Gaastra 2012

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • Das Segel heißt Pure und wird der Nachfolger vom Echo...

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • und wo kann man den katalog ansehen? hätte gern nen bild von den daten usw.!


    lg

  • Spontan würde ich behaupten, da finden sich nur die Segel (und Zubehörteile) 2011 und älter...

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • manche händler haben das gute stück schon da..schaut doch mal bei euren nach;)
    im katalog kann man vom pure jedoch nichts sehen.
    es steht halt nur unter den segeln 2011, als schwarzer scheerenschnitt...keine specs etc.
    für mehr bilder vom pure musst du dir mal die neueste galerie auf der pwa homepage anschauen. van broccoli fährt das segel...

  • In diesem Zusammenhang habe ich direkt mal ne Frage: Und zwar ist mir vor allem in der vergangenen PWA Saison aufgefallen, dass viele der Gaastrapiloten, vor allem Tonky, Kiri und Steven, Echo's aus dem Jahr 2009 fuhren! Liegt das daran, dass das 2010 nicht genug Power hatte und sie mit dem IQ im Freestyle nicht klar gekommen sind???? Auf den Bildern ist ja auch heute wieder zusehen, dass Tonky und Kiri Echo's aus 2010 nutzten, also weder Pure noch IQ 2011... ??? Hat da jemand eine Idee ??

  • weil jedes Segelkonzept neu bewertet werden muss. verschiedene Segelkonzepte sind nicht mit einander vergleichbar.
    Ein Segelkonzept kann gelungen und gut sein oder es ist nicht gut und fährt sich bescheiden.
    So kann ein gelungenes Segelkonzept aus 2000 deutlich besser fahren als ein neues nicht gelungenes Segelkonzept aus 20XX, ein wenig überspitzt gesagt....

  • Diese Argumentation ist aber wenig professionell. Die Fahrer haben mit dem aktuellen Material zu fahren, denn das muß aufs Wasser und gesehen werden, damit es verkauft wird. Ob es nun besser ist oder nicht, darf da nicht reinspielen. Ich rede von Fahrern, die einen gültigen Vertrag haben und bezahlt werden.
    Wenn es Fahrer sind, die ihr Material eh selbst kaufen, ist das wurscht. Von diesen Fahrern gibt es ja mehr als sich manch einer vorstellen kann...

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Ok, dass heißt also Tonky, Kiri und Davy Scheffers müssen sich ihre Gaastrasegel selber kaufen, müssen aber Gaastra als Sponsoren in ihrem PWA Profilen angeben und Steven wird (wieder (weil ja Gaastra Pure 2011)) von Gaastra unterstützt??? Na da stimmt doch irgendwas nicht.


    Das wäre ja für Gaastra ein ganz schönes Armutszeugnis, wenn die Teamfahrer mit Segeln der vorangegangenen Saison ins Rennen gehen, weil diese Segel besser gehen als die aktuellen.

  • Hallo, sehr amüsantes zur Frühstückszeit hier :). Es ist alles manchmal viel einfacher als man denkt. Das PURE wird seit 1 1/2 Jahren mit Tonky, Steven und Davy etc. entwickelt. Es soll das schon nahezu perfekte Gaastra Echo LE noch einmal verbessern und ein reinrassiges und radikales Freestyle Segel werden, bzw. ist es das schon. 2010 sind die Jungs mit 2010er ECHO bzw. ECHO LE´s und 2011er IQ´s unterwegs gewesen, ganz normal aus der Serie. Das IQ hat unsere Jungs sehr zufrieden gestellt (auch wenn einige glauben das es nur Marketing Blabla ist). Wir haben das IQ nie als reines Freestyle Segel geplant und promotet sondern als Cross Over Wave, was auch nach wie vor für den ein oder anderen die bessere Variante ist (deshalb haben wir uns auch nicht gescheut es in den ein oder anderen Freestyle Test zu schicken). Das Pure wird ein 2012er Segel werden was wahrscheinlich zum Anfang des Sommers zwischen released werden wird, ähnlich dem IQ 2011 in 2010. Evtl. werden die Jungs schon in Podersdorf damit an den Start gehen. Und ja, es ist als Teaser im 2011er Katalog. Damit ist aber auch schon alles zu dem Punkt gesagt. Als Randnotiz, beim IQ war der RUN auf das Segel am Anfang extrem groß und wir haben auch unsere Shops gewarnt das sie vorbestellen müssen. Dies würde ich jedem der Interesse an dem Segel hat empfehlen…. (auch wenn das wieder nur als Blabla von allen Experten gewertet werden wird…)… Wir werden das Segel in den nächsten Wochen mit den ersten Bildern und Größen etc. als preview vorstellen….

  • Hallo, sehr amüsantes zur Frühstückszeit hier :). ... 2010 sind die Jungs mit 2010er ECHO bzw. ECHO LE´s und 2011er IQ´s unterwegs gewesen, ganz normal aus der Serie. Je nach Einsatz und Bedingungen.....



    Auf nicht einem Bild der 2010er PWA Freestylesaison ist bei einem Gaastrapiloten das IQ zusehen! Hab mal nen Bild von der EFPT auf Sardinien gesehen wo Steven es kurz im Einsatz hatte. Tonky und Kiri waren 2010 fast ausschließlich mit dem 2009er Modell unterwegs!

  • Auf nicht einem Bild der 2010er PWA Freestylesaison ist bei einem Gaastrapiloten das IQ zusehen! Hab mal nen Bild von der EFPT auf Sardinien gesehen wo Steven es kurz im Einsatz hatte. Tonky und Kiri waren 2010 fast ausschließlich mit dem 2009er Modell unterwegs!


    Keine Sorge, die Jungs kriegen schon 2 warme Mahlzeiten am Tag bei uns und sind auch sehr zufrieden mit ihrem aktuellen Material. Ansonsten hätten wir sicher nicht das beste Freestyle Team in der Tour. Bilder gibt es auch, ob sie online sind kann ich ehrlich gesagt nicht sagen. Wir haben sie aber. Anyway. Das ECHO LE war 2009/2010 unverändert, weil 1. ist es einfach ein HAMMER FreestyleSegel und 2. da bereits an dem PURE gearbeitet wurde gab es für uns auch keinen Grund dies zu verändern. Schau dir einfach die aktuellen Bidler aus Vietnam an, da fahren die Jungs noch die 2010er LE´s bis auf Steven der die neuen PURE Segel noch mal in der Competiton final testet und dann wird die normale Produktion starten und für Podersdorf wird dann evtl. alles bereitet sein.



    Wir sind da recht entspannt und freuen uns erstmal mit Kiri der nach der gestrigen Single heute die Double gewonnen hat...

  • Christian, höre ich da einen leichten ironischen Unterton ..??? ;)...


    Ich bin ja grundsätzlich ein Gaastrafan (solange sie noch von Dan gebaut wurden), nicht umsonst würde ich die Teile selber fahren. Aber das neue Zeug ist mir irgendwie zu Bunt. Die Optik von dem Pure gefällt mir persönlich nicht so. Aber es kommt ja nicht auf die äußeren Werte an ... ;)

  • Er macht derzeit nur Segel für den Segelsport, nicht mehr fürs Windsurfen. Hatte er aber vorher auch schon parallel...

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.