Posts by mov44

    ist das nicht 'ne simple M10 odet M12?

    Da lässt sich doch eine Dummy-Schraube leicht selbst machen, im Zweifel mit Säge und Feile :/

    wer ein Gore im Board hat soll´s mal Messen. Als Beispiel einer M10 Innensechskant Schraube wäre der Durchmesser des Schraubenkopf 16mm, die Höhe 10mm.

    Mich würde interessieren was für ein Gewinde im Board ist.

    Laut Medien soll die Impfpflicht vorraussichtlich ja im Februar kommen,

    Aber wer Kontrolliert die Durchsetzung der Impfpflicht?

    Was passiert wenn sich die Spezialisten trotzdem nicht impfen lassen?

    Wird spannend.

    die bringen das schon zamm, kommt (angeblich)auch eine Geldstrafe , der Staat lässt sich die Kohle nicht durch die "Finger" gehen.

    das ist nur "einseitig" (Geld bezogen) von mir gedacht


    Es läuft einfach die Zeit davon, die kommen schon an die Daten. Wird sicher wieder was beschlossen....warten wir´s ab

    Der Tag hat heute sehr müde begonnen.... :sleeping: ....das Video war genau richtig heute für neun Uhr sechzehn !

    Tolle Geschichte, super Aufnahmen, schöne Impressionen. Ich sehe mir seine Video immer gerne an! Toller Typ !

    Danke c-bra fürs Wecken ^^

    Giersack 8o


    da muss ich mich ja ranhalten, wenn ich sehe, dass ich da bisher sehr bescheiden war und immer nur so eines pro Jahr geordert habe

    mach ich auch so, jedes Jahr eines ^^ im Jänner ordere ich mein Zweites :thumbup:


    Bin gespannt und freu mich auf die Bilder von Rüdi

    Ein wirklich gutes Custom braucht kein Ventil...und das die Gore Dinger Scheisse sind (Ausnahmen bestätigen die Regel) ist doch bekannt...

    Weiß nicht, mir ist nicht bekannt, daß die Dinger scheiße sein sollen, woher kommt diese Aussage? Seit den 90ern werden sie in praktisch jedem Auto verbaut, auch in Deinem sind welche drin, wenn Du keinen Oldtimer fährst. Allein die Firma, in der ich arbeite, hat seither hunderttausende verbaut, und mir ist kein einziger Fall bekannt, in dem ein Ausfall durch ein defektes Gore-Ventil verursacht worden wäre. Hab´ hier eines liegen, wie es von Horney zumindest verwendet wurde: ist original von Gore, getestet von -40 bis +140 Grad°. Unterscheidet sich von den Automotive-Varianten nur durch das Befestigungssystem (geschraubt statt geklipst). Die müssen Vibrations-, Staub- und Salznebel-Klimatests bestehen, -40 bis 85 Grad Außentemperatur, während drinnen im Gehäuse die Elektronik am Leistungslimit bei 120°C vor sich hin brutzelt. Ich sehe keinen Grund, an der Tauglichkeit zum Einsatz im Windsurfboard zu zweifeln. Denn das vom Wasser Überspültwerden ist kein Problem, vermutlich sogar günstiger, als der Einsatz im Motorraum, wo sie nur feucht werden, und langsam verdrecken.

    Es gibt auch billige Konkurrenz-Produkte; bevor man hier ein Urteil fällt, sollte man zumindest mal wissen, was im Flikka verbaut war.

    Eingesetzt werden sie ja mittlerweile ja auch nicht nur von "spinnerten" Custom-Bauern, sondern auch in Serienboards, AV, z.b., wie ich kürzlich gesehen habe. Dann Simmer, Mistral (zumindest zu A+B-Zeiten)...

    Gerade bei leichten Boards mit höherem Volumen wirken die Membranen sicher lebensdauerverlängernd.

    Danke für die Erklärung, hab ich nicht gewusst :thumbup:

    MMn ist man bei einem Gore der Haltbarkeit bzw. dessen richtige Funktion ausgeliefert und kann selbst nichts ändern, oder hat keinen Einfluss. (!wenn laut Hersteller noch nicht getauscht werden muß!)


    Bei der Standartentlüftungsschraube schon, Auswechseln des O-Ring bzw. Kontrolle ob offen/zu oder ob zu fest verschraubt worden ist. Bei letzteren ist mal selbst verantwortlich.


    Berechtigung haben beide Systeme, für mich bin ich mit der normalen Entlüftungsschraube gut beraten.

    Bin zwar auch bei GP3S dabei, aber auf Alpha habe ich nie geschaut. Bei mir schaut die 21er Alpha aber anders aus (Platzierung)

    .Screenshot_20211129-170312_Chrome.jpg

    Ja, das ist die 21er. Die ich hochgeladen hab ist die Gesamtrangliste. 21 war nicht mein alpha Jahr :S

    BTW: Ab 50 Jahren darf man ruhig etwas langsamer halsen ;-)

    immer diese Ausreden mit dem Alter,

    Fahre auch in der Frührentner Klasse 😂

    Ab wann gilt "Frührentner" ? :)


    (das nicht in OT verläuft) Entfernungen hab ich keine anzubieten (das mit der App am Handy hat nicht ganz so funktioniert) aber ich guck bevor ich aufs Wasser gehen auf die Uhr. Bis zur ersten Pause ca. 2 Stunden. Habs mit Freeride aber nicht anstrengend.

    Meine Top-Zeit war heuer knapp 3 Sunden am Neusiedlersee. Danach Pause, nach der Pause waren gerade noch ca. eine halbe Stunde, dann voll KO ^^

    Von Podersdorf bis Rust wie Nordwest

    hatte ich heuer auch geplant bei NW.

    Gestartet bin ich, der Zweite der sich angehängt hatte drehte um. Alleine wollte ich nicht weiter. Dabei hatten wir locker die Hälfte der Strecke geschafft. Hab kein GPS also kann ich die Entfernung nicht sagen. Aber rein von der geschätzten Entfernung war Rust näher ...

    Am Weg zurück hat die Kontition auch nachgelassen, hab mich reinfallen lassen und Pause. Das geht dort gut, Wasser ging mir bis zum Bauch ^^

    Da war ich dann ganz alleine. Aber die Ruhe, nur der Wind und die Wellen die ans Board klatschen war schon schön. Hab ich sehr genossen!

    Rest der Strecke bis zum Nordstrand ging super, Pause hat gewirkt. Hab mir dann beim Nordstrand Kurti ein Kontitionsbier geholt. Kommende Saison mach ich das wieder.

    Ist jetzt sicher keine große Entfernung wenn ich eure Post vorher lese, als Vergleich. Es war einfach eine tolle Erfahrung!

    Unterwegs war ich mit Naish Starship 115 und Force5 in 5,7 ....was Wind war weiß ich nicht...zum Gleiten hats gereicht.

    Ribolitz..🤣

    Ja, der Michi ^^ der hatte den coolsten Style coole Segel und Boards. Und die tollsten Lokations für seine Bilder.

    Hat auf der Alten Donau das Windsurfen erlernt.

    Jetzt hat er eskyflavor

    Da hast du Recht! Unsere Leute die auf uns schauen und die Geduld aufbringen und vorallem Nerven....hier in diesem Thread....DANKE JUNGS!!!!


    PS: für ein oder zwei Nervenbier bin ich zu weit weg ...leider

    ich finde die Abstufung von Michlsurf stimmiger. Ich bin zwar kein Slalompilot, aber a bissl was bekommt man hier im Forum und am Spot schon mit....

    ...okay, die Burschen von Duotone werden schon wissen was sie tun...