Tendon - wann wechseln?

  • Ach ja, ich würde die Schnurlänge nicht verändern.

    Wo soll das längere Ende auch Platz finden. Das Bauteil ist in sich limitiert.


    Der Entwickler hat sich etwas dabei gedacht, so hirnlos sind die bei Duotone sicherlich nicht. ;)

  • Das hoffe ich auch nicht. Aber in der Mitte wird der Tendon wenn das Rigg im Wasser liegt nunmal ~1 cm länger. Jedenfalls mein handelsüblicher Neilpryde Tendon mit der Außensicherung. Man kann das auf dem Bild sehen.


    Vielleicht kann mal jemand -wie ich- den Tendon mit Sehne 90° abwinkeln und ein Bild machen.

  • das ist doch ein vorteil der sehne innen dass sie zuglast aufnimmt und das tpu entlastet


    Wie bei einem ruckdämpfer für seile z.b.

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti

  • Das hoffe ich auch nicht. Aber in der Mitte wird der Tendon wenn das Rigg im Wasser liegt nunmal ~1 cm länger. Jedenfalls mein handelsüblicher Neilpryde Tendon mit der Außensicherung. Man kann das auf dem Bild sehen.


    Vielleicht kann mal jemand -wie ich- den Tendon mit Sehne 90° abwinkeln und ein Bild machen.

    Was soll das bringen?

    Da ist zwar aussen grosse dehnung drauf aber sonst keinerlei kräfte


    einfach nur 90° abknicken ohne zusatzbelastung kommt in der praxis ja kaum vor, bzw wird da kein gelenk kaputt davon

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti

  • Die Zuglast ist nicht das Problem, sondern die Anzahl der Biegevorgänge, da es eben genau kein Gelenk ist. Irgendwann ist er spröde und reißt.

    Das Material ist für Dehnung geeignet. Mit dem Dynema Tampen wird das zum Teil verhindert. Es wird sich innen Stauchen und außen weniger dehnen. Es würde mich neben dem Gebastel und dem erheblich geringerem Querschnitt an den Bohrungen wundern, wenn das besser halten sollte.

  • Möglicherweise bin ich auch total auf dem Holzweg. Aber den verteidige ich wacker 😎

    Bist du! Die Schnur soll den Tendon im Ernstfall „armieren“, sprich zusammen halten.

    Sonst landet auch dein Mast bei Tendonbruch wieder auf dem Board.

  • Die anzahl der lastwechsel ist einem guten tpu komplett egal, jedenfall wenn man nicht mehr als 350 wassertage pro jahr runterreisst und nach 2 oder 3 saisonen wechselt. 😉


    druck ist auch egal da kommen wir nicht annähernd in bereiche wo das relevant wird


    vorausgesetzt ordentlich ausgewähltees material, gute verarbeitung, keine kerben oder mechanische risse ( drum mag ich keine gebohrten löcher)


    Ich such dur mal ein datenblatt raus von einem tpu da bauen wir schnittstemel zum alustanzen draus


    Vielleicht find ich auch einvideo aus einer umformpresse, da hat so ein stempel ca 10 mio lastwechsel abbekommen, gestaucht auf ca die halbe bauhöhe, 5 to stempeldurchmesser ca 40mm

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti

  • ich seh das ein bisserl so wie hier


    Am anfang nur elastomer am werken, ab gwisser dehnung kommt die sicherungsleine dazu

    External Content m.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Gute abschleppseilefunktionieren ähnlich


    Und wenn da ein 3mm dyneema drin ist wird das nie reissen

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti

  • Das hoffe ich auch nicht. Aber in der Mitte wird der Tendon wenn das Rigg im Wasser liegt nunmal ~1 cm länger. Jedenfalls mein handelsüblicher Neilpryde Tendon mit der Außensicherung. Man kann das auf dem Bild sehen.

    Dann sind es in der Mitte des Tendon schon nur noch 5mm, wenn überhaupt.

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017, 2019, 2020!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Ich bin jetzt seit fast 40 Jahren im Bauwesen tätig. Ich habe schon Sachen gesehen, da hätte jeder gedacht, das hält nie. Wir hatten mal einen Statiker in der Firma der gesagt hat, wir vertrauen auch auf die Intelligenz des Materials.😉🤣🤣

    Das passt schon!!

    man sollte sich die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls zulegen, der muss auch mit jedem Arsch klar kommen

  • @Totti

    Das war die Mitte mit dem einen cm. Außen hab ich >2 gemessen. Kann man auf dem Bild sehen.


    c-bra

    Der Tendon verrichtet seinen Dienst in der Sonne. Nicht im Prüflabor. Hält er da auch ewig?


    Bleibt noch das Loch:

    20 mm Durchmesser. Davon 6 mm für die Achse macht 3 mm je Seite. Sind dann noch 7 mm Material. Da muss der Tampen vorbei mit 3 mm. Macht noch 4 mm Material. Etwas mehr als die Hälfte. Viel Glück!

  • Ich bin jetzt seit fast 40 Jahren im Bauwesen tätig. Ich habe schon Sachen gesehen, da hätte jeder gedacht, das hält nie. Wir hatten mal einen Statiker in der Firma der gesagt hat, wir vertrauen auch auf die Intelligenz des Materials.😉🤣🤣

    Das passt schon!!

    Ich auch. Da macht man sich schon so seine Gedanken.

  • Der Tampen verläuft über die beiden Bolzen .

    Der Tendon den ich aufgeschnitten habe ist auch mit Surfbent genutzt worden.

    Wenn du dir die mittlere Bohrung anschaust da sind null Einschnitte, das sollte doch wirklich als Nachweis reichen das da nichts passiert ?

  • Ich habe mal geschaut was ein 3 mm Dyneema Tampen zieht. Bruchlast ist 950 kg. Ich finde es krass, dass sich Leute da Gedanken machen ob das hält.

    Dyneema Seil Tauwerk Kordel Schnur Leine 3mm kaufen (kanirope.de)