Meine Hände immer Stellen

  • davon krächte ich dicke, krampfige unterarme


    Was??? Was heißt "krächte"???


    Kauf Dich Tüten deutsch auf Aldi für 50 Geld, hat mich auch gehilft! ;) :D

    Gruß aus den Highlands!


    Guido




    Ändere Deinen Fokus und es ändert sich Dein Leben!!!



    Das Leben ist kein Schlotzer!:annie::heulnich:



  • Sonntag morgen um 3:20 Uhr darf man seine Tüte Deutsch schonmal verlegt haben :rolleyes:

  • Hallo
    Zu Beginn der Saison hab' ich dieses Problem auch öfters, v.a. wenn ich Freestyle-Tricks übe und daher nur wenig im Trapez eingehängt bin. Vom häufigen ins-Wasser-fallen ist die Haut auch aufgeweicht und verletzbarer.
    Vor einigen Jahren hoffte ich, meinen Händen durch Surfhandschuhe einen Gefallen zu tun, aber im Gegenteil: Die Blasen wurden nur noch schlimmer, da der Handschuh auch nicht perfekt festsitzt und deshalb auch an der Haut reibt. Investiere die 20 Euro für Surfhandschuhe besser in

    Quote

    Sprühpflaster

    und Handcreme.


    LG brunzli

  • Sprühpflaster braucht nur jemand der Löcher in den Händen hat. Mit den von mir beschriebenen Handschuhen gibt es keine Löcher oder Blasen. Ich habe seit 15 Jahren keine blutigen Löcher mehr in den Händen.


    Sogenan. "Surfhandschuhe" kann man eigentlich vergessen. Seglerhandschuhe (5 Fingerkuppen frei), knalleng, aus dem Shop für Bootszubehör. Anprobe ist wichtig!


    Fehmarnsurfer

  • Ich hab leider schon immer solche Löcher an den Daumen bekommen — auch zu Zeiten, wo ich viel gefahren bin. Das Tape, das ich benutzt hatte, war bisher schnell weg. Gibt es da Erfahrungen, welches gut funktioniert?


  • Ich hab leider schon immer solche Löcher an den Daumen bekommen — auch zu Zeiten, wo ich viel gefahren bin. Das Tape, das ich benutzt hatte, war bisher schnell weg. Gibt es da Erfahrungen, welches gut funktioniert?


    Hatte ich eine Zeitlang auch. Bei mir lags daran, dass ich den Mast samt Masttasche immer umgriffen habe (Wasserstart, Manöver, ...). Das Masttaschenmaterial meiner damaligen Segel war wohl ziemlich aggressiv (NP 2004).
    Ich habe dann auf anfassen nach 'Klauen Art' , also alle Finger samt Daumen von einer Seite umgestellt, das war die Lösung.


    Jetzt mit anderen Segeln kann ich auch wieder 'normal' anfassen, ohne Probleme.


    Grüße
    teenie

  • Jop die Stellen kenne ich von mir auch. Ich würde empfehlen zumindest beim normalen Geradeausheizen die Daumen mit oben auf der Gabel abzulegen. Wenn man permanent den Daumen unten hat (also so der ansonsten normale Griff) dann rubbelt genau diese Stelle am Gabelbaumbelag und da ist normalerweise nur wenig Hornhaut, ich krieg da jedenfalls auch als erstes Löcher. Vor Manövern und Sprüngen kann man kurz wieder "normal" greifen für mehr Kontrolle, das sollten die Fingerchen dann aushalten.


    Grüssle
    Olli

  • Jop die Stellen kenne ich von mir auch. Ich würde empfehlen zumindest beim normalen Geradeausheizen die Daumen mit oben auf der Gabel abzulegen.


    NIEEEMAAALS :D danach ist mein Daumen so kaputt ^^ da halt ich den gabelbaum lieber normal ^^