Posts by User698

    meine liebsten surf - videos, tlw. aus der zeit vor erfindung der dvd - ohne ranking


    chrystal voyager
    rip
    windsurfing movie 1&2
    zen and zero


    und evtl. noch aloha classic 1 & 2

    servus


    windsurfen ( um das gehts hier den meisten, jaja, der forenname ist irreführend) oder surfen (wellenreiten) ?


    portugal ist sehr schön, wildcampen hängt aber stark von der ecke und der saison ab.


    wellenreiten boomt dort gerade stark, also wellenreitschulen / campos gibts da zuhauf, in den einschlägigen magazinen auf gute berichte, ich mag das surfers sehr gerne.
    wenn du ein camp besuchst gibts teilweise auch die möglichkeit dort mit dem bulli / womo zu übernachten.


    für windsurfanfänger sehe ich portugal nicht ganz so gut, weil doch die meisten revuiere brandung haben. da würde fällt mir als einziger spot martinhal ein, bin aber definitiv kein portugal experte, das ist hier gobig wie stormi schon schreibt

    ich nehme dafür einen alten kleinen deuter fahrradrucksack


    wollte in dakhla mit kleiner finne zum "speed"spot und hab mir eine andere / grössere für die heimfahrt mitgenommen, geht ja doch paar km nach luv


    wechselfinne
    schraubenzieher/schrauben'
    stück seil um den rucksack ggf am spot anzubinden


    RV gut mit silikonspray behandeln, wegen dem salzwasser


    überlege aber mir auf eine schwimmweste ein entspr. aussenfach aufnähen zu lassen in das finne oder camelback passt, schewimmweste stört nicht und gleich das gewicht der finne aus und dämpft harte kanten und ecken

    du meinst also, das die weichmacher in den segeln genau wissen, das sie im kühlen, trockenen keller nicht entweichen ???
    das es fährt, glaube ich dir, aber das material altert trotzdem, wenn auch langsamer ;)


    wie komst du auf die idee dass in segelfolie weichmacher sind?


    und wenns so wäre, warumm sollten die bei ihrer migration grundlagen der physik ignorieren?

    Ich habe diese Dachbox gefunden und gekauft....:)
    Das ist die Boardbox von Pacwolf, da passen al mein matrial rein und da ist noch platz fuer die Schuhe von meine frau...haha



    2189076862.jpg


    sei da mal vorsichtig - frauen & schuhe & italien ist besonders im frühling gefährlich ;)


    coole box !

    Was fährt unser Zebra denn ? xD


    entweder toyota previa ( für die kurztrips) oder selbstgebautes wohnmobil mit doppelboden - 4mx2,05mx0,65m kofferraum ~ 6 boards & 10-15 riggs + grillzeug und kram


    lago i.a. mit womo

    windguru geht mMn schlecht am gardasee


    irgendwo hier gibts eine thread dazu, ich nutze gerne


    ilmeteo und gardameteo ( war aber 2011 nicht so toll)


    torbole oder riva nehmen


    da bekommst du wenigstens eine tendenz, obs gut wird oder nicht, wann ca wind sein könnte und ob er stark wird oder schwach bleibt.


    windforcast am gardasee ist sehr sehr tricky

    31/3 bis 9/4 bin ich und meine kleine familie in Navene am Gardasee....Leider nicht in wohnwagen, aber man muss kompromis eingehen koennen wenn die frau nicht lust hat auf ein wohnwagen....also dann im Hotel rein...
    Mein erster windsurfer urlaub am Gardasee, ich hoffe das wird gut.......Ich wollte gerne Formula fahren aber ist der wind im dieser jahreszeit und hier im Navene zu stark fuer das????
    Gruss Jan


    servus


    wird eher kalt werden
    formula sollte schon gehen in navene, such dir einfach die passende tageszeit aus, vorhersagen sind da recht schwierig, hängt immer von grosswetterlage, schnee auf den bergen, lokalen temperaturen ab, aber der wind ändert isch im verlauf des tages und du musst halt für diech die passnde zeit je nach wind und tempereaturen finden.
    wird sicher schön, ostern am gardasee hat was

    was für eine scheisse...


    orf


    in 2 wochen gehts da das erste mal vorbei


    die stelle kennen wohl die meisten lago fahrer... :(


    ich hoffe 2012 auf ca 30 lago tage zu kommen, erstmal ostern und erster mai, und dann wohl immer wieder je nach wetter kurztripps im august und sept. evtl. verlege ich mein büro auch teilweise runter und pendle mit dem moped.


    wir werden uns da schon öfter mal begegnen

    kannst du ein Auto bzw.Segel beurteilen,das du nur von Bildern her kennst ? oder etwa schon in Händen
    gehalten ?
    Ok,die Farbe oder Folie kann einem gefallen,oder eben auch nicht.



    es grüßt,der sitt


    das grundlegende konzept kann man durchaus beurteilen ohne es in den händen gehalten zu haben.


    und schade, bislang war das ein ziemlich informativer thread ohne animositäten und OT gelabere


    glauben und nicht wissen - das ist in der gesamten sportbranche so, das machts ja (teilweise) so interessant.


    zur diskussion solcher themen sollte ja ein forum da sein, ansonsten könnte ich mich ja dem katholizismus zuwenden, das sagt der papst was richtig ist, und so isses dann


    und ja - ich gehe davon aus dass ich genug fachwissen aus meinem beruf sowie ausreichend erfahrung mit dem segelsport habe um so etwas zu schreiben ...kann ich keinen Nachteil erkennen...


    aber das hat ja alles nix mit avantisails zu tun

    ich bin auch immer weider am überlegen, aber zu faul zum bildersortieren und skeptisch bei der qualität, habe noch wenig gesehen was mir wirklich gefällt.


    bei meinen recherchen habe ich im fotomagzin einen guten test gefunden, den gibts auch online


    fotomagazin


    deren tippssind besser als meine

    es muss da ein versatz sein, weil die einzelteile ja nicht genau gerade wieder zusammengenäht werden können, weil ansonsten das segel kein profil hätte


    vom prinzip, wie cih schon vor tagen geschrieben habe, wie ein herkömmliches segel, wo einfach die einzelnen panele nur nen paar bindfäden intern haben
    die fäden dienen nur dazu, das sich das segelmaterial weniger dehnt ... der sinn einer solchen herstellung ist nicht erfüllt , so wie schon gesagt wurde, es ist verarbeitungstechnisch nix besonderes und kommt bei WEITEM nicht an das NORTH 3DL heran, was ja erst ca 15 Jahre her ist :-(


    überteuerter Juppiekram, ohne Mehrwert (meine persönliche meinung dazu)


    und genau das ist der wesentliche vorteil - ob die einzelnen bahnen aneinadergesetzt sind oder das ganze al eine folie gefertigt wird - da kann ich für beide varianten vor und nachteile sehen. aber die genaue ausrichtung der deghnungseihgenschaften ist ein wesentlicher vorteil gegenüber allen segeln die qausiisotrope materialen verwenden ( tuch, monofilm, X-ply)


    in der unterbrechung der fäden an den nähten klann ich keinen erheblichen nachteil erkennen, so kann man mit dem schnitt etwas besser spielen und schneller entwickeln, latten müssen ja auch eingebaut werden.


    mir gefällt das konzept weiterhin sehr gut, und je nachdem wie es der lebensdauer meiner segel geht werd ich mir heuer vermutlich eines holen, sonst eben 2013