• Mal 'ne Frage an alle, die schon mal an einer Regattaorganisation mitgearbeitet haben (oder die Hintergründe der Wettkampfregeln kennen): Warum wird bei einem Frühstart eigentlich immer das ganze Feld für einen zeitaufwendigen Neustart zurückgepfiffen, anstatt den/die Übeltäter auf dem Weg zur ersten Boje (oder direkt an der Boje, da ist ja eh immer ein Schiedsrichterboot unterwegs) mittels z.B. einer Leuchttafel auf einem Boot aus dem Feld rauszuholen. Diese techn. Möglichkeiten gäbe es doch inzwischen?!

  • Ist die Frage zu doof? Oder lässt sich gerade jemand mit meiner Idee ein Patent eintragen? Oder werde ich von der Gewerkschaft der Starterfeld-Zurückrufer boykottiert? Oder bin ich im falschen Forum? Dann könnte einer der Moderatoren die Frage ja bitte mal verschieben.

  • ich hab grad zuviel um die ohren für antwort

    Wenn man die ganze Zeit mit dem linken Auge durch ein Mikroskop schaut, ist man auf dem rechten Auge blind

  • Du musst unterscheiden, zwischen Einzelrückruf oder Allgemeiner Rückruf. Das von Dir beschriebene Szenario kommt zur Anwendung, wenn mehrere Starter zu früh über die Startlinie gefahren sind und nicht alle Übeltäter einwandfrei identifiziert werden konnten(zu viele, verdeckte Nummern, zu langsame Startboot-Schreiber). Bei Einzelrückruf kann sich der Einzelne durch Umrundung der Starttonne, entlasten. Bei Massenfrühstart gibt es einen Neustart. Nachzulesen in den internationalen Wettsegel-Bestimmungen.

  • Danke, suizo. Das gilt für klassische Segelregatten. Mit Ausnahmen. Z.B. Americas Cup. Wir sind hier im Surf-Forum :):):) Bei Windsurf-WC-Slalom gibts auch bei einem einzelnen Frühstarter einen "General Recall". Nix mit Boje runden ;)

  • Du musst unterscheiden, zwischen Einzelrückruf oder Allgemeiner Rückruf. Das von Dir beschriebene Szenario kommt zur Anwendung, wenn mehrere Starter zu früh über die Startlinie gefahren sind und nicht alle Übeltäter einwandfrei identifiziert werden konnten(zu viele, verdeckte Nummern, zu langsame Startboot-Schreiber). Bei Einzelrückruf kann sich der Einzelne durch Umrundung der Starttonne, entlasten. Bei Massenfrühstart gibt es einen Neustart. Nachzulesen in den internationalen Wettsegel-Bestimmungen.

    ich nehme mal an der TE bezioeht sich auf slalom. deine antwort passt eher zum segel / kursrennen, ist da abner mmn auch nicht mehr aktuell.


    bei Kursrennen wird aktuell empfohlen mit P zu starten, du beschreibst I - (und da wäre auch ein e rundung des startboots zulässig "round the ends") - wird nicht mehr empfohlen, wenn dann eine Starfe z.b. Z


    wenns um slalom geht werden in den bereichen die ich kenne werden einzelrückrufe nur in den ersten heats gefahren ( wenn überhaupt)


    IFCA gibt ganz klar vor "general recall" ab semifinale aufwärtsverstehe ich auch, weil es wesentlich fairer ist neu zu starten als frühstarter irgendwie rauszuholen so das alles fair läuft. der erste schlag ist ja nichtmel eine minute, und dann hat man diskussionen dass einer der disqualifizierten wen anderen behindert hat,


    PWA nehm ich an ähnlich, weis ich aber nicht


    am besten sieht man die beschreibung im ifca race management handbook ( wird bald überarbeitet,,,) wendezt sich ere an PRO / RO


    national gibt es dann noch immer "vaeriationen" die sztehen dann in den sailing instructions der jeweiligen regatta


    hietr ein screenshot aus dem race managemnt handbook


    pasted-from-clipboard.png


    pasted-from-clipboard.png


    pasted-from-clipboard.png


    pasted-from-clipboard.png


    falls es dem TE doch um kursrennen geht gelten i.a. die normalen RRS


    hier bitte den appendix B beachten (windsurfing fleet races)


    https://www.sailing.org/tools/…ithChgsandCorrecns201113-[26798].pdf


    da werden regel 26 geändert und 30.2 gestrichen (ZFlag)


    SUIZO - in 30.xx findest du die verschiedenen varianten


    genauer gehts auswendig jezt nicht auf die schnelle

    Wenn man die ganze Zeit mit dem linken Auge durch ein Mikroskop schaut, ist man auf dem rechten Auge blind

  • Auch beim Kursrennen (Foil) habe ich immer "General Recall" bei Einzelfrühstart gesehen. Im Appendix B konnte ich leider noch nicht recherchieren, beim Link ist, glaube ich, was schiefgelaufen. Aber Danke erstmal!

  • welche rennen waren das?


    vielleicht konnte der RO nicht eindeutig identifizieren...


    heir nochmal der link RRS


    world sailing RRS übersicht

    Wenn man die ganze Zeit mit dem linken Auge durch ein Mikroskop schaut, ist man auf dem rechten Auge blind

  • Muss 2019 bei den WC-Rennen gewesen sein. 2020 gabs ja umständehalber wenig Gelegenheit für Frühstarts bei WC-Foil-Events. Obs auf dem Silvaplana bei der WM Einzelfrühstarts gab und wenn ja, wie damit umgegangen wurde, weiß ich nicht mehr.


    Vielen Dank für die Auszüge aus dem Race-Management-Handbook. Finde ich hochinteressant, so ein Blick hinter die Kulissen. Das erhellt doch immer das Verständnis ungemein!