alten standlack entfernen auf "holz"

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • hi leute,


    hab mal ne frage... haben grad für meine frau nen starboard wood gekauft. sah auf den bildern top aus, in wirklichkeit ist er total fertig und wird jetz komplett überarbeitet. nase muss ich was laminieren, standlack is das letzte...


    kann mir wer sagen wie ich vom "wood" den standlack am besten abbekomme ohne das holz zu beschädigen? schleifen wird ja nich gehen, "abkratzen" mit ner spachtel macht fahrer und streifen ins holz... bin grad bissl überfordert.


    die orig. starboard aufkleber hab ich mitm fön gut abbekommen, die farbe geht auch ganz gut runter. unten wurde er wohl schonmal neu lackiert, hab mitm rutscherl ne viertel stunde an einer seite hingeschliffen, und is immer noch farbe drauf!


    wie würdet ihr die unterseite lackieren? reicht normaler lack oder muss noch klarlack drüber?


    board wird jetz dann schwarz/pink, passend zum segel.. :D

  • moin,ich würde es schleifen,aber nur in Faserrichtung,da von sollte das Holz nicht beschädigen werden.Wie willst du es lackieren ? Spritzen oder rollen ?


    gruß,der sitt

    :)


    Kapitalismus ist Sachen kaufen, die man nicht braucht - mit Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann.


    Volker Pispers



    :47:

  • Moin Moin
    Ich würde auf jeden Fall schleifen, halt nicht so grob. Vieleicht 240er aufwärts. Es muß ja nur die Körnung runter, außerdem machst Du das Holz nicht gleich kaputt, mußt halt rechtzeitig aufhören. Ich würde aber auf jeden Fall von Hand schleifen und schön mit der Ruhe. Alles andere macht bestimmt mehr Schaden. Bei einem Starboard würde ich, glaube ich, noch mal eine Lage 80er Glas drüber machen. Beim Starboard ist auf dem Holz nix ausser Klarlack. So könntest Du sogar die Holzoptik behalten. Bei entsprechender Farbe brauchst Du nicht zwingend Klarlack.


    Kaktus

    man sollte sich die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls zulegen, der muss auch mit jedem Arsch klar kommen

  • seh ich ähnlich


    anschleifen und ein oder 2 lagen 80er glas mit UV beständigem harz drüber. bei 2 lagen statt standlack abreissgewebe und gut isses, oder nur eine und klarlack/standlack drüber


    ich hatte da manchmal stress wenn übers holz nur eine lage 80er kam, abreissgewebe und vakuum, und dann hat machmal das holz durchs laminat wasser gezogen

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti

  • also im moment is aufm holz nur klarlack und standlack. möcht auch nich mehr drüber machen, das holz soll ja schön zu sehen bleiben.


    dann schleif ich jetz die körnung mal gemächlich runter, und "polier" das holt dann mit nem 1000er wieder auf. denk wenn dann klarlack drauf ist, müsste die optik wieder passen.


    den standlack mach ich nich selber, mach die farben (rosa, schwarz) und klarlack, und den standlack lass ich vom profi machen.
    also entweder find ich hier wen, oder lass es dann ostern am lago machen. eilt ja ned so.

  • also im moment is aufm holz nur klarlack und standlack. möcht auch nich mehr drüber machen, das holz soll ja schön zu sehen bleiben.


    das ist ja kein wiederspruch - gutes harzes ist super - transparent und bleibt es auch


    Quote

    dann schleif ich jetz die körnung mal gemächlich runter, und "polier" das holt dann mit nem 1000er wieder auf. denk wenn dann klarlack drauf ist, müsste die optik wieder passen.
    ........


    vor dem klarlack mit 1000er zu schleifen kannst dir schenken, vor dem standlack sowieso, das sind nur leere meter, 1000er auf holz bringt mMn nix.


    wennst wirklich nicht laminieren willst kannst ja akls grundlage füllern, dann gehts mit standlack / klarlack besser.


    füller ggf zwischenschleifen

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti

  • wennst wirklich nicht laminieren willst kannst ja akls grundlage füllern, dann gehts mit standlack / klarlack besser.


    füller ggf zwischenschleifen


    was meinst mit akls ?
    klaren füller?


    der gedanke ist mir auch schon gekommen, ist vielleicht nicht verkehrt