Posts by zentur

    Der Gruppe bin ich auch gleich mal beigetreten =)


    Wie sieht es denn so windtechnisch aus übers lange Wochenende am Comersee? Geht da schon was oder ist das eher aussichtslos?


    Ein nettes Feature ist, dass man auch "incognito" im Netz surfen kann,



    Naja das stimmt so nicht ganz, und zwar bekommt jeder Browser eine eigene Nummer zugewiesen und ab und an übermittelt der Browser dann diese Nummer mit ein paar privaten Daten (Surfverhalten etc.) zu Google.


    Ich finde zwar diese ganzen Googledienste wirklich cool, aber das die nun auch direkt mein Surfverhalten mitbekommen finde ich jetzt nicht so prickelnd.

    Stimmt, und meistens sind das die Shopbesitzer die am lautesten über den Onlinehandel klagen, die ihnen angeblich die Preise kaputtmachen. Wenn man aber dort anruft und nach dem "richtigen" Preis fragt, bekommt man Preise ganannt, bei denen man sich fragt ob die nur zum Spaß arbeiten.


    Ja das schlimmste an der Sache mit dem Onlinehandel finde ich ja das ich nicht einen Shop kenne der einen wirklich guten Onlineshop besitzt!


    Warum hab ich eine Website mit den Segeln die ich als Shop führe aber um die Preise zu erfahren soll ich anrufen ?


    Ich hab 100 verschiedene Bretter im Shop, aber wenn man ein bestimmtes Will isses schon ausverkauft, warum nimmt man das Brett dann nicht aus dem Shop wieder raus wenn keines mehr da ist?


    Ich verkaufe eine bestimmte Marke und wenn ich dann im Shop schauen will welche Segel er davon da hat werde ich auf die Herstellerseite verlinkt?


    Das sind alles solche Beispiele bei denen ich denke, Jungs warum habt ihr überhaupt nen "Onlineshop" wenn das was ihr da drauf habt eh nur Datenmüll ist.


    Wer sich da immernoch so anstellt ist meiner Meinung nach selber schuld.


    Also imho kann man da noch sehr viel an der Qualität bei uns in Deutschland verbessern.

    Hi all,


    ich bin momentan in der Entscheidungsphase welches Freestyleboard ich mir denn zulegen soll. Da ich nicht der leichteste bin (93kg), ist die Boardrange die für mich in Frage kommt >100l Volumen. Sprich mindestens 110l, da das Board auch noch gut mit mir nach Hause dümpeln soll wenn an meinem Homespot plötzlich der Wind einstellt.


    Zur Auswahl stehen momentan der RRD TwinTip 110l Ltd Edition oder das Naish Freestyle 115l. Rein vom Volumen her würde ich ja zum Naish greifen, allerdings habe ich bis jetzt keine Tests oder sonstigen Erfahrungsberichte über das Brett im Internet lesen können, da stellt sich mir halt die Frage fährt das Brett überhaupt jemand ? und wenn ja ist das zu gebrauchen ?


    Der RRD soll ja an sich recht gut sein als Freestyle Brett nur da stellt sich wieder die Frage reicht das Volumen ?


    Naja Fragen über Fragen =)


    Nu hab ich mir gedacht vielleicht gibts ja hier jemanden im Forum der das Naish schon mal gefahren ist und mir ein paar Erfahrungswerte mitteilen könnte.


    thx


    zentur

    Hi, will nun das Freestylen erlernen =) und suche deshalb einen größeren Freestyler. Kleiner als 110l is nicht drinnen weil ich den noch gut zum Dümpeln benutzen können muss.


    Also was habt ihr so an Material sollte so 07 oder 08er Material sein, bei günstigen Angeboten geht auch älteres falls noch gut erhalten.

    Also ich bin vor kurzem den 2008er Breeze Whileline 129l gefahren und bin immernoch total begeistert von dem brett.


    Ist halt typisch Lorch gleitet früh an wird für ein freeride board verdammt schnell aber geht noch zahm durch die kurve.


    ich denke mal das wird beim 160l breeze nicht großartig anders sein. kann aber natürlich nichts drüber sagen da ich den nicht gefahren bin.


    man muss halt bisschen altbackenere shapes mögen da die bretter im gegensatz zu anderen marken doch etwas länger sind. was den fahrleistungen aber nicht negativ beeinflussen.


    also wenn der 160er im ansatz so gut ist wie der 129er dann ist er absolut zu empfehlen.


    wenn du des noch ein bisschen raciger willst kannst du dann auch zum thunderbird greifen der hat dann auch die tuttlebox der breeze hat da nur die powerbox als finnenkasten

    Ja das ist das eben das Tolle beim neuen iPhone du musst da nicht mehr Basteln wenn du das zumindest aus Amerika importierst. Dort wird es ohne Vertrag verkauft wo alle Karten funktionieren nicht nur AT&T.


    Quote

    ...wird das iPhone in Amerika doch zunächst ohne feste Vertragsbindung verkauft und kann für die 199 Dollar auch exportiert werden...


    Da braucht man keine Fakesim mehr oder ein Jailbreak oder sonstiges einfach Sim rein und loslegen =)

    Ich kenn mich jetzt zwar nich wirklich aus mit den Teilen hab mir die aber mal gerade angeschaut.


    also den 2300 würde ich gleich mal streichen, der hat laut HP seite nicht mal einen Netzwerkanschluss und noch USB 1.1 was mal verdammt langsam ist wenn du größere Dokumente drucken willst.


    der 1320 und der 1300 wurde laut HP Website schon eingestellt, kann man also so nicht mehr im Laden kaufen. Gut das heißt nix wollt ich nur mal so anmerken =). Desweiteren haben auch diese 2 Geräte keinen Netzwerkanschluss von Haus aus.


    Quote

    # Standardanschluss: USB-Schnittstelle (kompatibel mit USB 2.0 Spezifikationen), Parallelschnittstelle gemäß IEEE 1284-B
    # Optionale Anschlüsse: Externe HP Jetdirect Printserver; HP Wireless Printserver; HP BT1300, Bluetooth(r) Druckeradapter.


    Ich würde dir also zu dem 1022N Raten der ist zwar etwas langsamer als der 1320. Er schafft nur 18S/min der 1320 schafft 21. Dafür kannste ihn einfach an deinen Switch oder Wirelessrouter hängen und mit sämtlichen Rechnern die du so rumstehen hast darauf drucken.



    just my 2 cents

    Jau hab ich auch gerade gelesen was das neue iPhone alles können wird. Und nun isses wohl sicher das ich am 11. Juli mir so ein Teil holen werden, denn jetzt sind alle negativ Argumente die ich gegenüber dem iPhone hatte beseitigt.


    Ich bin nur am überlegen ob ich es mir im Ausland holen soll, da es dort wahrscheinlich ohne Vertragsbindung verkauft wird und man es hier in D wieder nur bei T-Mobile bekommt. Und wenn die Verträge so bleiben wie sie momentan sind werde ich mich wohl für eines ohne Vertragsbindung entscheiden!

    dazu hat es kein integriertes GPS. das wäre mir wichtig.


    Wegen dem ja warten bis nächste Woche, da ist die WWDC und so wie sich die Gerüchte verdichten wird da das neue 3G iPhone vorgestellt mit UTMS wahrscheinlich integriertem GPS usw usw.


    Nur leider sind das ja bis jetzt noch alles Gerüchte was das neue alles haben wird, aber nächste Woche werden wir das zu 95% wissen :D