Neuen Belag fürn Gabelbaum?

  • Ich bin jetzt gerade mit dem Kork zugange und habe das Problem, dass der Kork sich an den überlappenden Stellen selbst mit viel Druck nicht ganz an den Gabelbaum drücken lässt, sodass ein kleiner Hohlraum beim Kleben enstehen würde. Der Kork ist 2 mm dick. Gibt es da noch andere Lösungen, als die Kante des Korkbelags schräg anzuschleifen?

  • vielleicht erst mal nur einen Streifen von 1 cm auf kleben.Nach dem aus härten,beide Seiten schräg an schleifen,dann erst komplet belegen,aushärten lassen und sauber schleifen.

    :)


    Kapitalismus ist Sachen kaufen, die man nicht braucht - mit Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann.


    Volker Pispers



    :47:

  • Ich bin jetzt gerade mit dem Kork zugange und habe das Problem, dass der Kork sich an den überlappenden Stellen selbst mit viel Druck nicht ganz an den Gabelbaum drücken lässt, sodass ein kleiner Hohlraum beim Kleben enstehen würde. Der Kork ist 2 mm dick. Gibt es da noch andere Lösungen, als die Kante des Korkbelags schräg anzuschleifen?


    moin,wie ist dein Gabel Belag aus Kork ? Hast du sie komplett belegt,oder nur teilweise ?


    gruß,der sitt

    :)


    Kapitalismus ist Sachen kaufen, die man nicht braucht - mit Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann.


    Volker Pispers



    :47:

  • Ein neuer Gabelbaumbelag muß her. Bei einer ansonsten unbeschädigten Carbongabel ein Aufwand, der sich sicherlich lohnt.


    Der Gabelbaumbelag ist kaum 1mm stark. Nicht ganz leicht da passenden Ersatz zu finden. Bin dann bei ebay mit Zellkautschuk fündig geworden. Man muß aber unbedingt zu Moosgummi unterscheiden.


    Moosgummi hat eine Haut. Wenn diese verletzt wird saugt es sich mit Wasser voll. Zellkautschuk hat keine Haut und ist geschlossenporig. Da dringt dann kein Wasser ein. Von der Struktur, Griffigkeit und Stärke her wie der Originalbelag.


    Die Rolle hat mit Porto 25€ gekostet und reicht für zwei Gabeln. Es ist auf einer Seite selbstklebend, was das fixieren auf den Holmen deutlich erleichtert. Außerdem ist der Kleber so irre fest, daß ich nicht mehr mit 5-Minuten Epoxi oder Pattex herumexperimentiert habe. Nachdem ich mit einem Skalpell einen passenden Stoß hergestellt habe brauchte ich dort nur noch ganz leicht drüberschmiergeln. Insgesamt etwa drei Stunden Arbeit.


    Für´s erste Mal erstaunlich gut gelungen. Jetzt muß es noch seine Dauerhaltbarkeit zeigen ;).


    IMG_1306.jpgIMG_1301.jpgIMG_1305.jpg

  • sieht super aus,hält der Kleber auch wenn die Holme nass sind ? schon mal eingeweicht ? Wo ist denn die Schnittkante,unten ?


    was für eine Haut hat denn Moosgummi ?

    :)


    Kapitalismus ist Sachen kaufen, die man nicht braucht - mit Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann.


    Volker Pispers



    :47:

    Edited once, last by sittinggun ().

  • Echt super. Kannst du mir (uns) noch bitte den ebay-Händler nennen. DANKE.


    brauchste nur " Zellkautschuk " eingeben


    z.B.


    http://www.ebay.de/itm/zellkautschuk-Moosgummiband-Dichtband-Dichtungsband-Isolierung-1M-x-50-cm-x1-mm-/250935994923?pt=Messebau&hash=item3a6cf36a2b


    das wäre echt klasse,wenn der Kleber hält

    :)


    Kapitalismus ist Sachen kaufen, die man nicht braucht - mit Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann.


    Volker Pispers



    :47:

    Edited 2 times, last by sittinggun ().

  • Genau die ist es. Sehr schneller Versand. Auf der eigenen Internetseite bietet sie auch eine 10 Meter Bahn für 80€ an. Ich habe mir 2m über ebay schicken lassen. Aufgeklebt ist der 1mm Belag ja nicht so empfindlich wie wenn man es so in die Finger nimmt. Tja, ob der Kleber hält? Bei dem Eiswasser werde ich erstmal nicht testen. Auf Carbon war es sofort nur schwer runterzuziehen.


    Hier der Text zu dem Zeugs vom Händler:


    "Hochwertiger synthetischer Zellkautschuk EP 4215, einseitig selbstklebend.


    Dieses oder ähnliches Material wird häufig auch mit Moosgummi verglichen und angeboten, es hat jedoch wesentlich bessere Eigenschaften


    Wetter- und UV Beständig, hohe Abriebfestigkeit ! ausgezeichnete Alterungsbeständigkeit !


    für unzählige Anwendungen geeignet


    Top Eigenschaften :


    weich, glatt, wasserdicht, dichtet ab, sehr griffig, Isoliert Wärme, oder Kälte, dämmt Geräusche, Vibrationshemmend.


    Sehr gut geeignet für :


    Modellbau, Auto, Motorrad, Boot, PC, Garage, Garten, Werkstatt, Industrie, zum Basteln, Hobby, Haus, Prallschutz, Kratzschutz usw.


    Sehr gut auf folgende Materialien Aufklebbar:


    Holz, Metall wie Aluminium, Kupfer, Messing, Stahl, Kunstoffen wie PVC, Teflon, Laserfolien, Folien, Plexiglas, Acryl, Kunststoffhartschaum, MDF, Schaumstoff, Rundmaterial, Blech, Papier"

  • Steht da was drauf,wie lange das angepresst werden muss,oder der Kleber richtig fest ist ?


    du kannst doch,wenn der Kleber angetrocknet ist,die Gabel mal unter die Dusche halten,dann mal etwas stärker mit der Hand am Holm über der Schnittstelle hin und her drehen.Wenn,dann lösst es sich dort am schnellsten.


    Innen muss es wirklich gut halten,da hängst und zerrst du mit den Fingern dran

    :)


    Kapitalismus ist Sachen kaufen, die man nicht braucht - mit Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann.


    Volker Pispers



    :47:

    Edited 2 times, last by sittinggun ().

  • Ich laß das jetzt erstmal ein paar Tage trocknen. Drangepreßt ist es und bleibt auch bislang dran. Innen der Stoß ist vielleicht recht ungünstig. Habe ich mir bei meiner anderen Gabel abgeguckt. Wenn es aber kein Wasser aufnimmt sollte der Kleber eigentlich auch keine Probleme bekommen (?).

  • Gerade mal gewogen. So, ohne Tampen : 2070 gr.



    Das wäre wirklich super, meine Carbongabeln wiegen so 2300 - 2800g je nach Länge


    Tja, jetzt musst Du nur noch sehen, wie sich das auf Dauer anfasst, ich meine, ob die Hände leiden oder der Belag




    Jedenfalls eine gute Aktion


    Gruß
    Gerhart

  • Gerade mal gewogen. So, ohne Tampen : 2070 gr.



    Die ist echt leicht,Welche Größe hat sie ?



    Habe auch mal gewogen



    1,40 - 1,85 m Carbon incl.Tampen 2200 g
    1,70 - 2,20 m mit verstärktem Kopfbogen, Kork belag,incl. Tampen 2700 g
    2,00 - 2,50 m mit verstärktem Bogen,Kork belag incl.Tampen 2800 g

    :)


    Kapitalismus ist Sachen kaufen, die man nicht braucht - mit Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann.


    Volker Pispers



    :47:



  • moin Thomas,wie siehts denn aus,hält der Belag auf dem Carbon ?


    es grüßt,der sitt

    :)


    Kapitalismus ist Sachen kaufen, die man nicht braucht - mit Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann.


    Volker Pispers



    :47: