Posts by aurum

    hier ein YT Link zu dem schwenkträger

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Wie hast du dann den raus getrieben?

    ähnlich wie es C-GER beschrieben hat: ich nehme aus meiner Werkstatt ein möglichst schweres (in die Öffnung passendes) Stück Eisen, das bei irgendeiner Aktion übriggeblieben ist, und lass es auf den Stopfen rutschen/fallen. je kürzer das ist, umso mehr Fallgeschwindigkeit und somit kinetische Energie kann das aufnehmen
    meist waren einige wenige Versuche notwendig
    Beispiel, was man nutzen kann: Hammer ohne Stiel

    ich bin zwar ein großer Skeptiker bzgl. Hömöopatie und Magnetfeldwundertherapien und würde da keine tausende Euro auf verdacht ausgeben, aber ich habe ein Magnetfeldtherapie-Steuergerät geerbt (müsste nachschauen, welcher Vertrieb)und müsste nur eins der fehlenden Anwendungsdingens besorgen, um mal mein 2022 durchs Surfen entstandenen Golferellenbogen testweise zu behandeln, der trotz weitestgehender unabsichtlicher umständebedingter Schonung 2023 einfach nicht besser wird

    das mit der Scharnierhochklapplösung selbstgestrickt hat 1. den haken, eine solide und ohne Leiter erreichbare Verriegelung zu konstruieren und bauen


    und 2. ist ein solcher Surfboardstapel auch schwer und muss von unten hochgehoben werden, was muit Stemmen noch denkbar ist
    aber wie runterschwenken? ziehen geht nicht, bzw. müsste es dann eine verriegelbare Schienen-+ Schwenklösung sein


    sehr komplex!


    die Sache ist komplett simpel: entweder wird ein seitlicher Trittbereich ("Sims") ans Auto "genagelt", der von der Heckleiter aus bestiegen werden kann
    optisch auch nicht schlimmer als eine Markise an der Stelle
    oder es wird ne Leiter mitgenommen

    selbst Stelzen aus dem (Bau)Innenausbaubereich würden von der Höhe nicht reichen, um da oben zu hantieren
    insbesondere, die Gurte über den Boardstapel zu bekommen, erfordert eine hohe Arbeitsposition

    sehe ich auch so
    bei meinen SDM habe ich allerdings eh überall die Stopfen rausgedrückt, um Oberteile in die Unterteile stecken zu können (oben am Einsteckteil den Stopfen entfernen und dann den Stopfen unten raustreiben. oberen Stopfen wieder drauf)

    hast du einen ständig (monatlich?)angepassten tarif mit entsprechend regelmäßiger Ablesung oder meinst du von jahr zu Jahr mit jeweils neuen tarif?


    bei Strom kenne ich sowas mittels selbstmeldendem Stromzähler, von Gas habe ich das noch nicht gehört

    diese Schwachsinnsvorgabe, die nur mit kleinen Waveboards einzuhalten wäre, ist schon immer und mein Board war auch etwas über 60cm zzgl.Polsterung (wobei ich immer Gurt außen an der dicksten Stelle habe, um die Sache kompakt zu halten.)
    irgebndwelche Längenmaße würde ich lieber nicht überschreiten, also Windsurfgepäck als 1,40m Kiteoder Golfgepäck anmelden, denn das kann schiefgehn.
    aber die 60cm sind halt nicht einzuhalten und wurden bei mir noch nie gemessen (und sind ja im Gegensatz zur Länge nicht so relevant für die Standardgepäckcontainer bzw. die Frachträume)
    letztmalig war ich 2022 mit Condor auf Fernstrecke

    sind das Maschinenschrauben z.B. M4 oder Holz/Thermoplast-Schrauben?


    wegen der Wärmeisoliervorschriften werden heutzutage steife und somit gut abdichtende Carbon(inlay)Türen gebaut

    hatte ich gestern gegooglt

    vielleicht wölben die sich auch weniger bei Kälte und direkter Sonnenstrahlung als innen/außen Alu

    da bei 1 habe ich gewohnt und gesurft

    und irgendwo im Bereich der Hochhäuser bei 2 war (glaub ich) in einer Innenecke die Station oder shop, wo ich an einem Tag was gemietet habe

    Files

    • medano.jpg

      (325.86 kB, downloaded 28 times, last: )

    was ist da schwieriger?
    ich weiß es echt nicht
    Wellen näher am Ufer?
    außer dem beim Start etwas störenden Windschatten vom Hotel sollten das doch ähnliche Verhältnisse sein wie in der benachbarten Bucht

    kann mich nur noch rudimentär dran erinnern, wie ich an dem einen Sturmtag mein eigenes zu großes Zeug nicht nutzen konnte und an der Verleihstation im Erdgeschoss eines großen Hotels (auf demZipfel zwischen den Buchten?) gebettelt habe, mir trotz der etwas "kniffeligen" Bedingungen etwas zu vermieten und ich versichert habe, das ich das wirklich fahren und heil zurückbringen kann.
    und dann war die größte Herausforderung, das Rigg aus den Sturmverwirbelungen um das Haus heil zum Strand zu bekommen ;-)

    Parken an der cabezobucht möglich? (bei meinem einzigen Teneriffaaufenthalt 1996 habe ich in den Häuschen am nördlichen Buchtende gewohnt und bin von dort gestartet)

    interessant! obwohl ich mit ollen Waveboards und festgelegter Segelauswahl definitiv nicht die Zielgruppe für deine Datenbank bin, habe ich sie ausprobiert.

    der server ist recht ungeduldig
    nachdem ich nur kurz geschaut habe, was für einen Segelvergleich über mehrere marken ich mal anklicken könnte (freerace nocam), hatte der server die session schon beendet, es gab eine fehlermeldung und ich musste erstmal zurück

    kannst du das zeitlimit etwas erhöhen?

    nur die, die Bouke nicht konkretisiert
    alle anderen Füllstoffe sind schwerer, wenn deren Zwischenräume mit Kunstharz gefüllt sind (klar: eine Tüte daunen wäre noch leichter, aber nur, weil so viel Zwischenraum das Schüttvolumen aufbläht

    kommt letztlich darauf an, was neben verdickung noch gewünscht ist bzw. warum nach Microballobaltenrativen gefragt wird (weil Microb erst besorgt/bezahlt werden müssten?
    könnte mir vorstellen, dass sich mit kugelförmigem Füllstoff besser verstreichen/spachteln lässt als mit faserigen Füllstoffen


    aber diesbezüglich war die Ausgangsfrage unkonkret

    auch wenn dir das jetzt unwahrscheinlich scheint: baumwolle ist viel schwerer/dichter als Microballons (und aerogel)

    baumwolle 1,51

    microb 0,19


    klar:als lockere flocken mit viel Luft dazwischen eher leicht, aber wenn die Luft durch Kunstharz ersetzt wird, dann ein schwererer Füllstoff mit Gewichtsnachteil

    so richtig überzeugend ist das Konzept nicht, denn wenn die Verklebung sich löst, kommst du recht schlecht ran an die Mutter
    du solltest also einen passenden Schraubenschlüssel dabeihaben


    hast aber schon Edelstahlmutter, oder?