Fanatic soll ab 2024 unter Duotone laufen

  • Macht doch marketing-technisch absolut Sinn und budgetär auch.

    Dass man eine traditionsreiche Marke wie Fanatic sterben lässt wird man sich schon gut überlegt haben aber die Produkte und die Namen bleiben gleich. Wer also Heute einen Fanatic Falcon fährt der wird Morgen einen Duotone Falcon fahren und nach einem Jahr spricht niemand mehr davon dass da mal Fanatic drauf stand.

    Dem ggü, und das steht ja auch in dem Surf Artikel, kann man sich auf eine Marke fokussieren. Macht für mich absolut Sinn.

    Wenn eine Firma untersch Marken hat dann meist aufgrund von untersch. Zielgruppen. Das ist hier nicht gegeben.

  • Dem Gedanken des Komplettherstellers einer Segel- Board Kombi werde ich nicht folgen, auch nicht, wenn alles identische Namen hat.


    Pro Komponente wähle ich das für mich beste aus, da wird auch weiterhin wenig von Duotone dabei sein, aber vielleicht bin ich nicht die Zielgruppe?


    Wer die genau ist, ist mir allerdings nicht klar geworden.

  • Duotone wird Weltmarke! Es hält sich hartnäckig das Gerücht, dass auch alle Stereogeräte in "Duotone" umbenannt werden sollen. Und dann alle Fernsehgeräte! Und dann alle Waschmaschinen! Und dann alle Bügelbretter! Und dann ... Und dann ... Und dann ... Und dann: ALLES! Duotone rules! Aus Porsche wird Duotone, aus Coca-Cola wird Duotone! Einfach, weil der Name Duotone so genial ist und in der Wassersportszene schon so gewaltig eingeschlagen hat, dass er dort ein wahres Beben ausgelöst hat!

  • Umso mehr freue ich mich darüber, dass ich mein Fanatic Freewave TE 115 aus 2023 zum Spitzenpreis von 1850 Euro schnappen konnte.

    ,

    So ganz verstehen kann man es nicht, warum ein so traditioneller Name einfach aufgegeben wird.

    Aber heutzutage geht es nur noch um Kohle, und die spart man am besten mit nur einem Wasserkopf.

    Schade eigentlich ...

    Wiedereinstieg nach 35 Jahren mit 2 Duotone Riggs Super Star 5,3 und 6,2 SLS. Dazu das Fanatic Freewave TE 115 aus 2023! :P

  • Dann musst Du das Board unbenutzt 20 Jahre bei 13 Grad und gleichmäßiger Luftfeuchtigkeit einlagern und dann versteigern ;)

  • Und den Namen Duotone finde ich im Vergleich zu North oder Fanatic nach wie vor zum.. 🤮

    Ich muss immer an Joghurt denken 8|

    Oder.. Duotone Condome.... 😁


    North Sails bin ich und wäre ich immer gefahren. Duotone niemals....

    Fährt Ezzy auf Tabou, Goya und RRD

  • North Sails bin ich und wäre ich immer gefahren. Duotone niemals....

    North Sails war wirklich eine starke Marke! Da war Vertrauen in Leistung und Qualität eingebaut.

    Ich tue mich schwer, dass bei Duotonne auch so zu fühlen.

    Technisch sind sie wahrscheinlich ganz oben dabei. Das Design und die Farbgebung finde ich absolut ätzend - möchte ich nicht haben wollen!


    Wer kennt die Webadresse auswendig? ;)

  • Und in zehn Jahren kommt Fanatic dann wieder.

  • Abgesehen davon dass die Historie und Wurzeln von Fanatic verloren gehen was sehr schade ist kann ich die Entscheidung aus unternehmerischer Sicht nachvollziehen. Was mit North zu Duotone geklappt hat lässt sich auch auf Fanatic anwenden. Am Ende wird es Kosten mittelfristig etwas reduzieren, Neukunden aus den verbundenen Sportarten erleichtern und den Markennamen stärken der schon jetzt die größere Reichweite hat unter Wassersportlern, bei wachsendem Wing Anteil. Einzig für die SUP Entscheidung wäre interessant die genauen Gründe zu kennen.

  • Mich wundert hier der Sturm im Wasserglas...

    Duamanix hat das schon richtig geschrieben, Winger kaufen gern von einer Marke, außerdem ist Promotion günstiger wenn nur eine Marke gepusht werden muß.

    Ich mag den Namen "Duotone" auch nicht, hab aber trotzdem Segel, Masten und Wings(die nicht mehr) gekauft.

    Und ob hier 20 Windsurfer rumheulen, das verschmerzt B&M wahrscheinlich.

  • Die Namen FANATIC und NORTH SAILS rücken jetzt in die Vergangenheit und sind somit Geschichte.


    Kann mich aber noch an die guten alten Zeiten gerne erinnern 😉

  • Natürlich ist da viel Marketing-Sprache dabei. Den Effekt der größeren Synergien verstehe ich auch nicht so ganz, wenn gleichzeitig betont wird, dass es die unter dem B&M-Dach schon immer gab und die handelnden Personen/Teams sowie das Portfolio gleich bleiben. Nachvollziehen kann ich hingegen die Aussagen von Klaas zu den Foils und den Kompatibilitäten über Wingen, Kiten und Windsurfen - da ist es tatsächlich sinnvoll, wenn die Foils auch alle unter dem gleichen Namen laufen. Da man den Markennamen Fanatic aber zumindest für die SUP-Sparte noch beibehält, hätte man vielleicht auch nur die Windsurf-Foils umbenennen können. Aber sei‘s drum - Duotone ist mittlerweile auch in der Windsurf-Szene etabliert, und in 1-2 Jahren sind die Hardcore-Nostalgiker, die Fanatic noch hinterhertrauern, vermutlich in der Minderheit.

  • Die Namen FANATIC und NORTH SAILS rücken jetzt in die Vergangenheit und sind somit Geschichte.


    Kann mich aber noch an die guten alten Zeiten gerne erinnern 😉

    North-Sails Windsurf gibt es doch längst wieder. Nur nicht aus den Händen von Boards and More, sondern von North-Sails International (Yachting).

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017, 2019, 2020, 2021!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Denke ein Vorteil ist jetzt, dass man Fanatic SUPs im Supermarkt verkaufen kann zu günstigeren Preisen ohne die Marke und die Produkte im Windsurfbereich als Discounter Ramsch wahrzunehmen.

    Seit es Mistral und F2 SUPs bei Lidl, Aldi und Co gibt, sind die Marken doch verbrannt im Wassersportbereich....

    Eben das finde ich schade, dass der Name „Fanatic“, der Jahrzehnte lang für z.t. geile Windsurf-Boards stand,

    jetzt ohne Not für solche Gummigurken verbrannt wird.


    „Duotone“ klingt für mich wie ein Synonym für „Stereo“ und hat keine Windsurf-Emotion, aber vielleicht bin

    ich da einfach zu alt und vorgeschädigt.