Posts by Lurchi

    Hallo zusammen,


    da sich im Bereich der Medien ja dauerhaft vieles ändert hätte ich die Frage wie es derzeit mit den Rechten bei der Hinterlegung von Videos mit Musik aussieht. Hintergrund meiner Frage ist ein Urlaubsvideo welches ich zusammengestellt habe. Nun möchte ich dieses ca. 10 Bekannten schicken die mit mir die Reise gemacht haben. Die werden es sicherlich auch Ihren Freunden schicken - und da sehe ich das Thema mit den Musikrechten.


    Ich meine derzeit ist die Rechtslage so, daß ich für private Zwecke Musik downloaden kann und damit das Video hinterlegen kann. Wie sieht es aber im obigen Fall aus. Ist das dann bereits eine Veröffentlichung? :/


    Da viele hier im Forum ja ihre Videos mit Musik hinterlegen ist es sicherlich ein allgemeingültiges Thema. Vielen Dank schon einmal im im voraus und

    viele Grüße,


    Michael

    Mal ne doofe Frage - warum muß das Bauteil ins Surf-Wiki eingetragen werden - wenn man mal die Marketing-Aspekte aussen vor läßt?

    Aber was will uns denn die Industrie verkaufen? Jedes Jahr ein neues Board? Ein neues Handy? Ein neues Auto? Neue Möbel? Das ist doch alles Müll! Und voll,mit Kunststoff! Und wir reden über Q-tips und son Käse.

    Ja, verrückt. Verrückt ist doch auch, dass man sich hier wegen kleinen Bananen-Tütchen von 0,5 Gramm Gedanken macht,

    aber sein Surfbrett in eine 2 Kilo schwere Tasche aus Kunststoff packt, damit es keine Kratzer kriegt. Das ganze Füll- und

    Verpackungsmaterial bei Postsendungen, oder um neue Boards herum, ist hundertmal mehr als die eine Plastiktüte beim

    örtlichen Einkauf. Kleidung, Zelte, Segel, Rucksäcke, Taschen ... sind im Meer höchst problematisch. Also verbrennen wir es

    am besten direkt im Garten. Sicher ist sicher.

    Mal ganz davon abgesehen das das Surfbrett auch 7 kg Plastik ist =O

    Ja, das ist wirklich super das über den Link die Nachverfolgung möglich ist - herzlichen Dank. Ich möchte die Bitte von Totti nochmals wiederholen das ganze und die pdf'S ins Wiki zu stellen - das wäre sehr nett.

    Das ist tatsächlich ein Mist und nach den guten Erlebnissen so einen Tiefschlag muß man erst einmal verdauen. Aber es ist trotzdem ein schönes Video geworden und voller Ideen. Hast Du Fotos von dem Material. Dann könnte man mal schauen ob das Material auf irgendeiner Internet-Plattform auftaucht.

    ...vergiss das Gewicht des DGT nicht.

    BTW - ich kenne niemanden, der schon mal Probleme mit der obersten Rennleitung wegen Überschreitung der Dachlast hatte.

    Soll aber kein Freibrief sein.

    Tschüss

    Das wird sich aber bei einem Unfall schlagartig ändern. Eventuell wird sogar die Versicherung nicht zahlen.

    Soviel zum Thema Plastic im Meer:

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Moin Erwin, ich glaube es geht ums Wellenreiten am Atlantik. Ich war letzten Sommer an der Dune de Pyla und bin dann immer nach Biscarrosse gefahren. War deutlich entspannter als weiter südlich - aber auch nicht so anspruchsvoll. Wenn Ihr aber in Bordeaux startet lohnt sich auf jeden Fall ein Abstecher auf die Düne.

    Files

    • P1030856.jpg

      (752.25 kB, downloaded 11 times, last: )

    und wer solche Fragen stellt, hat doch eh keine Form für die neue Basis

    insofern verstehe ich eh nicht, wie das konkret ablaufen soll

    Da hab ich aber Glück das ich noch so eine Gipsform habe. Allerdings habe ich bislang noch keine repariert sondern nur neu gebaut - oder zumindest versucht.


    Dank Euch für die guten Tipps und die Unterstützung.

    So, im Kopf läuft nun schon eine Art Reparaturdurchgang ab. Ich stocke aber immer wieder an der Frage, wie ich die abgesägte Finne mit dem neuen PB-Fuß verbinde? Wäre es sinn-Stifte" als Übergang einzulaminieren? :?: