Posts by Roswi

    Gute Heilung und viel Geduld ! Kann es gut nachvollziehen… war auch eingegipst letztes Jahr am Unterarm, aber weniger schlimm, nur ein operierter Skidaumen, Abriss der Daumensehne … tat aber trotzdem höllisch weh…


    975FE1D0-2004-406E-A144-63EFA3CAF737.jpg


    ich konnte nach 3 Monaten wieder surfen, auch wenn man mir davon eigentlich abgeraten hat … er hebt bis heute, der gute Daumen. Aber nicht nachmachen …bei dir, ist es was anderes 😌

    Das habe ich auch manchmal, man merkt das das Board nur über oder auf der Finne fährt alles fühlt sich total Easy an.

    Beim nächsten Surfen denke ich mir dann was ist los Warum fühlt sich alles so bescheiden an.

    Ich glaube da muss vieles zusammenpassen Trimm, Windstärke, und Tagesform.

    Hui … jetzt bin ich sehr überrascht … ich war überzeugt, bei euch Profis läuft es immer so gut 😊 … Und ich habe mich schon gefreut, dass es bei mir mit dem Sitztrapez auch immer so gut laufen wird, wie beim ersten Mal damit … konnte seitdem leider nicht mehr windsurfen. Ich stelle mich besser auf „es kann wieder gut laufen, aber es muss nicht“. Wahrscheinlich hat einfach auch alles zusammen gepasst und ich schwärme in der Erinnerung 😍

    Gute Fahrt, viel Wind und schöne Tage 😎 … ich beneide euch … seufz, will auch …


    Habe es auch so in Erinnerung, dass die Thermik, wenn sie kommt, zum Wind vom Meteotest dazukommt.

    ich find variotampen immer gut, weil ich die länge je nach wind und kabbel variiere

    Ja, ich auch, muss aber ans Ufer zurück dafür …


    Könnt ihr die Länge während der Fahrt leicht verstellen ?


    Ich stell mich da blöd an … Habe mich mal mit den Zähnen versucht, also eine Hand öffnete die Schnalle, mit den Zähnen zog ich an der Schlaufe, um sie enger zu machen …naja ging irgendwie, ist aber gar nicht sooo einfach, wie sie es versprechen … wehe eine Böe kommt in dem Augenblick vorbei 😬

    und es heisst „stufenlose“ Längeneinstellung, aber keine Markierung am Tampen 🙄

    okay ich habe keine Race Tampen, sondern nur die günstigen von Gunsails … werde sie mal markieren

    Ich glaube ich habe seit heute den gleichen Sitztrapez wie die Heidi im Video … North Move … mir fehlt nur noch das Messer und die Gewichte … und eine needle 😉 … ist nur Spass

    Aber ich war heute in echt am Nachmittag am Murtensee zum Surfen und beim Windsurfshop und Schule und zufällig war das der einzige in meiner Grösse der mir gepasst hat, von denen die sie zum ausleihen da hatten. Alle neueren, mit der Schale haben mich an den Hüftknochen gedrückt. Bin damit gefahren und es war gut, sehr gut sogar. Viel besser wie der Hüfttrapez vom feeling und ich meine ich habe das Segel besser schliessen können, kam mal nach 2 maligen schnellen Brett anstupsen und runterdrücken ins gleiten bei wenig Wind mit dem 5.2 Segel 😊

    Nur eine Frage habe ich zur Länge der Tampen … was schätzt ihr, sollte ich einstellen ? Oder geht es nach Gefühl? Ich habe sie einfach mal auf 29/ 30“ gestellt … damit bin ich gut rein und raus bei etwa 10 -14 Knt. War ungewöhnlich, da ich bisher beim Hüft 24/25“ gefahren bin. Habe Vario Tampen 24-30“. Ich bin knapp 1,6 m klein

    Hi, Roswi

    ich hoffe das das jetzt kein Test ,Test der männlichen Meute war.

    Sonst bin ich wahrscheinlich mit meinem Smiley wohl auch durchgefallen wie die anderen dann auch , oder?

    Nee … alles harmlos 😃😉

    Was habt ihr nur mit Yoga 😳 es gibt heutzutage Yoga für jeden Geschmack, es gibt so viele Richtungen und Stile ….Yoga ist längst nicht mehr das, was es mal war ursprünglich


    Hab was 😂 .. Yoga heute … kann auch so aussehen … sind gute Übungen dabei 💪 wer s kann ist gut 👍


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Unbedingt bist zum Mantra anschauen, bei 1‘ 20“ 😂🤣😂

    Hallo Roswi,

    schön dass Du soviel zum Surfen kommst! da machen die ein oder andern MiniFahrtechnischen Schwierigkeiten sicher nix und du hast einfach Spaß!

    ….

    Oh, ich komme leider viel zu wenig zum windsurfen 😩.. entweder kein Wind oder wenn Wind muss ich arbeiten


    Sorry, ich glaube, du hast da was falsch verstanden … hab kein Probleme in den Schlaufen zu kommen, rein von der Technik her. Hab auch nicht danach gefragt, aber danke trotzdem für deine Mühe. Ich habe nur meine Freude teilen wollen, war einfach berauscht 🤪 gestern Abend und konnte sehr lange nicht einschlafen.

    Und ich bin auf jeden Fall Anfänger Aufsteiger … ich steig noch aufs Brett auf 😂 … bin gerade mal vom Stehsegeln zum Spass am gleiten angekommen … geradeaus und dann eine Wende/ Halse, ein bisschen Gefühl fürs Segel und Brett habe ich auch… mehr nicht, aber ja ich habe viel viel Freude daran 😃 und das zählt 👍

    Ich war heute zum ersten mal wieder mit dem blauen IBoard unterwegs .. das mit 90 l und der kaputten Schlaufenschraube … und.. hurra … 60 cm Breite sind kein Problem mehr :) hat mich mega gefreut.

    Ich finde das fährt sich viel besser, kann nicht sagen warum genau … Gleitete super schön an, ich meine besser wie das Naish Board und liess sich einfach toll fahren. Gut ich war nicht in den Schlaufen oder nur vorne, aber es war trotzdem sehr stabil und angenehm. Habe Wenden und manche Halsen (aber nur auf einer Seite) hinbekommen, ohne viel Gewackele. Der Naish war mir ein guter Lehrmeister :) Im Herbst kommt das Blaue Board mit, wahrscheinlich geht es nach Hyeres, ans Meer 🌊 mit kleinen Wellen spielen :30:

    Gerade in einer Facebook Gruppe gelesen, dass es massiv Absagen bei Yogakursen ab Oktober gibt. Ab 11.10. werden die Tests ja kostenpflichtig und anscheinend gibt es bei diesem Klientel wohl sehr viele Impfverweigerer. Übrigens auch die Yogalehrer selbst. Tja, mein Mitleid hält sich in Grenzen ;) .

    Naja … nicht verallgemeinern, was alles so in Facebook steht 🙄


    Ich kann das überhaupt nicht bestätigen, von meinen etwa 30 Teilnehmenden/ Woche sind 29 geimpft und ich bin es auch. Und im Yoga kann man sich super gut an alle Massnahmen halten und da wird nicht so geschwitzt, wie bei anderen sportlichen Gruppen Aktivitäten …


    Übrigens ich weiss, dass es auf den Kanaren nur so wimmelt von esoterischen Aussteiger … Ich wäre vorsichtig mit dort bleiben 😉

    Hier im Keller verstauben noch ein ziemlich olles weinrotes "Trac" von North Grösse S , und ein fast neues "Glyde" von Gun in blau Grösse M, jeweils mit Haken - die wären zu verschenken.


    Zur Grössenorientierung - bei Jeansweite 29 ist mir das Trac etwas zu klein, das Glyde in M etwas zu gross.

    Danke, der M ist sicher viel zu gross … der S wahrscheinlich auch etwas zu gross… trage 26/27 er Jeansgrösse … mit 4/3 Neopren könnte es passen … ich komm auf dich zurück, wenn es nichts wird mit dem anderen. Bisher keine Antwort bekommen.

    Wohl eine blöde Frage …aber kann man das „Höschen“ enger machen irgendwie, über die Schlaufen oder mit Klett … ich habe noch nie ein Sitztrapez in der Hand gehabt, geschweige denn angezogen ..

    Man kann auch bei Leichtwind wechseln. Gestern wenig Wind, also Hüfttrapez, besser rein und raus. Bei Glatthautneo kann man das Hüfttrapez bei der einen Böe am Tag tiefer drücken und fährt die 10 Min dann "Sitztrapez".

    Anatomisch bedingt geht das bei mir nicht … Hüfte zu Taille mehr als 10 cm Unterschied im Umfang, da lässt es sich nicht so einfach und schnell nach unten verschieben

    Wenn Verkäufer/in sich meldet, schau ich ihn mir an …

    Ich habe schon 3 Hüfttrapeze 😬 … in einem Jahr seit ich Trapez fahre, der erste war ein älteres Frauenmodel … war nicht mehr gut, leierte sich aus im Wasser, rutschte seitlich und drückte ziemlich fest am Hüftknochen …

    dann habe ich den Mystic Kite Trapez in Männer S von meinen Sohn geerbt, hab den Surfhaken drangemacht …ist sehr gut gepolstert, stützt super und hoch am Rücken, ist halt etwas gross für mich … dafür bequem wie ein Sessel, er engt nicht ein, aber rutscht und gibt mir doch ein Gefühl von gepanzert sein …

    Und als letztes habe ich mehrere ausprobiert in einem Shop am Comersee und der best passende war ein Pro Limit Rookie Waist Junior in S für 12-16 jährige … schmal, leicht, ungepolstert, der passt super auf dem Land,, aber nach einer Weile im Wasser rutscht er aus der Taille nach oben und dann wird’s echt eng um die Rippen. Merke den Druckschmerz an den Rippen, aber erst nach dem fahren so richtig, beim rausgehen aus dem Wasser, wenn ich ihn abmache und wieder tief atmen kann. Hab schon überlegt mir da Gurte ranzubasteln, die um die Beine gehen, damit er dort bleibt wo er sollte.

    Jedenfalls habe ich zwischen den zwei letzten hin und her gewechselt und ich finde den rudimentären, schmalen Junior Trapez am angenehmsten. Hoffe mal beim Hüft Trapez kann ich nicht viel falsch machen und so ein einfacher wird genügen … habe ja keine Rückenschmerzen, Muskeln sind da und werden regelmässig trainiert und ich fahre auch keine 50 km am Stück. Also muss ich nur gucken, dass die Grösse passt und er nicht zu eng ist an den Beinen … Gibt es sonst noch was wichtiges zu beachten beim Sitztrapez ?

    Würde mal gerne einen Sitztrapez ausprobieren… nicht wegen Rückenschmerzen, sondern weil mich meiner zerquescht, wenn ich ihn eng schnüre, so dass er nicht mehr rutscht. Und ich mag das Gefühl gar nicht, diese Enge um die Rippen … hab da auch die Befürchtung irgendwann ist mein Rippenbogen durch. Fahre daher meistens so, dass er etwas leger sitzt, dafür rutscht er halt … daran hab ich mich gewöhnt.


    Was meint ihr zu diesen da .. ist sehr günstig


    0D4F2768-C02A-4049-93F7-283F794C3E3C.jpeg


    Bringt es was um es einfach mal auszuprobieren wie es ist mit Sitztrapez oder ist er zu alt und hat Nachteile? Will halt nicht gleich viel Geld ausgeben für einen Neuen. Will erstmals sehen, ob mir das überhaupt liegt und wie es sich fährt… bin neugierig