NorthSails Power.XTR Hebel kaputt Ersatzhebel? Und zweite Mastverlängerung als Fallback?

  • Moin,


    zwei kurze Fragen:


    1.)

    Bei meiner älteren NorthSails PowerXTR 42er Mastverlängerung ist der Hebel abgebrochen.

    Irgenwie aufm Wasser hab ich irgendwann ein KNACK gehört :-)

    Meint Ihr man bekommt noch irgendwo dafür einen Ersatz-Hebel?

    Hab in einem Surfschop schon gefragt. Die haben nix mehr. Und ich weiß vor 2-3 Jahren war es schon unmöglich eine Ersatzfeder zu bekommen.


    2.)

    Bei meinen aktuellen Masten und Segeln brauche ich folgende Verlängerungen: 4cm / 12 cm / 20cm

    Die 20cm hab ich bisher aus Gewohnheit immer mit der 42er PowerXTR gemacht.

    Als mir nun die 42er kaputt gegangen ist, hab ich meine 28er PowerXT genommen.


    Ich frage mich nur, ob das so gut ist, die 28er auf bis zu 20cm einzustellen. Zumal da ein 490cm Mast + 8.2er 2-Cam Segel draufkommen.

    Zukünftig will ich wieder zwei PowerXT... Mastverlängerungen haben, falls mal eine streikt...

    Und somit frage ich mich, ob ich eine zweite 28er hole, oder doch als zweites eine 42er und die dann auch wieder für den 490er Mast + 8.2er Segel verwende....


    Danke Euch schon mal für Euere Einschätzung und Feedback.


    LG slaYer977

  • Kauf dir eine zweite 28er, bei Bedarf kannst du da ja dein 42 er Rohr von der alten XT drauf machen, das passt.

    Habe ich auch so gemacht.

    20211013_155508.jpg

    jeder Tag ohne Zettel am Zeh ist ein guter Tag!

  • Danke für Eure Antworten. Ich werden mir dann wahrscheinlich auch wieder eine lange XT besorgen. Im Preis kosten ja beide gleich wenn ich es richtig gesehen habe. Dann hab ich wieder kurz und lang. und falls mal eine defekt ist, könnte ich ad hoc irgendwas basteln um aufs wasser zu kommen. Danke für den Hinweis, dass man das Rohr wechseln kann. Daran hab ich gar nicht gedacht.

  • Nur so am Rande: Warum sollte man eine 28er Verlängerung nicht als 28er benutzen?
    Und erst recht als 20er, das sind ja nochmal zusätzlich 8 cm „Puffer“? 8)

  • sehe ich auch so - fahre meine Extensions (Streamlined SDM Alu und Loftsails RDM Alu) auch in den letzten Löchern.

  • Kauf dir eine zweite 28er, bei Bedarf kannst du da ja dein 42 er Rohr von der alten XT drauf machen, das passt.

    Habe ich auch so gemacht.

    20211013_155508.jpg

    bist du dir sicher dass XT1 und XT2 kompatibel sind was die Rohre / Befestigungslöcher betrifft?

    ich hab den TE so verstanden dass es um XT1 geht - weil er Ersatzteilprobleme hat


    @ TE - ich hab hier im Forum einige Federn verkauft - der Thread müsste noch zu finden sein, evtl. hat der Käufer noch welche.


    die restlichen Ersatzteile habe ich letztens alle abgegeben, habe keine 1er mehr

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti

  • Das Rohr ist sogar noch ein altes von einer North Uni XT.

    20211014_100617.jpg20211014_100540.jpg

    jeder Tag ohne Zettel am Zeh ist ein guter Tag!

  • Moin,

    zum Thema ob man den gesamten Verlängerungsbereich nutze kann habe ich auf der WebSeite in der FAQ folgendes Statement gefunden:


    "With alloy booms we don't recommend to use the whole extension range - at least if you're a heavy guy and/or are sailing in heavy conditions.

    However with mast extensions you can use the entire range. At least our tests and experience have shown no difference in durability by doing so."

    Man kann also laut Hersteller den gesamten Bereich nutzen.


    Ich muss dann noch mal in mich gehen, ob ich ne zweite kurze oder als zweites wieder ein lange hole.

    Will auf jeden Fall eine zweite Verlängerung haben um falls mal was am Spot kaputt geht, nicht gleich die ganze SurfSession ausfallen muss.

  • Als Reserve-Verlängerung muss es ja vielleicht keine XT sein, sondern eine ganz normale für 1/3 des Preises.
    Die liegt ja dann eh nur im Auto herum.