Posts by flojoe

    Da hast du mir ja was voraus, ich habe keine Bestätigung bekommen.

    Ich werde aber eine klassische Kündigung per Post machen.

    Hast du das ABO online gekündigt?

    Ich habe auch das ABO seit den 80-zigern und werde jetzt auch kündigen.

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Tolles Board, dürfte wohl knapp 100l Volumen haben. In welchem Revier kommt es zum Einsatz?

    Hi qbi,

    das Board hat 95l. Letzter Einsatz vor einer Woche in Holland und davor in St. Cyprien Plage, zukünftig Haupteinsatz in Tarifa und Umgebung :)

    LG

    Fahrzeug muss verschlossen sein und der Einbruch sichtbar sein.

    Deshalb kein Fahrzeug mit Keylessgo ;) funktion.

    Den Autoschlüssel kann dir auch einer klauen…

    Ja, da hast du Recht! Schlüssel klauen ist auch eine Option, wenn es die Gelegenheit ergibt, allerdings auch mit mehr Risiko verbunden! Viel einfacher geht es so.............. https://www.versicherungsbote.…nksignal-kein-Aufbrechen/

    Hat jemand von euch schon einmal per Mail direkt Kontakt mit K4 aufgenommen?

    Ist darauf reagiert worden?

    Ich habe vor ca. 2 Jahren einfach angerufen, war ein netter Kontakt und mein Anliegen wurde in kürzester Zeit erledigt.

    >>Also du meinst JP hat dir besser getaugt als Fanatic, wenn ja weshalb?<<


    Das ist mein komplett subjektives empfinden. Auf den JP habe ich mich draufgestellt und habe mich sofort wohlgefühlt und konnte pushen. Auf den Freewave musste ich mich erst einstellen. Hatte ständig das Gefühl, ich würde das Heck zu sehr belasten und das Brett steht zu steil. Mag daran liegen, dass beim Fanatic Finne und Schlaufen weit hinten platziert sind. Bin beide im Thruster Set-up gefahren.


    Aber wie gesagt, das sagt nichts über die Qualität des Bretts aus, sondern ist komplett subjektiv und individuell. Bei Dir mag das genau anders herum sein. Wen ich bisher gesprochen habe, ist vom Freewave angetan. Beide Bretter leigen auf Augenhöhe, und wenn Du ein Boards suchst, dass einen möglichst grossen Einsatzbereich abdeckt, liegst Du m. M. n. mit beiden richtig.

    Man sollte vielleicht noch erwähnen, dass JP serienmäßig die Boards mit größeren Centerfinnen als die Mitbewerber in ausliefert.

    Ja, voraussichtlich wieder September/Oktober du bist ein Simmersegel gefahren? Den Tag bin ich das 108er mit 4,5 Severne Blade einer 21er MFC FWS und 10er Sidefins gefahren. Bei den böigen Bedingungen fahr ich lieber mehr Volumen. Bei dem Board passt man halt auf das es nicht wegkommt.

    Ich war eigentlich überrascht wie kontrolliert ich mit dem Volumen unterwegs war, die Dreheigenschaften sind mega, das hatte ich Didi auch so mitgegeben. Mein Fokus liegt eher bei Classic Moves und moderater Welle. Das nächstemal kannst du mich gerne ansprechen.

    Gibt es ausser Didi noch jemanden der Honeycomb verarbeitet? Du hast ja Recht, die Boards kosten einiges sind es aber Wert, die Serienboards sind preislich nicht weit davon entfernt. Mein erstes Horney hatte ich 7 Jahre und für 1500 Euro wieder verkauft, da war nix dran, Kratzer oder Lackabplatzer Fehlanzeige.

    Ich komme jetzt in ein Alter, wo man sich darüber Gedanken macht, wie lange man den Sport noch ausüben kann.

    Hang Loose

    Bolonia? In Spanien war ich noch nie. Letzten Herbst habe ich mal ein paar Horneys aus Miesbach in Al Pra beäugt. Die Namen von den Zwei (Mann und Frau) habe ich leider vergessen. ?(

    Oh, sorry ich meinte Michlsurf.

    Kann es sein, dass du im September/Oktober in Bolonia mein 108er beäugt hast ;) ?

    Dann wird Deiner wohl meinem ziemlich ähnlich sein. Laut Didi ist er so ziemlich state of the art für einen Eurowave. Nicht so brachial durchgerockert wie eine echte Wavebanane, dezenter Rocker in der Mittelline aber außen etwas mehr. Auch der Bereich bei 150cm ist nicht so stark hochgebogen.Ja

    Ja genau, dein Shape ist ähnlich meinem kleinen Waveboard, siehe # 15. Mit dem Board wirst du eine Menge Spaß haben. Bei mir war es genauso, im November bestellt, mit dem Hinweis, hat Zeit bis April und nun ist er schon beim abspachteln. Wenn es fertig ist, werde ich es hier posten. Ich habe es schon erwähnt, Gewicht in Kombi mit Stabilität ist bei Horney topp.

    Ich kenne einige die fahren mit Putzhandschuen und ziehen einen dünnen Microfaser Handschuh drunter.

    Dann sollte man etwas dickere Gummihandschuhe nehmen, die einfachen Putzhandschuhe gehen schnell kaputt. Bei mir hat einer nach 2 Std. Löcher bekommen.

    Ich habe die Putzhandschuhe bei Roßmann gekauft, jetzt 2 Jahre in Betrieb und keine Löcher, bis jetzt.