Posts by Rayrise

    Wir haben ein 155l Bullitt (2018 oder 2019).

    Meistens fährt meine Freundin damit und ich auf dem Magic Ride.

    Wir mögen das Bullitt aber beide sehr gern. Ich würde es jederzeit weiterempfehlen.


    Ich glaube, Du wirst noch viel Spaß mit dem Board haben.

    Ich wiege 95kg und fahre ein 154l Magic Ride und mein größtes Segel ist mein 7,7 GA Matrix. Mit diesem Segel fühle ich sehr wohl, brauche momentan aber so mittlere 4 Windstärken um ins Gleiten zu kommen. Effektives Anpumpen muss ich noch üben.

    Ich hätte gern ein Segel, mit dem es mir auch bei weniger Wind möglich ist, ist Gleiten zu kommen.



    Ich dachte da momentan an ein GA Cosmic 9,0 oder ein Gunsails Exceed 9,5.

    Wüsstet Ihr, was Ihr mir eher empfehlen würdet?

    Ich wiege ca. 98 kg und habe mir vor ein paar Jahren das JP Magic Ride 154l (2018) gekauft.

    Ich liebe es, besonders beim Halsen. Ich hatte mir vorher mal einen gleich großen Gecko ausgeliehen, kam damit gefühlt aber nicht so gut zurecht wie mit meinem Magic. Das klingt wahrscheinlich albern, weil die Boards von den Werten her sehr ähnlich sind.


    Ich würde an Deiner Stelle ein Magic Ride bei der Suche nach einem passenden Brett nicht kategorisch ausschließen.

    Ich habe neulich auf der Flikka Seite gestöbert. Wenn ich mir ein Board dort konfigurieren würde, hatte es genau dieselbe Farbgestaltung wie Deins.

    Herzlichen Glückwunsch, ich wünsch Dir viel Spaß mit ihm.

    Ich habe gerade die Nachricht erhalten, dass der Web-Reader des Surf-Magazins im September abgeschaltet wird. :huh:

    Man soll jetzt die neue App des DK Verlages (iOS oder Android) nutzen.


    Ich persönlich finde das sehr enttäuschend. Ich stöber sehr gern in alten Heften und Berichten, aber bevorzugt an meinem 17" Bildschirm.

    Geht das anderen auch so?

    Hier nun der Bericht:


    Ich hatte zunächst am 17.6. bei https://www.surfboardrepa-hamburg.de per Mail ( mit Fotos ) angefragt. Das sind wohl die, die auch im Video (Post 21.6.) gezeigt werden. Ich erhielt eine Antwort, dass die Reparaturkosten 300€ - 400€ betragen würden, da sie den Bereich mit Carbon aus der Luftfahrt reparieren und verstärken würden. Das sprengte meinen finanziellen Rahmen leider erheblich.


    Dann habe ich es bei https://www.voncorvin.de/ bzw. https://www.voncorvin.de/prototyp.de/ probiert.

    Das lief insgesamt super. Ich erhielt zunächst einen Kostenvoranschlag von 100€. Die Boardübergabe und das Abholen verliefen sehr unkompliziert (Corona bedingt musste ich den zweiten Termin noch verschieben).

    Das Board wurde im Schadensbereich laminiert und lakiert (auch zwei anderen kleinen Stellen wurde eine kleine Ausbesserung noch mit überlakiert), der Farbton wurde gut getroffen und ich bin sehr zufrieden mit dem Resultat.

    Final sollte ich dann 90€ zahlen.

    Matthias von Corvin war sehr freundlich, hilfsbereit und nett.


    Somit habe ich jetzt ein Happy-End. Vielen Dank nochmal an alle hier im Forum, die mir Orientierung gegeben haben.

    Vielen Dank für die Rückmeldungen.

    Das sieht in der Realität leider auch nicht viel schärfer aus als auf den Fotos.

    Da ist eine weiße, netzartige Struktur mit weichen Linien zu erkennen.

    Die maximale Tiefe der Furchen liegt bei ca. 1 mm.


    Ich wohne in Hamburg. Habt Ihr da Empfehlungen?

    Hallo zusammen,


    ich bin noch neu hier. Ich hoffe, Ihr seid trotzdem bereit Euer Wissen zu teilen. Ich bin ein wenig ratlos.

    Ich bin mit meinem JP Magic Ride FWS (2018) über verdeckte Steine gefahren. Große Dummheit meinerseits.

    Dabei haben sie einige Schrammen ergeben. Unter dem Lack ist eine weißliche Textur sichtbar.

    Es sind keine weiche Stellen beim Drücken bemerkbar.


    Und ich weiß nicht genau, was das jetzt für mich bedeutet.

    Welches Material ist da sichtbar? Ist das über oder unter der Holzschicht, die normalerweise durch den Lack schimmert?

    Kann ich das selbst reparieren? Und wenn ja, welches Arbeitsmaterial ist da empfehlenswert?


    Großen Dank im Voraus.


    Liebe Grüße

    Gunnar





    Board mit Schrammen.jpg

    Schramme mit Textur.jpg

    Schramme mit Maßstab 2.jpg

    Schramme mit Maßstab.jpg

    Schrammen Uebersicht.jpg