Witchcraft Shapewerkstatt

  • Hi,


    wollte euch nur mal kurz mitteilen, dass wenn ihr mal auf Fuerte seit, es sich lohnt mal bei Bouke in seiner Werkstatt vorbeizuschauen. Bin einfach mal vorbeigefahren und hab angeklopft. Sehr netter Mensch, der mir direkt mal seine Werkstatt inklusive CAD Maschine etc. gezeigt hat. War echt interessant. Zumal er ja schon seit Jahren mit Tri Fins arbeitet. Scheint ja so, dass 2011 wohl die meisten Brands auch auf den Zug aufspringen. Quad schon wieder out???
    Also wenn bei mir mal Geld übrig sein sollte, wüsste ich in welche Hände ich es geben würde... Zumal auch jede Menge Testboards vorhanden waren, leider gab es im Norden wohl immer nur morgens Wind, so dass ich nicht auf Verdacht die ganze Strecke aus dem Süden fahren wollte.


    Eine Aussage von Ihm fand ich noch interessant. Wenn ich es richtig verstanden habe, sagte er, dass sich die Garantiebedingungen bei Cobra geändert haben, so dass jetzt die Auftraggeber selber für Schäden aufkommen und das nicht mehr über Cobra abgewickelt werden kann??? Deshalb seien die Shapes diese Saison alle schwerer?


    Weiß da jemand was genaueres?


    Gruß Niklas

  • Genau Bouke und Co. bauen die besten Boards. Schaut euch die Nenngewichte an und wiegt die mal nach ich habe das in letzter Zeit gemacht 600 Gramm bis 800 Gramm sind die Regel 1 Kg habe ich auch entdeckt. Ich konnte es selbst nicht glauben, aber es ist war nehmt aus Spass eine Wage mit zur Boot nach D`dorf.
    Find ich super, so gibt s demnächst wieder mehr Costum Werkstätten wie in den 90ern.
    Ist halt so, wenn ein Monopolist wie Cobra 85% aller Boards baut kann er die Preise und die Qualität nach blieben steuern.
    HangLoose Michi

  • Stellt Witchcraft auf der boot aus? :confused:

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017, 2019, 2020, 2021!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Bouke stellt da auf keinen Fall aus, der braucht glaube ich keine Reklame da die Boards der absolute Geheimtipp bei den Wavern sind und er den Nachfragen nach seinen Boards seit Jahren nicht befriedigen kann so bleibt der Preis hoch und die Gebrauchten Schnittchen sind noch lange was wert.
    Ich glaube auf den Deutschen Markt mit den drastischen Wertverfällen auf der Boot z.b. hat der keinen Bock. Warum auch wenn es so viel besser läuft.
    Lieber weniger mit ordentlicher Marge produzieren als in die Masse gehen was immer die Qualität vermindert und dafür noch ein wenig mehr Zeit zum Windsurfen zu haben. Du weist ja selber was ein Custom Lorch kostet und welche Qualität Günther da produziert.
    Wie gesagt ich freue mich das Cobra sich zur Zeit so gehen lässt, da wird es bald wieder rentabel sein mehr Customshops zu gründen. So beginnt die gute alte Zeit erneut!
    http://www.youtube.com/watch?v=Uvnl-R5Pkjghttp://www.youtube.com/watch?v=SgMGTEhspZ4&feature=related
    Ich mach ja voll die Reklame hier, obwohl ich mir bisher noch keines von den Edelschnitten leisten konnte. Aber demnächst!!!
    Und so fahren die: http://www.youtube.com/watch?v=qW1QrbnAPRQ&feature=related

  • Die boot hat wieder 2 Surferhallen, einmal Shops und deren Ramsch, und die Halle mit Aktionsbecken und vielen Herstellern, die nur präsentieren, aber nicht verkaufen...

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017, 2019, 2020, 2021!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Na dann bin ich ja mal gespannt wieviel Überschuß abverkauft wird. Ist natürlich auch bei mir so das ich mich über jedes Schnäpchen freue.
    Leider wohnen wir nicht in der Karibik oder auf auf den Kanaren wo man mit 1 Board und 2 Segeln das ganze Jahr perfekt unterwegs ist. Ich habe seit einigen Jahren 9 Segel, 6 Boards die unregelmäßig ausgetauscht werden wollen je nach dem wer zuerst Hilfe ruft. Da ich gerne Welle fahre und auch Flachwasser ist das super teuer.
    Michi

  • Was soll ich dir sagen...?... Ich habe auch Material, was nur noch mit Anhänger zu bewegen ist... ;)

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017, 2019, 2020, 2021!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Da währen wir fast am Montag zusammen Card gefahren aber leider kann ich Claudios Einladung nicht annehmen, keine Zeit. So klein ist die Welt!!!
    HangLoose Michi

  • Neu, auf der Boot, nie wieder, habe das einmal gemacht vor etwa 13 Jahren. Bringt für mich sehr wenig im Gegensatz zu den Aufwand. Hammertest? Noch nie soviele Leuten gesehen die selber drauf klopfen dürften aber konntest in die Gesichter lesen das die meinten verarscht zu werden. Das großte Ereignis war noch das mein Hund bei Egli in der Stand gekackt hat.....
    Wir haben natürlich Konkurrenz vom Serienbrettbau und mussen uns an den Markt anpassen. Der Grund warum unsere Gebrauchtbretter im Schnitt weniger Wert verlieren ist der Haltbarkeit. Ein Gebrauchtes HDD ist nach 2 Jahren harten Einsatz hier, immer noch bedeutend stabiler als jedes neues "normales" Serienbrett. Also wie verkaufen die noch recht gut, meistens sind das jüngere Leuten, Studenten usw. Ein Student Kunststofftechnik der Praktikum bei uns gemacht hat, hat mal berechnet das ein HDD etwa zwischen 4 fach bis 27 Fach so stabil ist, je nach dem welche Stelle und mit welchem Brett man es vergleicht. Und die Gewichte sind ähnlich.


    Ich glaub aber nicht das sich wieder mehrere Customschmieden aufmachen werden. Hier und da wird einer verschwinden und eine Andere fangen an aber die Technik ist auf ein viel höheren Stand als früher und das macht den Einstieg viel schwieriger, sich da die Techniken und Shape-Erfahrung erst mal an zu eignen. Dazu muss man Heutzutage soviel Zeit in ein Brett stecken das die höheren Margen nicht existent sind. Man kann davon Leben aber viel mehr ist nicht drin. Trotzdem möchte ich mit keiner tauschen.....


    Ich denke das es für die Shaper auf Maui sich vielleicht mehr lohnt, letztes ein Interview mit Keith Taboul gelesen, die brauchen 15 Stunden für ein Custom. Wir etwa 35-45, je nach dem. Auch wenn ich den Herstellungs-Video´s von der Nelson Factory ansehe, denke ich das ich 15 Jahren zurück in der Zeit bin. Wir machen jeder einzeln Arbeitsschritt anders als die und mit einigen Ausnahmen bedeutet das meistens bedeutend mehr Arbeitsaufwand. Ich wußte nicht wo ich drauf anfangen sollte zu verzichten ohne gleich den Qualität zu beeinträchtigen. Aber ich glaube die Shaper auf Maui haben es irgendwie geschafft das Leuten den niedrigen Qualität akzeptieren oder als normal empfinden. Brett durch am ersten tag? Plane Landung: Pech gehabt. Dübel herausgezogen, Deck weich? Passiert halt eben.