Passung Alumast und Baseplate verbessern gegen lockern der Schrauben

  • Guten Abend,

    bei meinem Foilmast lockern sich nach ein paar Stunden die Schrauben bei der Baseplate. Ich nehme an es liegt daran dass es noch minimal Spiel zwischen Mast und Baseplate gibt. Ich habe zur schnellen Abhilfe eine Lage Tesafilm auf den Foilmast geklebt. Dies hat schon Verbesserung gebracht, ist jedoch noch nicht optimal.

    Ich habe mir überlegt den Spalt mit Epoxidharz auszugießen um die Passung zu erhöhen. Hat das schonmal jemand gemacht, bzw. hat es geholfen?

    Sollte ich den Mast vor dem Gießen mit Wachs (als Trennmittel) einreiben damit ich ihn auch wieder lösen kann? Für weitere kreative Tipps bin ich euch dankbar ;) 🤙

  • Wenn ich dein Problem richtig verstanden habe würde ich es mal mit einem Stück Fahrradschlauch versuchen.

  • Wenn ich dein Problem richtig verstanden habe würde ich es mal mit einem Stück Fahrradschlauch versuchen.

    sehe auch etwas elastisches in diesem fall für sinnvoll - ein bisserl angelehnt am federring/schraubensicherung

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti

  • Wenn es wirklich daran liegt, dass es ein weicher Schraubfall ist bringt ein Gummi nichts.

    Dadurch bleibt der Schraubfall immer noch weich. Auf die Dauer lösen sich solche Verschraubungen immer, besonders wenn Wechselbelastungen auftreten.


    Die Dauerhafte Lösung des Problems funktioniert nur mit hartem Material in dem Spalt.

  • Wenn es wirklich daran liegt, dass es ein weicher Schraubfall ist bringt ein Gummi nichts.

    Dadurch bleibt der Schraubfall immer noch weich. Auf die Dauer lösen sich solche Verschraubungen immer, besonders wenn Wechselbelastungen auftreten.


    Die Dauerhafte Lösung des Problems funktioniert nur mit hartem Material in dem Spalt.

    dann aber nur mit geklebter schraubensicherung oder verstiftet weil welches bauteil solle denn die vorspannung aufnehmen?


    alles hart und volle vorspannung seh ich da nicht

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti

  • Danke für eure Tipps. Dann probiere ich es mal mit dem Harz. Kann ja nicht viel kaputt machen. Schraubensicherung verwende ich dann zusätzlich.

  • Hallo zusammen. Ich habe es mit dem Harz so probiert und den Spalt zwischen Baseplate und Alumast damit gefüllt.

    Es hält jetzt schon wesentlich länger. Den Mast hatte ich mit Wachs (als Trennschicht) eingerieben damit ich es auch mal wieder lösen kann.

    Trotzdem lockert sich nach zwei Stunden foilen wieder der Mast.

    Würde daher die Verbindung nun gerne dauerhaft fixieren.

    Meint ihr es reicht wenn ich Mast und Base (beides aus Alu) anschleife und mit Harz (angedickt mit Glasfasermehl) verklebe?

    Oder habt ihr bessere Vorschläge?