Posts by Duamanix

    Auf der Homepage lieferbar ab 2010.


    SIZE MAST LENGHT BOOM TYPE BATTENS/CAMBER
    5,0 - - - SL -
    5,5 - - - SL -
    6,3 - - - SL -
    7,1 - - - SL -
    7,9 - - - SL -
    8,7 - - - SL -
    9,6 - - - SL -
    9,9 - - - FW -
    11,0 - - - FW -
    11,8 - - - FW -
    12,5 - - - FW -

    Also für meine Begriffe ist das zuviel durchgetrimmt, normal sagt man zwischen der zweiten und dritten Latte vom Mast weg 20 cm sollte die Folie beginnen zu flattern, bei Dir sind es 5 cm nach der Naht.

    Warum gibt es denn einen Manta 75 und einen 79 läufte der 79 aus?


    wer weis denn wie die Manta FR preislich liegen, kosten etwa gleichviel wie die normalen Mantas.?

    Servus,


    ich kann nur aus Erfahrung sagen, die Schott nicht anziehen, eher das Gegenteil, bei mir hat die Schott ca. 3 cm Luft, d.h. eigentlich könnte man die Gabel ca. 1 cm kürzer machen als das Segel ist, dann wäre es optimal. Ich hatte mal vor lauter Stress beim aufriggen am Gardasee zuviel angezogen, +1cm da ging gar nichts, mein Freund ist mir den ganzen Tag um die Ohren gefahren(Point-7 AC-2 8,4) . Habe es erst beim abriggen bemerkt, am nächsten Tag ein wenig mehr Zeit genommen und siehe da ich war auf fast allen Kursen schneller. Ich fahre ein 9,0 AC-1, ist aber nicht anders beim AC-0!


    LG T

    Ich habe auch den Manta 80 aus 07, kann ich nur empfehlen, super einfach zu fahren und macht bei wenig wind schon spass, bei ganz viel wind sind sicher die isonic besser, allerdings im süden ist das eher selten.

    Mich würde mal interessieren, ob da schon jemand dran ist, war.


    Bei den Schwimmern gab es ja neue Weltrecorde aufgrund der neuen Anhüge.


    QUELLE WIKIPEDIA:
    Die Schwimmanzüge liegen sehr eng am Körper an und bedecken ihn fast ganz. Die Oberfläche imitiert die Haut eines Hais und weist dadurch einen sehr geringen Strömungswiderstand auf.[1][2] Außerdem erhöhen die Anzüge den Auftrieb des Schwimmers im Wasser und halten den Sportler durch eingearbeitete elastische Bänder in einer strömungsgünstigen Lage.[3] So sorgte das 2008 eingeführte Modell LZR Racer des Sportartikelherstellers Speedo für viele neue Schwimmweltrekorde.[4]

    Neulich habe ich mein Waveboard wieder mal aus dem Boardbag geholt, nachdem ich eigentlich hier im Süden nur bei richtigen Winterstürmen das Teil aus der Garage hole.


    Als ich es ausgepackt hatte, stellte ich fest, dass auf dem Unterwasserschiff sich im Oberflächenlack kleine Bläschen gebildet haben. Woher kommt das?


    a) das Brett hat Wasser gezogen und möchte verdunsten?
    b) Alterserscheinung
    c) durch das nasse einpacken ins boardbag und dann in die Garage bildet sich Kondenzwasser, und zieht den Lack nach?


    grundsätzlich ist es bei dem Brett egal, da schon älter, aber interessant wäre das schon:bonk: