Gabelbaum Hilfe

  • Hallo,

    Ich habe zwei fragen an euch und hoffe auf input!


    1) Ich hab einen gabelbaum, bei dem sich das frontstück (also mit der Klemme) drehen lässt.

    Foto 1 ist normal , Foto 2 ist verdreht. Generell lässt sich das Stück also um mindestens um 90° verdrehen. Der Gabelbaum ( Foto 3 ) ist ein Robertoriccio designs 200 T9 200-260, womit ich meine großen segel fahre. Generell wäre noch interessant, ob der brauchbar ist oder ich den dringendst wechseln sollte. Subjektiv wiegt der schon ne Ecke..


    2) Bei unserem neuen gabelbaum von Severne lässt sich das Endstück nicht mehr bewegen. Eine Seite ist komplett dicht also lässt sich null komma gar nichts bewegen , obwohl die Klemme ganz offen zu sein scheint . Kennt jemand das Problem und hat ein Rat wie man das Endstück an der einen Seite wieder gangbar bekommt? Aktuell können wir den nicht nutzen deswegen und selbst mit Gewalt kein Millimeter Bewegung..


    Für jede Info und tipp wie immer dankbar!

  • Das Severne Kopfstück kannst Du ganz abbauen, vielleicht ist Sand drunter? Davon wird die Gabel langfristig nicht besser.


    Ich sehe keinen Schaden an der Gabel, aber alte Alu Bäume können von innen schadhaft sein.


    Vermutlich werden Dir hier die meisten zu einem guten Carbon Boom für große Segel raten.

    Das war doch der Zweck der Frage ;) die Antworten zeigst Du Deiner Frau

    AL360 steht hier ganz oben

  • dpk, zufällig hätte ich gerade eine AL 360 Race/Slalom 180-230 abzugeben. :)


    Bei Interesse, schreib mir einfach eine PN ;)

  • Wenn das Endstück nicht raus will, hilft eventuell es etwas weiter reinschieben u d dann rausziehen. Also die Gabel vorsichtig aber bestimmt auf den Boden schlagen, das das Endstück sich etwas nach innen bewegt. Möglichst auf nicht zu hartem Untergrund. Und dann im ruckel Verfahren raus mit den Purschen. Für alle Monty Python Fans.

  • Danke für die Hilfe , ihr habt mich schneller durchschaut als ich gedacht habe :)


    Ich konnte das endstück nicht weiter nach innen bewegen aber ein kluger verwandter hat es mit einem Gummihammer versucht und es klappte! War viel Sand drin , keine Ahnung wie der da rein kam oder was Frau damit gemacht hat :D haben den gabelbaum ausgespült und mit kettenspray gangbar gemacht. Also alles gelöst .. fehlt nur eine carbon gabel von 200-260