Winter Neo 6mm, hooded

  • Moin,


    ich suche für den Winter einen neuen Neo.

    Mein X-Cel 5/4 Infiniti X2 aus 2013 oder 2014 ist mir zum einen zu unbequem, zum anderen hat er kleine Undichtigkeiten und vor allem wird er mir bei kalten langen Sessions auf em SUP zu kalt. Gehe daher auch davon aus das es auf dem Wing zu kalt wird.


    Wollte mir einen 6/5 er holen. Erst den ION Seek Select, jedoch gibt es den zum einen nicht in ST und zum anderen überhaupt nicht.

    Dann stand der X-Cel Drylook auf der Liste, den gibt es aber auch nicht....


    Verfübar sind wohl nur noch der ION Seek Amp 6/5

    und vielleicht der X-Cel infiniti


    Laut Ion soll der select 20% wärmer sein als der AMP, (also dieses Graphene wird mit 20% wärmer beworben als das Plasma Plush...), Bei der Temperatur wird auch 2-7 ggen 3-8 angegeben.

    Zum XCel finde ich leider keine Infos. Irgendwie sind auf der XCel Seite nur die zu finden die man kaufen kann, alle anderen Modelle werden ausgeblendet, oder gibt es da einen Trick?



    Kennt jemand ggf. diese Modelle?
    kann man damit ins Wasser bei 0°C Luft und 4°C Wassertemperatur? da ich die Halse nicht durchfliegen kann, liege ich auch öfters im Wasser, und da Wingen nicht so anstregend ist wird auch weniger Wärme über die Musekeln erzeugt.

  • xcel, meine Kumpel die den 6/4 er hooded haben sagen über 10 wäre er zu warm :!::!::!:


    Ich habe den 5 er neu und muß sagen um Längen wärmer als mein 6/4 mercury den ich vorher hatte


    Ich habe noch nen Ion sup neo überzieher mit integrierter Haube, das pimpt jeden anzug

  • xcel infinity oder welchen genau?

    xcel, meine Kumpel die den 6/4 er hooded haben sagen über 10 wäre er zu warm :!::!::!:


    Ich habe den 5 er neu und muß sagen um Längen wärmer als mein 6/4 mercury den ich vorher hatte


    Ich habe noch nen Ion sup neo überzieher mit integrierter Haube, das pimpt jeden anzug

  • für über 10°C reicht mir auch mein Vinc 4/3

    aber das ist auch die Grenze und baucht gutes Wetter.


    aber ich möchte diesen Winter raus, und falls es wie wieder ein richtiger Winter wird, kann es nicht warm genug sein :D

  • Ich habe auch den Xcel Drylook mit Haube, stimmt über 10 Grad ist er zu warm, ich würde auf jedenfall mit Haube einen Anzug für die kalten Tage nehmen.

    ich benutze den Anzug bei 0-8 Grad.

  • Meinungen zu den beiden von mko genannten IONs würden mich auch inteessieren.

    Mein NeilPryde Combat 5/4/3 ist für mich bis 12Grad noch ok. Aber nur, wenn ich noch ein kurzes 1.5mm Neopren-Shirt drüber ziehe. Unterhalb dieser Temperatur bräuchte ich dicker/wärmerbmehr Glatthaut. Wieviel Glatthaut haben denn die IONs. Das konnte ich auf den Bildern nicht eindeutig erkennen.

  • Combat hat doch so ziemlich die meiste Glatthaut. Ein aktueller Combat 5/4/3 müsste bis ca. 8° gehen, mit Unterzieher, ich hab den auch aus 2019. Passt denn der Anzug exakt?

  • Ja, wegen der vielen Glatthaut habe ich ihn auch gekauft. Ärmellosen Unterzieher mit Haube habe ich auch noch. Hilft natürlich und geht im Notfall. Die Ärmel sind aber kaschiert und da ist es dann schon unangenehm kühl.

    Passform so, dass ich an den Armen und Beine nichts mehr drunter bekomme. Am Oberkörper passt der Unterzieher gut drunter.

    Ist eher selten, dass ich bei solchen kühlen Bedingungen aufs Wasser komme. Aber wenn es noch etwas gemütlicher ginge, wäre es nicht schlecht.

  • Nutze ebenfalls einen xcel infinity hooded 6/5. Bin damit schon bei 2 grad Wasser und 3 Grad Luft gefahren, außer an den Händen war mit nicht kalt.

  • Drylock ist wärmer, so weit ich weiß. Wenn Drylock 6/5 nicht zu kriegen ist, nimm Drylock 5/4. Ich bin damit den ganzen Winter durchgefahren und hab nie gefroren.

    Da waren auch Tage mit Tiefschnee am Ufer und teils Eis auf dem See und Schneefall dabei. Auf jeden Fall hooded, dazu gute Schuhe.

  • Rip Curl Flashbomb

    den gibts doch nur als 5/3 und ohne Haube oder?

    möchte auf jeden Fall einen mit Haube.

    Nein, gibt es auch als 6/4 Hooded.

    Für mich und viele meiner Freunde der wärmste und bequemste Anzug in diesem Segment.

    Seit ich den habe, fahre ich meinen Mystic Trockenanzug nicht mehr, geht bis zur Eisschollengrenze.

  • Drylock ist wärmer, so weit ich weiß. Wenn Drylock 6/5 nicht zu kriegen ist, nimm Drylock 5/4. Ich bin damit den ganzen Winter durchgefahren und hab nie gefroren.

    Da waren auch Tage mit Tiefschnee am Ufer und teils Eis auf dem See und Schneefall dabei. Auf jeden Fall hooded, dazu gute Schuhe.

    das heißt, der Drylock 5/4 ist wärmer als der Infiniti 6/5 ?


    Rip Curl Flashbomb

    den gibts doch nur als 5/3 und ohne Haube oder?

    möchte auf jeden Fall einen mit Haube.

    Nein, gibt es auch als 6/4 Hooded.

    Für mich und viele meiner Freunde der wärmste und bequemste Anzug in diesem Segment.

    Seit ich den habe, fahre ich meinen Mystic Trockenanzug nicht mehr, geht bis zur Eisschollengrenze.

    hm hast einen Link, auf der Seite wird der nicht angezeigt ?

  • Ich stehe aktuell vor der selben Entscheidung.


    Der Mystic Voltt 6/4/3 gefällt mir auch sehr gut.


    Mystic Voltt