Erfahrungen Tabou 3S 2017

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • Moin,

    Ich weiß, dass drei Topics drunter es auch schon um den 3S geht, aber das Thema ist etwas allgemeiner geworden. Mich aber würde speziell eure Erfahrung mit dem 3S von 2017 interessieren (der Stubby Shape).

    Kurz zur Ausgangssituation: Ich besitze den 3S in 106 (2012er) und 86 (2914er) Litern. Einsatz ist zu 100% Gold, Orth, Wulfen und ähnliche Spots. Könnenstand bis zur Powerhalse sitzt soweit. Powerhalse auch schon ab und an ansatzweise im durchgleiten. Segel Naish von 3,7-6,7 auf den Boards.

    Jetzt zur eigentlichen Frage: Mein 106er soll ersetzt werden, da er langsam in die Jahre gekommen ist. Am liebsten wieder durch einen 3S (oder RRD FSW V4). Den 2017er gibt in dieser Größe in diversen Surfshops recht günstig. Allerdings soll er laut Testberichten etwas von den üblichen Eigenschaften des 3S eingebüßt haben. In einem Bericht hätte ich was von “2S plus“ gelesen, also waviger aber schlechter im Angleiten und schwieriger zu halsen. Außerdem gab es den so als Stubby ja nur 1 Jahr und dann wieder klassischer Shape. Das macht mich alles etwas stutzig. Selber Testfahrten wird wohl schwierig, wüsste nicht wo... Jetzt frag ich mich aber ob diese Nuancen für einen durchschnittlichen Surfer wirklich so gravierend und wahrnehmbar sind. Oder ob es im großen und ganzen trotzdem noch das Board ist was ich seit Jahren kenne. Wie ist eure Erfahrung so, ist der 2017er wirklich so extrem anders als die 3S davor und danach?

    Langer Text geworden, danke fürs durchkämpfen!

  • Moin,


    ich frage mal vorsichtig:

    Es wird schon einen Grund gehabt haben, warum Tabou nach nur einem Jahr den Classic wieder eingeführt hat und den Stubby-Shape zum Plus überarbeitet hat?


    Grüße

    teenie

  • Hallo Teenie,

    das meine ich doch.... Das macht mich auch stutzig. Deswegen die Frage ob jemand persönliche Erfahrung mit dem Board hat, am besten im Vergleich zu dem/den Classic Shape(s).

    Nicht alles was das Windmag oder die Surf schreibt ist ja auch für uns erfa(h)rbar! Und Tabou wird ja vorher auch getestet haben. Dass das Board ein völliger Schuß in den Ofen ist, würde mich daher wundern.

    Gruß

  • weil der typische 3s Fahrer mit dem stubby Shape nix anfangen konnte, heißt es nicht das dass ein schlechtes boardbag war


    Ich bin den 96 und den 106 in langebaan gefahren. Weiterhin gedämpfter Shape. Liess sich gut halsen etc.

    Konnte keine Probleme beim angleiten feststellen, aber ich fahre immer sehr aktiv

    Kontrolle war auch gut. Mir persönlich als Gesamtpaket etwas zu langweilig und freeridig, wie alle 3s die ich gefahren bin