hart.

    Das denke ich mir auch manchmal.

    Wenn Corona wie es jetzt ist die größte Krise unserer/meiner Generation bleibt, haben wir wirklich Glück.

    Der Gardasee ist mit rund 350m Tiefe ähnlich tief wie die Ostsee an tiefster Stelle und erheblich tiefer als die Nordsee in Deutschen Hoheitsgewässern, daher scheint mir das mit Sedimentablagerung alleine nicht ganz schlüssig.

    Wie Sheshe schrieb, meinte ich das. Vielleicht ist Sediment das falsche Wort. Feinster Stein-'Staub', der sich eine Zeit lang im Wasser hält. Sowas meine ich: https://de.wikipedia.org/wiki/…esgrube_bei_Geinsheim.JPG

    Das wird schon irgendwann absinken, aber erstmal ist es im Wasser verteilt.


    Eher resultierend durch, wie gesagt, Bakterien/Algen.

    Ich kann es mir nur erklären, dass über die Flüsse auch fruchtbarer Boden in den See gelangt ist, und das eventuell Bakterien und Algen auf Hochtouren bringt.

    Meinst du, das geht so schnell? ich würde eher annehmen, dass das länger braucht.

    Lassen wir es doch jetzt einfach alle gut sein hier. Frage wurde beantwortet, alles andere ist müßig und führt zu nix.

    Stimmt. Danke. Wahrscheinlich kam es von beiden (allen) Seiten anders rüber, als es gemeint war.

    Allein, dass die Segel einen Trimm-Bereich haben und sich auch etwas strecken können

    ist Argument genug.

    Dass Segel nicht 100% genau sind, verstehe ich sofort. Dass ein paar Zentimeter mehr Luff im Design viel ausmachen, muss ich wohl einfach glauben. Ich würde es sicher nicht merken. :S Aber ich bin ja auch nicht der Maßstab.

    Beim Trimmen ist natürlich klar, dass das was ausmacht. Die Erfahrung habe ich selber gemacht.


    Und danke auch nochmal für die dazugekommenen guten Antworten.


    Und wer mich jetzt noch blöd anmachen will, kann mich mal (ans Wasser mitnehmen und mir die Unterschiede erfahrbar machen). :P

    Für mich heiß nicht ob die Frage dumm ist, sondern um die Zeit für philosophieren zu verschwenden.

    Das hättest du aber auch anders formulieren können.

    Es wird halt bis zu nächste Erfindung eine Verlängerung geben, Punkt.

    Natürlich. Die Surfindustrie wird damit jetzt nicht wieder aufhören. Trotzdem kann und darf man sich dafür interessieren. Ein Space Shuttle werde ich nie fliegen, trotzdem interessiert mich, wie es funktioniert.

    Ich glaube, dass es von den meisten gar nicht böse gemeint war. Die Frage ist für die, die sich auskennen einfach zu köstlich gewesen.

    Irgendein kleiner Angestellter hat mal die Frage gestellt, ob die Zeit kontinuierlich und immer gleich abläuft und was 'gleichzeitig' bedeutet. In seinem Umfeld sowohl für Laien als auf für Experten eine 'köstliche' Frage…


    Selbstverständlich will ich mich nicht annähernd mit Einstein vergleichen, aber es zeigt, dass 'köstliche' Fragen nicht dumm sein müssen. Davon abgesehen sind Fragen, die dem Erkenntnisgewinn des Fragenden dienen, nie schlecht.

    Ok, ich habe Erkenntnisse aus der Diskussion (wenn man es so nennen will) mitgenommen.

    Wie gesagt, danke für die konstruktiven Antworten.

    ich für meinen Teil kann nur sagen, ich musste ob der Frage so lachen, das ich keine Kraft hatte zu antworten.

    Du hast ja trotzdem schon vorher geantwortet.

    Und warum musstest du lachen?

    Ich empfehle dir dringenst mal endlich mit dem Windsurfen anzufangen, mit den ganzen Theorien hast du dich ja schon sehr viel beschäftigt wie man hier verschiedentlich lesen konnte...

    Das hat mit der Frage nichts zu tun. Ich werde sicher nicht in nächster Zeit, wahrscheinlich nie, zwei gleich große Segel der gleiche Marke, eins für 430 und eins für 430±x auf dem Wasser vergleichen können. Davon abgesehen haben wir gerade etwa 3 kn.

    Trotzdem interessiert mich noch, was an meiner Frage so blöd gewesen sein soll, dass teilweise so dumme Reaktionen kamen.

    Dass etwas ver- und gekauft wird, heißt nicht, dass es sinnvoll ist. Dass ein Hersteller fürs Marketing vom Standard abweicht und sich damit von den andren Herstellern abheben will, ist nicht unrealistisch. Dass die anderen nachziehen ebenoswenig.

    Also an welcher Stelle ist die Frage dumm?

    Warum werden solche Fragen von Fortgeschrittener User gestellt :/

    Kennst du das Leid der Sesamstraße? Das ist zwar eine Kindersendung, aber der Refrain trifft trotzdem zu. Leider trifft man (auch) im Internet auf zu viele, die offensichtlich viel zu selten gefragt haben.


    Wenn es einen Grund für die Abstufungen gegeben hätte, hätte ich den aus Interesse gerne erfahren.

    Danke für die konstruktiven Antworten.

    Wenn man auf die feinen Abstimmungen der Segelpaletten verzichten könnte, könnten die Hersteller sicher auch Segel entwerfen, die via Null-Base aufgeriggt werden und sich an den 30cm Abstufungen der Masten orientieren.

    Das ist doch die Frage.

    Die Frage wäre nur, was der Vorteil wäre. ^^

    Wie ich schrieb, man bräuchte keine Verlängerung. Die Frage ist, gibt es einen für Gelegenheitssurfer spürbaren Vorteil von feineren Abstufungen.

    ich bin raus, erinnert mich an "wozu gibt es schuhbänder"

    Dann hast du die Frage nicht verstanden. Ich habe nicht nach dem Sinn von Masten oder Mastbechern gefragt. Die Frage bezieht sich auf die feinen Abstufungen. Äquivalent wäre es, wenn es Schuhbänder (du meinst Schnürsenkel, oder?) in 2 cm Abstufung gäbe und in Schuhe nur eine bestimmte Länge passen würde.

    Ich meine wenn du aufriggst. Ohne Mastverlängerung hast du ja sicher eine ganz andere Technik, die Luff-Länge zu bestimmen.

    Bei gekauften Segeln ist die Lufflänge vorgegeben. Steht meistens sogar auf dem Segel drauf. Davon abgesehen rigge ich nicht auf. Wie ich oben geschrieben habe, leihe ich Segel.

    zu 2: um den Mast zu verlängern ! :D

    Achso, ich dachte um die Biegekurve im unteren Bereich zu beeinflussen. 8o

    wenn es keine wirkung hätte gaäbe es die teile nimmer, und niemand würde XTs und noersticks entwickeln.

    Das ist kein Argument. Vgl. https://www.phonophono.de/hifi…nd-digital-usb-kabel.html

    Hier wurde ja schon öfter mal angesprochen, dass die Hersteller jedes Jahr 'viel besseres, viel tolleres, viel einfacheres' Material haben.

    Deshalb eben die Frage, ob das viel ausmacht oder ob das ein psychologischer/Marketing- Effekt ist, der sich verselbstständigt hat.