Posts by frasche

    Moin die Reihenfolge ist von unten J , G , H . Alle Camber haben eine Einbaulage "Top" .

    Die schönen neuen einstellbaren Camber sind leider nicht rückwärts compatibel und passen erst ab S-pace.


    Gruß Frank

    verstehe ich voll


    Aber nicht jeder womo Fahrer benimmt sich so.

    Es geht nicht um Womofahrer , ein paar Surfbuddys haben auch welche , SONDERN UM EINEN DURCHSCHNITTLICH NORMAL ERZOGENEN MITTELEUROPÄER , DER DEUTSCHEN SPRACHE MÄCHTIG !

    Und ja , vielleicht bin ich zu optimistisch jene graue Zelle von solchen Leuten zu erreichen , aber @ cook 26 ich bin kein Aufpasser oder Denuziant sondern mit Leib und Seele Windsurfer ...mit Sorge um unsere schönen Spots und vorallem Zugänge

    Genug gelabert , ich fand es nur frech und es musste raus.

    :bolt::windsurfing:

    Das Foto ist es wert , da ich eine Begegnung der dritten Art hatte. Sonntag Abend beim abriggen , beobachtete ich einen Wohnmobilisten von einem 80k oder mehr Wohnmobil , welcher versucht eine ebensolche gefüllte Tüte in einen kleinen Bushaltestellen ähnlichen Behälter mit schmalem Schlitz zu knüllen. Als sein kleiner Schoßhund aus langer Weile noch vor die Tonne kackte , sprach ich den Mann höflich an ob es ok sei den Sack neben der Tonne stehen zu lassen .Die Antwort möchte ich nicht wiedergeben... auf Nachfrage nach Leinenzwang und Hundekot bekam ich eine Antwort ,welche zum Glück in das eine Ohr ging und direkt aus dem anderen heraus. ( Ich war nach 2,5 h mit 9,3 am Anschlag blutleer im Kopf , alles in Armen und Beinen) :P In einem Nebensatz erwähnte ich noch , daß dies ein Parkplatz sei und kein Campingplatz und er doch genug Platz in seinen gefühlt 23 m2 großen Wohnklo hätte, um einen Entsorger oder ähnliches anzufahren. Die trollende Antwort erspare ich euch ...den Sack habe ich auch mitgenommen , ich zahl ja "nur "5,90 pro Tonnenleerung ... :mad: !!! Und immer sind es die Surfer die mit Höhenbeschränkung , geschlossenen Spots und Zufahrtswegen kämpfen. :bonk:

    Mein Resümee : ich werde weiter die Leute höflich darauf ansprechen , und zur Not der Gemeinde und / oder dem Heimatverein beitreten , um vom Hausrecht Gebrauch machen zu können UM ZUGANG UND SPOTS ZU ERHALTEN / SCHÜTZEN.

    SORRY für den langen Text , aber es mußte raus. :windsurfing: Gruß Frank

    Hallo Offi

    Deine geschilderten Probleme kenne ich von meinem ACK 8,5 mit 60% P7 Mast. 100% P7 rein und alles so wie es soll . Für mich unerklärlich da Segel für beide Masten zulässig. Da bei Severne heutzutage keine Carbonanteile mehr angegeben werden, wäre es für mich der nächste Ansatz.Es hängt definitiv damit zusammen da Masten zu hart.

    Gruß Frank

    Aber ja natürlich sind die trantuten in der Regierung Schuld

    So sieht es leider aus , habe ich damals vor 40 Jahren in der Schule gelernt : 83 Millionen Einwohner , jeder braucht zwei Impfungen , in einer sind 6 Dosen , 10 Millionen Dosen verderben, fallen runter, oder möchte nicht geimpft werden ... was wird benötigt? , zumal es im eigenen Land hergestellt wird ! Eine ganz normale Sachaufgabe ? Dazu brauche ich kein Mathe-Leistungskurs . Jeder Selbstständige mit Schulabschluss 8. Klasse hätte diese Aufgabe bewältigt aus Angst seinen Laden zu schließen oder vor Hartz 4 . In der Politik und Lobbyismus leider nicht. Und wer gar nichts taugt wie Frau von der ... , schiebt man in die EU ab , und wir haben jetzt das Ergenis , leider.

    Moin Roswi , meine persönlichen Erfahrungen aus Fuerte am Flag Beach , decken sich mit Meinungen von sheshe und django . Auch nach einer Stunde Materialmiete war ich nach 27 min. völlig ausgepowert zurück an Land und minus 800m in Lee , 3 x bei Start an Land gespült mit Material (shorebreak) , sowie zweier verkackten Halsen draußen und das nach 40 Jahren Windsurfen . Seit jener Woche knabber ich daran. Und ich denke ich bin nicht unsportlich mit meinem Slalomgeraffel , Wasserstart und Halse sitzen ...

    Gruß Frank

    Mit dem Papier sehe ich genauso . Ich meine mich zu erinnern , daß die Surf diesen Versuch vor einigen Jahren schon einmal gemacht hat und nach heftiger Kritik wieder zurück nahm.

    Also 2.o =O

    Ich bin nicht der große Schreiber , eher Leser , aber ich sehe mich in dem Knirps bzw. dessen Gefühlen vom Sparen bis zum Board. Für meine Sportfreunde repariere ich auch öfter Boards , falls ihr in der Gegend Berlin , Brandenburg seid , könnt ihr gern auf mich zurückgreifen, auch zum Workout. Mit Totti lauf ich absolut konform , etwas aufbrausend aber absolut wichtig Falschaussagen auszuschließen und vorallem " Ahnungslose" (nicht böse ) wie euch , zu schützen, aufzuklären und sich an diesem tollen Forum zu reiben und zu lernen. So verstehe ich Sportfreundschaft.


    Gruß Frank

    Hey Jungs kriegt euch wieder ein , der Titel lautet " Kleine Macke " und eine Mutter will ihren Kleinen wieder glücklich machen und ist deshalb genauso "Britzise" , nein präzise ;) ,wie ich in Bezug auf mein Sportgerät . Mein Tipp an den Kleinen: an Land behandeln wie ein rohes Ei und auf dem Wasser Spaß haben , alles andere geht zu reparieren ( auch mit Hilfe des Forums).


    Gruß Frank :windsurfing: