Fanatic Gecko, RRD X-Fire und noch ein paar Finnen.

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • Moinsen liebe Forums Mitstreiter.

    Frisch aus dem DK-Urlaub zurück kommen ein paar Sachen unter den Hammer, da es entweder schon neues gab oder geben soll.


    Los geht es mit:


    Fanatic Gecko 156+ Bamboo:


    SizedDown 20190921_134219.jpgSizedDown 20190921_134225.jpgSizedDown 20190921_134231.jpgSizedDown 20190921_134242.jpgSizedDown 20190921_134245.jpgSizedDown 20190921_134310.jpgSizedDown 20190921_134441.jpgSizedDown 20190921_134430.jpgSizedDown 20190921_134130.jpgSizedDown 20190921_134314.jpg


    Board ist aus der 2015er Serie, wurde aber erst in 2017 NEU gekauft.

    Das Board wurde von meiner Liebsten die 3 Saisons, vornehmlich im DK-Urlaub, bewegt.

    Da sie Aufsteigerin ist, hat es leider den einen oder anderen "Ding" abbekommen.

    Die sind aber auf den Bildern dokumentiert.

    Oben an der Nase Bild 4 und 5 ist an Land passiert...die Dachecke des Ferienhauses Aalevej 16 war da im Weg...da war das Board noch nagelneu (hab ich geweint). Ist aber nur sehr klein und wurde mit 5-Min-Epoxy an Ort und Stelle versiegelt.

    Die Stelle vorne an der Nase am Rail scheint nur ein Riss im Gelcoat zu sein (Bild 4 und 9) also nix dolles.

    Bei Bild 6 müsste man mal mit Schleifpapier und Epoxy ran. Habe ich heute bei den Fotos entdeckt und sollte gemacht werden. Wer das Board gerne haben möchte und sich an sowas nicht rantraut, für den kan ich das auch machen. Dann würde ich da aber eine Aufwandsentschädigung für aufrufen.


    Zum Board gibt es das ION-Boardbag, natürlich die vierte schlaufe und eine unbenutzte 48er Finne.


    Preis: Das ist so eine Sache. Bis auf die o.g. "Dings" ist das Board top in Schuss und nicht wirklich viel gefahren. Ich denke wenn ich jetzt was mit 500,- sage kommen alle an und sagen "viiiiel zu teuer für ein so kaputtes Board".

    Daher sage ich mal wir fangen bei € 485,- an und kucken, wo wir uns dann treffen.

  • Weiter geht es mit meinem eigentlich geliebten:


    RRD X-Fire V2 135 aus 2010.


    SizedDown 20190921_132307.jpgSizedDown 20190921_132314.jpgSizedDown 20190921_132344.jpgSizedDown 20190921_132350.jpgSizedDown 20190921_132406.jpgSizedDown 20190921_132433.jpgSizedDown 20190921_132445.jpgSizedDown 20190921_132451.jpg


    Das Board kommt mit den abgebildeten Leichtschlaufen und dem ConceptX Boardbag aber ohne Finne.


    Zu den Reperaturen:

    1x am Deck ein länglicher Riss (Bild4) und einmal im UWS (Bild 8).

    Zu dem Riss und wie der repariert wurde kann ich nichts sagen, da das der Voreigentümer gemacht hat.

    Bei dem UWS ist mir das Board im Bag auf der Seite stehend vom Wind gegen die Ecke eines neben meinem Autos geparkten Anhänger gedrückt worden...

    Ein Traum...ich erinnere mich an das Geräusch immer noch.

    Habe alles ausgeschliffen und mit 2 Lagen 100er UD-Carbon und angedicktem Harz gefüllt, dann verschliffen, gespachtelt und so kunstvoll wie ich damals konnte nachgezeichnet.


    Wer mir nicht glauben möchte das es an Land passiert ist, für den wiege ich das Board auch gerne nochmal. Kein Problem ;-)


    Was stelle ich mir preislich vor??? Schwierige Frage. Eigentlich ein tolles Board und schön leicht. Natürlich schon 9 Jahre alt und repariert.

    Wir fangen mal mit € 275,- an und schauen dann mal weiter ;-)

  • Dann hätte ich noch eine formschöne


    Lessacher Rake30 40cm (TB) Finne im Angebot:


    SizedDown 20190921_132847.jpgSizedDown 20190921_132856.jpgSizedDown 20190921_132903.jpgSizedDown 20190921_132909.jpgSizedDown 20190921_132924.jpg


    Da sagen die Fotos eigentlich alles.

    Den Finnenkopf habe ich abgelichtet un zu zeigen, dass ich da keinen Murks gemacht habe, sondern einfach auf jeder Seite eine Lage Klarsichttape drauf ist.

    Der einfache Finnenkopfanpassungsweg...

    Wer es unbedingt möchte, für den ziehe ich das Tape runter und mache nochmal ein neues Foto ;-)


    preislich stelle ich mir so € 65,- vor.

  • Last but not least, eine fast neue


    40er Lessacher Duo Balance TB Project11:


    SizedDown 20190921_132656.jpgSizedDown 20190921_132707.jpgSizedDown 20190921_132748.jpgSizedDown 20190921_132715.jpg


    Finne habe ich 2x am Ringkoebingfjord gefahren. Und ja, da sind mal Steine drin, daher die Spuren am Tipp.

    Gekauft habe ich die Finne erst dieses Jahr, hat aber für meine Bedürfnisse nicht so gut hingehauen wie die BullWeed Rake30 die ich jetzt habe ;-)


    preislich für eine 2x gefahrene Finne aus diesem Jahr die neu 95,- kostet finde ich € 70,- nicht zu viel.

  • Jetzt das Wichtigste:


    Die Finnen würde ich für € 5,- als Päckchen versenden.

    Die Boards würde ich eigentlich nicht versenden wollen, weil es einfach aktuell ein Krampf ist.

    Wenn es nicht anders geht und das Board versendet werden muss, würde ich zu dem Speditionspreis nochmals € 10,- Verpackungskosten berechnen, weil ich Kantenschutz und Pi-Pa-Po noch extra kaufen muss. Das habe ich hier leider nicht so rumliegen.


    Die Boards wohnen an der schönen Nordsee zwischen BHV und CUX.

    Übergabe in HB oder H oder BS, wenn es nicht alles turboschnell gehen muss, könnte ich GRATIS einrichten.

  • Gecko und X-Fire sind reserviert.

  • Gecko und x-fire verkauft.