Posts by alexs

    ...frag den Dieter, er macht das richtig gut. Kann aber je nach Aufwand schon mal eine Woche dauern. Ich habe aber nur gute Erfahrung mit ihm gemacht.
    Gruß, Alex

    Hallo,
    In Mühlheim gibt es den Dieter Bernt. Der macht super Arbeiten. Habe schon mehrmals seine Hilfe in Anspruch genommen und war immer sehr zufrieden. Oder den Andre Schultze in Bocholt...


    viele Grüße, Alex


    Totti, so sieht richtig guter Service aus... vor ein paar Tagen hätte ich bei dir auch gerne nur ´ne Badehose getestet :)


    VG, Alex

    Du meinst ich soll 100km hinfahren, 5 Neos mitnehmen, nach hause fahren, anprobieren und dann wieder hin und zurück?
    Totti, hast du bei dir keine Umkleidekabine ?:keks:


    So wie es aussieht müssen die Onlinehändler ja erstmal ihre Bedingungen ändern, denn der Käufer muss ja auch die kostenpflichtige Rücksendung explizit hingewiesen werden.


    Grüße
    teenie


    Teenie, nein... dein besonderer Fall ist natürlich etwas anderes. Ich meinte es nur im allgemeinen bezüglich eines Neo-kaufes. letztendlich entscheidet jeder ganz persönlich für sich, wie und wo er einkauft.:)


    VG, Alex

    Hallo,
    Wurde heute morgen auch schon so im Radio kommuniziert, das die großen Händler die Rückversandkosten übernehmen... Was sagt uns das? Will der Händler im Wettbewerb bleiben, übernimmt er die "Gebühr" dann auch noch.


    Es soll auch gute Händler geben, die geben Neons ihren Kunden auch zur Auswahl mit nach Hause. Da kann man dann in aller Ruhe anprobieren.

    Hallo,
    ...also, um nochmals auf die am Anfang gestellte Frage einzugehen. Ich hatte für meinen T5 einen einfachen Schlüssel ohne Elektronik beim VW-Händler bestellt. Ich meine auch, das er die Bezeichnung Werkstattschlüssel hatte. Einfach auf dem Wasser um den Hals gehängt und der elektronische Schlüssel blieb im Auto oder ganz Zuhause.
    Ist eine für mich optimale Lösung gewesen... Ich glaube, der Schlüssel hat auch nicht viel gekostet.

    ...alles gut :) komme aus`m Pott... :)


    sehen sehr gut aus... werde das mal im Hinterkopf behalten, weil ich meine 33er Select B&J in Zukunft gegen etwas anderes tauschen muss. Für US Boxen ist die Auswahl ja nun nicht mehr wirklich groß. Anderseits weiß ich auch noch nicht, ob ich meinen Kode in der nächsten Saison noch fahren möchte. Von daher kann es sein, das es etwas mit Powerbox sein könnte.


    vielen Dank und Grüße, Alex

    Hier gibt´s immer schöne Business T5 --> http://www.vomberg-gmbh.de/fahrzeuge/t5-multivan.php?off=0


    Und Zahnriemenwechsel T4 2,5 TDi ACV mit allem drum und dran kostet um die 600 Euro in der freien Werkstatt. Hab ich erst letztes Jahr machen lassen.
    1400 Euro kostet´s wahrscheinlich direkt beim VW-Händler und dann den teuersten erwischt.


    Hallo t4luis, ja das war bei einem VW-Händler. Damals war der Preis zur freien Werkstatt nicht all zu hoch. Da hatte ich etwas mehr Vertrauen in die Werkstatt die es jeden Tag macht.



    @ Frankie, wenn es für dich kein Problem ist, nehme den langen Radstand. T4luis hat zwar recht was die Wendigkeit angeht aber der Platz ist einfach unbezahlbar.
    ja, die Parkplatz-Auswahl in der Stadt wird kleiner...:mad: aber man gewöhnt sich schnell dran...

    Hallo Teenie, du magst recht haben, was auf dem Papier steht... Aber wenn bei diversen Probefahrten ab 130 km/h kaum noch etwas passiert, ist mir das zu wenig. Aber ob der Karton nun 190 oder 220kmh läuft, ist mir auch egal. Kann man eh kaum fahren. Der Durchzug ist mir eben wichtig (habe aber auch Spaß am Autofahren:)). Vielleicht liegt es auch am DSG, da ich nur noch Automatik fahren wollte.
    Und wie du schon gesagt hast, ich bin wohl nicht der Einzige der so empfindet. Selbst im T5 Forum ist man sich einig...
    Oh je... Ich glaube, wir/ich klagen hier auf ganz schön hohen Niveau :bonk: . Eigentlich wollte ich nur eine Alternative zu den Fahrzeugen geben... :)

    ...das ist aber sehr günstig! Habe schon 500 Euro nur für die Teile bezahlt. Da kam dann noch mal 80 für die Wapu dazu... bin meinen T5 2,5-128KW LR, über 250.000 km gefahren und hatte keinerlei Probleme, außer Verschleiß und Service. Wirklich tolles Auto mit super Leistung.
    Der neue T5 käme für mich nicht mehr in Frage, weil ich den 2,0 Tdi - ob mit 140 oder 180 PS einfach zu schlapp finde. Bin beide Varianten gefahren und kann sogar die 40 PS mehr kaum spüren. Von daher ist der 140er wahrscheinlich die bessere Wahl.
    ja Bensen, die anderen kämen für mich auch nicht in Frage...:)

    Fahre doch einfach die Autos mal Probe. Den Preisunterschied zwischen dem ein oder anderen Fahrzeug wirst du dann selbst feststellen und abwägen was dir so ein Surfmobil wert ist.


    Viel Spass bei der Auswahl :30:

    Zum Winterthema kann ich wenig sagen, war aber jetzt einmal im Pitztal und in Galtür. Hatte dort keine Probleme. Natürlich ist Front in dem Fall besser, aber wie gesagt MB bietet ihn auch als Allrad an...

    Ja, den V6 gibts nur als Automatik... Ist aber auch gut so. Naja, die Kosten für den Zahnriemenwechsel sind nicht von schlechten Eltern. Bei meinem alten T4 hatte ich inclusive aller Teile Kosten in Höhe von 1400 Euro. Und wie ich es wahrgenommen habe ist der Wechsel nicht günstiger geworden. In der Anleitung steht oft was 180.000 km, Mechaniker raten dir gerne zu 100.000 km... Wem soll man vertrauen? Habe persönlich schon 2! Risse hinter mir.
    Unabhängig davon, ich hatte zuletzt den T5 mit Stirnrädern, war der Karton schon ein geiles Auto!
    Ja, einparken ist eben anders mit diesen Fahrzeugen :)

    Der Benz ist heckangetrieben, hat dafür dann aber einen schönen kleinen Wendekreis. Eben wendiger als ein frontangetriebener... Klar, von Vernunft muss man mein 3,0 er nicht unbedingt reden, außer man muss richtig Gewicht ziehen. Ich brauche im Schnitt um die 10 Liter. Bei richtig Dampf gerne auch mal 2-3 Liter mehr, aber bei zartem Fuß auch mal um 8 Liter. Das mit dem Rost hörte wohl ab 2010 auf. Man spricht da von den vor/bzw. nach Mopf (Modellpflege) -Modellen.
    Der Motor macht aber richtig Spaß.