Posts by ADABEI

    Das heißt ALESCH ist der Chef (Verantwortliche) von Waterdonkay, der wäre dann mein Ansprechpartner, richtig ?

    Bezüglich Brücke, habe ich da was falsch verstanden/gelesen ?


    Brücke zwar fertig, jedoch die Zufahrtsstraße (weitere Brücken) noch NICHT fertig, daher noch nicht benützbar ?

    dpk.

    Bezüglich SPLIT habe ich noch in Erinnerung - es gibt zwar einen Parkplatz, der aber - je nach Saison - ziemlich gut besucht (voll) ist. Möglicherweise gibt es noch andere Parkplätze, weiß ich aber nicht. (Würde für die Schifffahrt sprechen)

    Noch eine Frage betreffend eigenes Material einlagern, falls man NICHT ein Quartier direkt am Meer mit Lagermöglichkeit bekommt.


    Einlagerung bei den Spots direkt:

    1 ) Lagern die in einem eigenen Bereich, wo die „Laufkundschaft“ eher nicht hinkommt ? ( Beschädigungen bei Boardentnahme)


    2 ) Lagern sicherheitshalber mit Boardbag möglich / ratsam ?


    Würde dann allenfalls nicht das neueste Board mitnehmen, auch wenn es dann nicht die Wunschgröße ist (wäre dann der 135er und nicht der 164er).

    Überlegenswert wäre dann noch - wenn man nur 1 Woche geplant hat - Material zu leihen.


    LG Peter

    Ich habe noch keinen genaue Zeitplanung. Da ich aber schon in Pension bin, kann ich es mir einteilen, da bin ich flexibel. Mir schwebt so September oder Oktober vor, je nach Verfügbarkeit und Preisanbot. Also wenn du daran denkst (auch bezüglich Ferienwohnung Bruno, dann nehme ich halt mein Rad mit) wäre es toll, wenn du Preise erkunden kannst. Bier kann ich dir nicht mitbringen, da haben die Bayern sicher ein besseres 😁

    Wirklich traumhafte Anlage und traumhafter Zugang zum Wasser! Zu zweit allerdings alles andere als erschwinglich ;(

    über 10 stunden anfahrt würde ich lachen, ist ja quasi um die ecke..


    …… Zu zweit allerdings alles andere als erschwinglich ……


    Verstehe ich jetzt nicht ganz. Habe die letzten Tage vorher schon gegoogelt betreffend Quartiere, da waren schon günstige Angebote dabei. Ja, nicht direkt am Wasser aber eben günstig. Wie hier aus den Beiträgen zu entnehmen ist, kann man auch an bestimmten Stellen an der Küstenstraße parken, was ich selbst nicht so in Erinnerung hatte. Wäre sogar für einen „Einzelbenutzer“ noch im Rahmen.

    Fast 15 h netto

    Gefahren bin ich gute 18h.

    Heimwärts mit 1 Pause durch😉😉

    Gardasee ist ja ein tolles Surfrevier. Dorthin brauche ich aus Wien auch ca. 7,5 Stunden. Als „Nichtcamper“ sind die Park-/ und Zugangsmöglichkeiten dort sehr begrenzt. Ja, es gibt einige Hotels „direkt“ am Wasser, haben natürlich auch ihren Preis.


    Bei Viganj hat mir der LANGE Küstenbereich (Küstenstraße) mit den vielen Möglichkeiten gefallen. Demzufolge würde ich - wenn ich wieder mal „auswärts“ surfen möchte - den zeitlichen Mehraufwand von 2,5 Stunden in Kauf nehmen.


    (Noch dazu gefällt mir die Region Viganj sehr gut)

    Ich bin (leider) Raucher, rauche aber nicht im Auto. Wenn du die Rauchpausen hinzurechnest, muss ich um 1 Woche verlängern, damit es sich auszahlt 😁

    Es ist schon geschätzte 10 Jahre her, wie bereits gesagt, ich in Viganj war. Aber wenn ich es noch richtig in Erinnerung habe, gab es bezüglich Anreise für den Bereich Bosnien 2 Grenzübergänge (relativ nebeneinanderliegend). Einer davon war extra gekennzeichnet für den „Durchreiseverkehr“.


    Die Fähre gab es damals auch schon. Wir fuhren damals am Landweg, ist natürlich die längere Strecke. Bei der Fähre wusste ich nicht, ob bzw. wie lange mit Wartezeiten (Vorreservierung ?) zu rechnen ist. Wahrscheinlich wird das in der Nebensaison kein Problem darstellen.


    LG Peter


    Danke dir vielmals.


    @all

    Habe jetzt schon gute brauchbare Infos bekommen die mir weiterhelfen.


    Wird auch schwer zu beantworten sein bezüglich der Notwendigkeit einer Reservierung im Herbst (September/Oktober) oder nächstes Jahr im Frühjahr im Mai. (ALLES AUF QUARTIER BEZOGEN UND NICHT CAMPINGPLATZ)

    Mir wäre es lieber zu schauen was die Wetter-/Windvorhersage voraussagt und dann kurzfristig anzureisen.

    Meinst du jetzt konkret einen bestimmten Spot (konnte jetzt aus deinen Zeilen keinen rauslesen) oder Viganj allgemein?

    Bei normalen Bedingungen sollte der Rocket 135 reichen. Aber wWieso willst Du nicht beide Boards mitnehmen. Gerade im Urlaub ist es ärgerlich, wenn man zu Hause ein Board hat, das man gerade brauchen könnte? Ob 1 oder 2 Boards auf Dach schnallen, macht doch keinen Unterschied?

    2 Boards mitnehmen > Bei einem Quartier gleich beim Wasser wäre es O.K.

    Obwohl ich den Bird 164 schon einige Jahre habe, er ist immer noch neuwertig. Beim „einlagern“ am Surfspot hätte ich so meine Bedenken 😏

    Der Rocket 135 ist schon kampferprobt und dementsprechend ausgebessert. (Surfen bei Bora mit Landkontakt in Maly Losinj). Würde ich heute nicht mehr machen. Dafür reicht mein Können nicht.

    Danke dir vielmals.

    Wäre nett wenn du das nächste mal unten bist (Tipps natürlich gerne auch von anderen willkommen) und du zufällig daran denkst …… eine konkrete Adresse/Namen eines Appartements, welches von der Entfernung zum Surfspot und von Preis/Leistung interessant ist zu erfragen und mir Infos zukommen läßt, wenn es nicht zuviel „verlangt“ ist.


    Ansonsten kein Problem, die beiden (mir) bekannten Spots ANTONY BOY und WATER DONKEY würden mir dann schon weiterhelfen.


    LG Peter