Posts by surfing-scientist

    Hi


    Fahre mit Familie und Freunden, alles Nichtsurfer, nach Cancale im Oktober, naehe St Malo, Bretagne.


    Hat einer Tipps zu guten Spots dort? Kann gerne wellig sein, hab Material für alle Bedingungen, Wave und Slalom, aber sollte einigermaßen safe sein und gut zum Parken.


    Danke vorab

    Hi

    Muss das positiv erwähnen - ich bin nicht der treue Kaeufer, aber trotzdem hat mir Totti jetzt über die Jahre immer wieder super geholfen mit Teilen - ich dachte schon , ich muss meine teure und eigtl super erhaltene Gaastra Carbon gabel 200 bis 260 aus ca 2013 wegschmeißen, da Clips ausgelutscht waren und ich einen verloren hatte


    Gaastra hatte keine Ersatzteile mehr


    Totti konnte helfen, super hilfsbereit, obwohl nix zum reichwerden und ich auch nicht der Stammkunde mit 5 stelligen Umsätzen


    Danke !


    Übrigens scheinen mir die Ersatzteile von den Gabeln ähnlich problematisch wie Ladestecker von handys - das Thema ist noch viel zu wenig beleuchtet - Ersatzteilversorgung auch nach 10 jahren sollten bei der langen Haltedauer eigtl wesentliche Kaufentscheidung sein


    Grüße und viel Wind

    Hallo,


    habe obiges Brett am Bodensee in nagelneu stehen, sollte Grundstein meiner Zweitausrüstung sein, habe Pläne aber ad acta gelegt.
    Gekauft in 2014 (oder 2013, muss ich schauen Rechnung noch vorhanden, damals im superangebot für 700 oder 800 gekauft) ) bei keppler,
    Abzugeben für Selbstabholer in der Nähe von Ludwigshafen am Bodensee, (Versand eher derzeit nicht möglich)
    Inkl. Originalboardbag, Finne, Schlaufen, etc (noch nie montiert)
    Geniales Brett (fahre selbst noch den entsprechenden 110)
    Preis:600,-


    Habe ebenso noch eine pro Limit Gabel 200 bis 260, noch mit Hülle um Belag, nie ausgepackt, bei keppler seinerzeit für 99 gekauft, hier nun 60 für Selbstabholer
    Gerne auch beides komplett für 640,-


    Bei Anzahlung könnte Zeugs noch vor Ort ein paar Monate liegen bleiben.
    Grüße
    Marc

    Sag ich doch: kaum selbst in deinen aussagen hinterfragt, teilst du aggressiv und ohne selbstreflexion aus.
    Leider symptomatisch fuer die heutige gesellschaft.


    Gruesse vom "phantasist und spinner"

    Totti
    Wie ich schon schrieb.
    Du hast nicht die interpretationshoheit ueber deinen text.
    Was ich und andere aus deinen texten lesen ist zumindest eine vertretbare auslegung.
    Und: wie du dich wehrst gegen angebliche missverstaendnisse deiner saetze steht im umgekehrten verhaeltnis dazu, wie du lorch hier hinterfragst.
    Ich bleibe dabei: thread loeschen.

    Texte bringen es mit sich, dass sie interpretiert werden......


    Entweder nach klassischer Theorie der Hermeneutik (Gadamer) oder auch nach Derrida und Co (Texte sprechen für sich)


    Genau aus diesem Grund, ohne Dir was Böses zu unterstellen, mag ich den Thread nicht, weil er eben genauso zu Spekulationen über Lorch einlädt, wie Du sie über Dich - zu Recht - nicht haben möchtest .


    Die Interpretation hat man nach der Äußerung nicht mehr in der Hand.


    Um nicht mehr oder weniger geht es mir. Gerade darum sollte man im Internetbereich sehr vorsichtig sein und lieber mal was nicht schreiben als etwas zu viel.

    @Totti: wenn man aber jahrelang Lorch selbst verkauft hat, und die Bretter auch angepriesen hat - vermutlich zu Recht - und man diese Marke nun nicht mehr verkauft, dann hat es für Außenstehende schon ein Geschmäckle.


    Uns als Lesern nun Interpretationen zu Deinem Verhalten zu verbieten, obwohl bereits der Thread selbst zu Interpretationen einlädt, ist etwas merkwürdig, vorsichtig ausgedrückt.


    Ich möchte mich in das Ganze nicht einmischen, kenne weder Herrn Lorch noch Dich persönlich oder was Euch verbindet oder nicht verbindet, möchte das auch gar nicht wissen, aber dieser Thread hier gehört m.E. gelöscht, so lange hier nicht konkrete und belegbare Fakten genannt werden.

    Bevor man solche Gerüchte streut, sollte man sich aber darüber im Klaren sein, dass das oft self fulfilling prophecy auslöst - da man damit Existenzen vernichten (kann), wäre ich grds. mit so was sehr, sehr zurückhaltend.


    Das Lorch ne gute Marke ist, der man ein weiteres langes Leben wünscht, sollte doch für (fast) alle Surfer klar sein ...


    Daher mag ich diesen Thread nicht.

    Totti
    Statt immer nur zu schreiben
    Alles bereits verloren, etc (die negativen gesuchtspunkte sind doch eh klar, es geht jetzt um motivation!!)
    Wie waere es zur abwechslung mit: jeder der eine email die dortige behoerde mit einwand schreibt bekommt 5% rabatt oder so
    Also think positiv
    Wenn die den spot unbrauchbar machen geht das auch zu deinen (haendler)lasten

    wenn ich das von meinem Kontakt aus Scharendijk/Renesse richtig mitbekommen habe, ist die Schlacht noch längst nicht verloren, auch lokaler Widerstand scheint sich verstärkt zu formieren (bspw. soll die Höhe von vormals 16 Meter ggf. auf 10 Meter abgesenkt werden...) . Wer also noch keine Email die obigen Adressen geschickt hat, sollte noch kurz Einspruch im Namen der Surfer erheben.


    In der Surf war auch ein Bericht, aber wichtig ist vor allem , dass Einwendungen auch die Politiker erreichen, ein Beitrag hier im Forum allein , hilft der Sache nicht.


    Grüße

    D.h. Also gar nichts machen...(?)


    Ich habe ja auch nur gesagt, was jeder mit minimalem aufwand machen kann. wenn an jeden campingplatz auch nur ein paar forderungen kommen, dann koennte es ggf was bewegen undie kritischen stimmen dort, die es auch aus anderer nuchtsurferrichtung gibt, verstaerken. Dass das nicht zu 100% in dem gewuenschten erfolg muendet, sollte klar sein. Aber es gibt doch eine menge surfer. Wenn auch nur ein kleiner sich meldet koennte das ggf eindruck machen.


    Keine ahnung was also deine aussagen - hilft nix, also besser nix machen, ich bin realist, bringen soll(?)


    Anstatt hier auch nur zu antworten lieber eine gleichlange mail an hotel, camping oder sonstwas schreiben.