Frühgleitfinne für XL-Slalom?

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • Hi,


    habe gestern meinen Lorch Bird 165 bekommen, der zwar kein Slalom Brett ist aber ähnliche Abmessungen hat (268/80) und mit ähnlichem Segel GTX9.8 bewegt wird.

    Habe als Finne noch eine Select Free Blade XL 2000 in 52cm (Sieht etwas aus wie im Anhang)


    Meine Anfordung ist simpel: Bei 91kg und10-18kn früh ins Gleiten kommen und mit einem Lächeln gleitend aus der Powerhalse herauskommen.

    Die Finne muss nicht super schnell sein, dafür hat der Bird zuviel benetzte Fläche und auch extreme Amwind Winkel überlasse ich den Formulafahrern.


    Lorch selbst liefert, glaube ich eine MFC-Liquid Pro in 50cm.


    Irgendwelche Ideen (birdbezogen)


    GrüßeSelect-Free Blade-46cm-tuttle.jpg

  • Hallo SUnzi,

    ich nehme an, dass Du auf die absolute Länge der Finne anspielst. Ich habe in meinem Bird eine 52er Lorchfinne, die gut geht und vor ein paar Jahren die Empfehlung von Günther Lorch persönlich war. Damals war gerade die Tendenz zu langen und noch längeren Finnen. O Ton Günther Lorch damals, eine noch längere Finne würde er eher nicht mehr anraten. Ich glaube inzwischen, dass gerade im Fall des Bird man auch darunter gehen kann, auch bei einem 9,5er Segel. Ich habe heuer im Frühjahr vom Wolfgang Lessacher eine Weedfinne erworben, die natürlich deutlich kürzer ist und damit geht es eigentlich auch erstaunlich gut. Weiters fahre ich auch eine Select in etwa 46 cm und auch da kann man mit dem 9,5er Segel erstaunlich gut umgehen, wenngleich sie eher für die Zweitbesetzung gedacht war (für ein 7,5er Segel)

    Also ich glaube, dass Du mit der oben vorgestellten Finne gut bedient bist.

  • Danke Rüdi und Michael für den Hinweis.


    Select schreibt: POWER EDGE

    High performance Freeslalom fin with an easy and quick planning ability.

    • High performance hybrid fin / Very easy to ride
    • Very comfortable in choppy conditions


    Sollte also passen.

    Für mein 7.5er Segel habe ich eine 40cm Finne, die mir noch runde Manöver ermöglicht und lift ist dann eh nicht das Thema, wenn es bläst.


    Grüße aus München


    PS: Habe das Profil aktualisiert: AHD77-> Lorch Bird