Posts by sdberlin

    Ich wiege 95 kg und schätze an dem 8.0 das es ganz gut Böen verträgt. Hatte schon kurze Böen mit 22-23 kn. Ab einer bestimmten Windstärke fängt das Achterliek kurz über der Gabel an zu flattern. Ich musste mich ein wenig umstellen was die Pumptechnik angeht aber jetzt komme ich ganz gut los... da war ich ein wenig enttäuscht am Anfang. Das Segel ist schön leicht.

    Genau dieses Thema hatte ich auch an meiner Gabel. Hab da alles fest war nur Klebeband rüber gemacht damit ich mich nicht verletze und hab sie ne Saison weiter genutzt. Wurde dann von mir durch eine Carbon Gabel ersetzt.


    Grüße

    Stefan

    So ein Binnensee ist schon krass in den Bedingungen und jeder kann sich was aussuchen. Ich war gestern Nachmittag mit 8.0 und Foil auf dem gleichen See. Viel Spaß weiterhin mit dem Board.

    Grüße

    Stefan

    Was das soll verstehe ich nicht... Foto mach ich sobald möglich. Ja es gibt noch Stellen wo man durch das XPly sehen könnte aber die waren nicht in meinem Sichtbereich. Patzig war ich nicht und reklamieren will ich auch nichts. Wenn ein Segel bei Wasserkontakt innerlich Beschlägt, wäre das nicht meine Schuld wenn es vorher trocken und durchsichtig war- meine Meinung - Totti denke da was du willst ... mir egal. Geht mir auch nicht um eine Schuldfrage da ich nichts reklamieren will!

    Konnte mir vorstellen das eine feuchte Lagerung zu Flecken führt aber das Feuchtigkeit in verschweißte Folien eindringen kann hatte ich nicht auf dem Schirm. Ist ja nicht das erste Segel das ich besitze und alle anderen Segel sind mit meiner Materialbehandlung gut klar gekommen.

    Lass gut sein. Es ist jetzt klar und wenn beim nächsten mal auf dem Wasser wieder undurchsichtig wird kann ich dir ein Beweisfoto machen. Das Segel auf dem Wasser sich eintrüben kann nicht im Sinne der Sache sein. Ansonsten muss ich sehen wie ich die Segel besser trocken bekomme. Hatte außer mit diesem Segel dieses Problem nicht weshalb ich ja unwissend den Beitrag eröffnet habe.

    Danke für alle Antworten

    Erstens passierte es letztes Jahr auf dem Wasser da hab ich mir noch nichts bei gedacht. Da war das Segel an Land klar und wurde bei der Benutzung beschlagen. Da ich das Segel so selten nutze hab ich das nicht weiter verfolgt. Das das Segel richtig trocken durchsichtig ist sehe ich jetzt. Hab im Haus noch den Schuhtrockner zu Hilfe genommen.

    Zweitens zeigt kein anderes meiner 10 Segel diese Verhalten.

    Also wenn das Segel durch Feuchtigkeit anläuft und undurchsichtig wird lässt sich das bei mir bei Surfen nicht vermeiden. Allein wenn ich mit dem Foil ins tiefe Wasser laufe ist das Segel erstmal lang genug im Wasser für ausreichende Durchfeuchtubg

    Hab das Segel gerade nochmal raus auf die Terrasse gelegt. Wird langsam durchsichtig wo es bereits trocken ist. Also muss es mit Feuchtigkeit zusammen hängen (oder Temperatur :/ ). Keine guten Voraussetzungen für Wassersport. Dachte letztes Jahr es lag an der Luftfeuchtigkeit das es beschlägt.

    Bin gespannt wie es beim nächsten Einsatz aussieht. Ich mach dann mal Fotos.

    Grüße

    Stefan

    Hallo

    das lohnt sich mal zu testen. Wenn der Auftrieb geringer ist kann ich länger pushen und könnte dadurch vielleicht schon ein wenig schneller werden.

    Ich probiere das mal beim nächsten Tag mit mehr Wind beim Foilen.

    Grüße

    Stefan

    Danke für die Antworten.

    Da alle anderen Segel nicht betroffen sind durfte das Segel jetzt mal ins Haus einziehen in der Hoffnung da ist noch was zu retten. Tolles Segel ist es. Mein Surf Buddy hat das gleiche Segel und ist ähnlich betroffen.


    Grüße

    Stefan

    Danke für die Antworten.

    Ist der dann deutlich schneller real und auch so gut zu kontrollieren wie der 76er? Bin (95kg) Sonntag erst 8.0 gefahren und dann 6.2 als der Wind stärker wurde. Dachte dann bei den Böigen 16kn Grundwind das ein Flügel der kontrolliert schneller wäre super passen würde. Ab 30/31 kmh wird der 76er schon recht auftriebsstark und anspruchsvoller für mich so das ich freiwillig nicht Vollgas gebe. Bislang war mein Topspeed ca. 36 kmh. Das ging mit dem RRD natürlich schneller aber da hatte ich immer das Gefühl es gibt keine Bremse und alles wird unkontrolliert. Da war das Slingshot eine Wohltat gegen. Also kontrolliert 40 kmh wäre schon schön wenn das mit einem Flügel Wechsel anzupassen ginge. :/

    Grüße

    Stefan

    Hallo,


    Kennt jemand den Flügel und kann einen Vergleich zum 76er machen? Der 76er ist toll aber an Tagen wo es mal mehr Wind hat dürfte es jetzt gern ein wenig schneller werden. Ein High Aspekt Foil passt nicht zum Board dem Slingshot Wizard 150. Medium tuttle Box und die Fußschlaufen Position passen dann nicht. (Mit rrd wh-85 probiert)


    Grüße

    Stefan

    Hallo,


    Mein Neilpryde xride aus 2019 ist nach wenige male Nutzung so milchig geworden. Sieht aus wie beschlagen. Ist immer in recht kühlen Bedingungen genutzt worden. Hatte mir anfangs nichts bei gedacht aber da ich gestern quasi blind war was meine Lee Seite angeht hat mich das doch sehr gestört.

    Kennt ihr das? Zu feucht gelagert?


    Grüße

    Stefan