Grundlagen zur Funktionsweise von Finnen

  • Schleuderstuerzer

    Bis zum zweiten Beistrich bin ich bei dir.


    Twisten des flexenden Finnentips dürfte aber nach meinem Verständnis nichts zum vertikalen Lift Richtung Himmel beitragen - eher das Gegenteil.

    Zitat aus der Surf von Michael Still

    E015AD2A-C8CB-4619-9EE9-B5F4E9CA9DAC.jpeg

  • External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Vielleicht hilft das ein bisschen.

  • C - GER: Michael Still's Zitat aus der Surf stimmt. Aber warum postet Du das mich zitierend?

  • External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Vielleicht hilft das ein bisschen.


    Geile Aufnahmen - Super - Danke ! .... (und ich habe mir mal Sorgen gemacht, der Finnenkasten in einer meiner Boards könnte nicht 100% im Lot sein ... dann würde ja die Finne "schief stehen / durchs Wasser gleiten " ... =O ... ..... :D :bonk: :S ...


    Auch als Voll - Laie (Ich) => sieht man an den Aufnahmen gut: Je mehr sich die Finne seitlich wegbiegt (Flex) - desto mehr "stützt sich diese im Wasser ab" und hebt unter Fahrt damit den Bug an .... ... nich `wahr .... :bier: ...

  • jetzt könnte noch wer der zeit und lust hat die videos von pfaffi raussuchen - der hat das mmn sehr gut gemacht

    Wenn man die ganze Zeit mit dem linken Auge durch ein Mikroskop schaut, ist man auf dem rechten Auge blind

  • Den Ausdruck "Twist" bei Finnen hatte ich antwortend (und eben die Verwindungsrichtung ändernd) vom Vorschreiber (#166 #168) übernommen. Ich denke es ist klar was gemeint ist. Wer will darf aber gerne auch von (unzureichender) Torsionssteifigkeit der Finne spreche.


    Der Nationalcheftrainer hatte mir gegenüber jahrelang soviel von Twist gesprochen, dass Twist für mich immer mit dem Trimmen des Achterlieks (eines Großsegels) verbunden bleiben wird.

  • OT

    jaaa - von georg haben so manche lebenslange macken ;)


    /OT

    Wenn man die ganze Zeit mit dem linken Auge durch ein Mikroskop schaut, ist man auf dem rechten Auge blind

  • hab die links doch schnell gefunden


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.



    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    nachdem das erste video scheinbar nicht funktioniert heir ein andere link dazu

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Wenn man die ganze Zeit mit dem linken Auge durch ein Mikroskop schaut, ist man auf dem rechten Auge blind

  • maju1013 ich seh da nix

    Wenn man die ganze Zeit mit dem linken Auge durch ein Mikroskop schaut, ist man auf dem rechten Auge blind