Neusiedlersee Wasserstand

  • Derzeit ist ja extrem wenig Wasser, hier ein Artikel betreffend einem geplanten Zufluss


    orf.at

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti

  • Dazu gibt´s schon seit Jahren "Überlegungen". Rauskommen tut halt nix dabei. Die Naturschützer legen sich quer, die Kosten sind unbestimmt. Wenn ich Taskforce nur höre, dann befürchte ich schlimmes. Wenn ich nicht mehr weiter weiß, dann gründ ich einen Arbeitskreis.

    Momentan hat der See jedenfalls noch weniger Wasser als letzten Herbst, da kannst Dir ausrechnen, wie es in ein paar Monaten aussieht

  • ja - projekte gibts schon lang, und ich stell mir das auch zach vor.


    kann mir aber vorstellen dass der naturschutz auch mitspielt (wenns im rahmen bleibt) weil ein ausgetrocknetes vogelschutzgebiet auch ned gut ist.


    aber ich glaub so ein projekt dauert mindestens 10 jahre mit allem drum und dran.


    und die wirtschaft ist auch schon fett unter druck, der wasserstand ist schon thema von symposien.


    unf für den segelverband isses auch blöd - das bundesleistungszentrum ist dort, aber kaum eine klasse kann dort aktuell segeln.

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti

  • Es gibt auch auf Wikipedia interessantes zu lesen, vor Allem dass es schwierig ist eine Regulierung fürs Jahr zu planen.

    Unabhängig davon, woher das Wasser kommt.

    Und der See war ja schon mehrfach trockengefallen...

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017, 2019!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Das Thema wird zum Dauerbrenner. Heute ist wieder ein Artikel im Kurier, der einmal ein paar technische Details nennt. Allein die Wassermenge, die da zugeführt werden muss, ist gigantisch

    ...um den Pegel um 1cm zu steigern, 3 Millionen Kubikmeter Wasser zuzuführen und im Sommer bei 30 Grad verliert der See pro Tag den Zentimeter wieder......arg.