PC will Gps nicht erkennen

  • Ich weiß nicht mehr weiter, mein pc will meinen GT-31 einfach nicht erkennen.
    Wenn ich es anschließe, kommt zwar das geräusch das etwas angeschlossen wurde, aber ich kann es nicht öffnen.
    Auch nicht wenn ich auf den USB-anschluss gehe, dann heist es nur : legen sie einen Datenträger in Laufwerk blablabla ein.:rolleyes:
    Wenn ich aber einen USB-stick an den selben USB-port anschließe, erkennt er es problemlos.


    What to do?:confused:

    Jetzt mit Trimmtips, noch mehr Inhalt und Bildern
    :eek:


    Klick:49:

  • Wie öffnet man das GT-31 denn?
    Ich denke mal das liest man doch auch mit einem Programm aus, oder?

  • ist da nicht ne Speicherkarte drin?
    Diese entnehmen und in ein SD Lesegerät legen ist die einfachste Variante. Ich hab das Gerät noch nie mit dem PC direkt verbunden. nur den Foretrex, bis das funktionierte hatte ich aber auch etliche graue Haare mehr. Den Treiber auf der mitgelieferten CD hast du installiert?


    Evtl. kennt dein PC das Dateiformat nicht auf dem deine Tracks aufgezeichnet werden. Schau mal ob da nmea eingestellt ist.


    GrDoc

  • Ja mit der SD Karte wäre natürlich am einfachsten. Mein Post sollte darauf hinauslaufen, dass man möglicherweise den Port angeben muss.

  • ...habe gerade mal versucht das Gerät direkt via USB mit dem PC zu verbinden. Geht tatsächlich nicht. Es erscheint kein Gerät aufm Arbeitsplatz, auch kein Datenträger.


    da müssen wohl mal Spezialisten aufklären :D


    GrDoc

  • Also ich hab auch den BGT-31 seit kurzem, wichtig ist, das Du auf dem GPS den Navilink (vorletzter Programmpunkt) auf dem GT aktivierst, und dann mit dem Programm NaviLinkII deinen COM-Port (bei mir Nr. 5) öffnest, dann sollte es gehen


    Gruß D.


    Alternativ mit dem GPSresult Programm direkt auslesen, geht auch.

  • Also ich hab auch den BGT-31 seit kurzem, wichtig ist, das Du auf dem GPS den Navilink (vorletzter Programmpunkt) auf dem GT aktivierst, und dann mit dem Programm NaviLinkII deinen COM-Port (bei mir Nr. 5) öffnest, dann sollte es gehen


    Gruß D.


    Alternativ mit dem GPSresult Programm direkt auslesen, geht auch.


    alles schon probiert, davor hat es ja auch funktioniert.
    Scheinbar hängt es an der SD karte, der Pc meint:


    Sie sei nicht Formatiert, sie ist aber schon Formatiert.
    Dann fragt er ob er sie Formatieren solle, ne sekunde später kommt dann das Formatieren nicht möglich sei


    Und das soll mal jemand verstehen:redface::rolleyes:

    Jetzt mit Trimmtips, noch mehr Inhalt und Bildern
    :eek:


    Klick:49:

  • soweit ich weis, schreibt er das auf den internen Speicher plus auf SD-Karte, nimm einfach mal die SD karte raus und versuch es auszulesen.


    P.S. ich geh jetzt surfen.

  • soweit ich weis, schreibt er das auf den internen Speicher plus auf SD-Karte, nimm einfach mal die SD karte raus und versuch es auszulesen.


    P.S. ich geh jetzt surfen.


    Funktioniert leider beides nicht, hab noch ne zweite schon formatierte, aber die will auch nciht

    Jetzt mit Trimmtips, noch mehr Inhalt und Bildern
    :eek:


    Klick:49:

  • ..dann deinstalliere mal den Treiber wieder!!
    müsste sich in deiner Programmliste mit PL -23.... USB Serial Driver oder so ähnlich eingenistet haben.
    Danach sollte zumindest das Auslesen der SD-Karte wieder funktionieren!


    GrDoc

  • Thema mal wieder auffrischen :D


    hab jetz acuh das gt31
    zum einen: er erkennt keine der 5 sd-karten die ich hier im haus hab
    welche karten habt ihr die funktionieren? dann kann ich dementsprechend mal eine kaufen gehen.


    nächstes problem:
    wenn ich navilink am gt aktiviere und dann navi link II am pc öffne.
    welcher port?!? hab jetz mitlerweile 1-25 ausprobiert. wie hoch kann man denn da gehen??
    habs mit dem usb-treiber probeirt, ohne usb treiber.... irgendwie gehn mir so langsam die möglichkeiten aus.

  • Hi Max,


    zu den SD-Karten gibt es hier ein Thema: http://www.surf-forum.com/showthread.php/5904-Speicherkarte-fürs-GT-31


    Zu den Com-Ports steht auch was im Forum...


    Grüße


    Totti

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017, 2019, 2020, 2021!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • danke dir. den sd karten thread hatte ich garnicht gesehn. hab immer nur nach SD-karten ausschau gehalten und speicherkarten übersehn :D werd da mal rumprobieren.


    aus den ganzen hinweisen zum port werd ich nicht so ganz schlau. grundaussage scheint ja "ausprobieren" zu sein.
    das hab ich jetz gemacht. win7, linux, jedes mal treiber installiert, navilink im gt an, navilinkII (in Lnux mittels wine) gestartet... nix. Ports 1-20 durchgegangen. auch bei gps-results. in navilink sagt er von vornherein entweder wäre navilink im gt nich an (was es aber auf jeden fall ist) oder nicht richtig verbunden. aber wie bitteschön soll man n usb kabel falsch verbinden. hab das ja nicht falsch rum reingezwängt.
    etwas frustrierend die geschichte.
    oder hab ich noch irgendwelche lösungsansätze übersehen?

  • Zeichen und Wunder :D


    problem vorerst gelöst. warum auch immer


    hab ne 32mb sdkarte gefunden. loggen gestoppt. karte im gerät formaiert.... läuft.
    alles runtergehauen vom rechner. neu installiert.
    usb treiber neu. navilink neu
    an usb geklemmt .. der bekannte sound ertönt.
    navilink gestartet. endlich kommt COM5 in der portauswahl. Connect ---> läuft
    wunderbar.
    jetz geh ich mit der karre mal joggen :D

  • Hi,


    1.) USB-Treiber muss installiert sein
    2.) Im Windows-Gerätemanager unter Anschlüsse Com und LPT steht der verwendete Com-Port hinter "Prolific ....". Dieser ist abhängig vom verwendeten USB-Port
    3.) Karte muss mit FAT32 formatiert sein (ich habe eine 2GB Kingston Karte drin). Das Formatieren geht unter Windows nur mit Zusatzsoftware, da M$ max. 32MB-Partitionen mit FAT formatiert


    Ralph