Funktioniert gestreckter (Race)Flügel mit Foilstyleboard?

  • Hallo zusammen,

    ich fahre aktuell ein Foilstyleboard mit 68cm Breite und einem 80cm Low Aspect Flügel mit 1600cm². Die Kombi funktioniert super und ist speziell bei sehr wenig Wind richtig spaßig. Überlege nun mir einen schnelleren Flügel für mehr Wind zu besorgen.

    Funktioniert theoretisch ein High Aspect Flügel mit 100cm Spannweite auch mit einem so schmalem Board? Mir ist klar das man dann nicht solche Kurse fahren kann wie mit einem breiten Slalomboard, jedoch interessiert mich ob sie solch eine Kombination Spaß bringt?


    Vielleicht hat ja jemand sowas schon ausprobiert und kann Pro und Contra auflisten? ;)

  • ein 100 cm HA-Race-Foil liefert brutalen Lift. Du hebst ab und du gehst in beide Schlaufen, kantest dein Board an und fliegst Höhe.

    Wenn eine Böe einfällt, die du nicht gesehen hast, weil du kurz geträumt hast - dann muss man schnell handeln. Auf einem 91 cm breiten Foilboard - easy. auf einem 86 cm breiten - auch gut - aber je schmaler, desto eher fehlt dir eben einfach der Winkel, um das Foil anzukanten, zu korrigieren und zu kontrollieren.


    -bei 91 cm Breite fliege ich 100 und 80 cm Frontflügel

    -bei 78 cm Breite fliege ich 72 und 67 cm Frontflügel

  • Das ist reine Gewohnheit würde ich sagen.

    Ein Freund fährt einen alten umgebauten F2 Rodeo 102 mit NP AL Foil.IMG-20210627-WA0003.jpg

    Ich wäre froh wenn ich es nur halb so gut hinbekommen würde das Foilen.

    jeder Tag ohne Zettel am Zeh ist ein guter Tag!

  • lieber Rüdi,


    da muss ich dir leider widersprechen: der Threaderöffner will einen 100 cm Frontflügel auf dem schmalen Board fliegen.


    Hier im Vergleich meiner beiden 100 cm Foils im Vergleich zum 2019er NP Al Flight (dem grünen, nicht dem Pinkie).

    Das grüne NP wie auch Pinkie sind Freeride/Freerace, sehr schnell, bisschen instabil aber ohne Hebelwirkung eines 100 cm Frontflügels.


    FoilFrontwingBackwingFuselageMast
    Moses 107100cm40 cm115 cm107 cm
    W1000987 cm2207 cm2
    Iris X100cm LSmall110cm95 cm
    L-Foil950 cm2250 cm2
    NP Flight73 cm42,4 cm71,5 cm82 cm
    AL Foil800 cm2280 cm2
  • t36

    weist Du oder kannst Du bei Gelegenheit mal den Lochabstand von dem 800er Flügel messen. Ich hab noch einen 59er Flügel von dem pinken NP Evo, mal sehen ob ich den noch irgenwie flott machen kann.

  • mache ich - Viele liebe Grüße, boris

  • Das geht sicher. Schau Mal, wie schmal die meisten Foilpump Boards sind und wie groß die Flügel darunter.

    Aber wie T36 sagt: 100cm High Aspect liefert Mega Lift und es fragt sich, ob das Spaß macht. Foilstyler wie Balz Müller fahren zunehmend High Aspect, aber dann eben kleiner, um die 80 cm. Ich glaube, so groß muss das Teil nicht sein.

    Welchen Wing meinst du denn komkret?

  • Der neue Freestyle Flügel von Balz Müller ist der 799:

    also 80 cm breit - AR = 5,8 (Low-Aspekt so um 4-5, d.h. 799 ist ein moderater HA-Foil; extreme liegen z.B. bei 10), Fläche 1100 cm2


    ja, den 799 könnte er sicher ohne Probleme auf einem schmalen Board foilen, hebt auch früh ab und wird schnell - Viele liebe Grüße!, Boris

  • Das geht sicher. Schau Mal, wie schmal die meisten Foilpump Boards sind und wie groß die Flügel darunter.

    Aber wie T36 sagt: 100cm High Aspect liefert Mega Lift und es fragt sich, ob das Spaß macht. Foilstyler wie Balz Müller fahren zunehmend High Aspect, aber dann eben kleiner, um die 80 cm. Ich glaube, so groß muss das Teil nicht sein.

    Welchen Wing meinst du denn komkret?

    Hab ganz überlesen dass du nach einem Wing gefragt hast. Es ist ein Flügel ähnlich dem Armstrong HA1125.

  • Wing? Das ist doch im hydrofoil - ergo Windfoilbereich?


    Nicht im Wingfoilbereich - habe ich was überlesen?

  • Wing? Das ist doch im hydrofoil - ergo Windfoilbereich?


    Nicht im Wingfoilbereich - habe ich was überlesen?

    Ja richtig, meine schon WINDFOIL! ;) Der Flügel (oder auch Wing genannt) von Armstrong z.B. ist für alle möglichen Sportarten gedacht. Kite, Wake , Windsurf, Wing. Mir ging es eher generell darum ob schonmal jemand solche einen gestreckten Flügel mit kleinem Brett gefahren hat und entsprechende Erfahrung hat.

  • neee - schreib besser immer Foil, oder Frontflügel - bei Wing denke ich immer an Wingfoilen und die fahren in der Tat noch eher die breiteren Low-Aspekt-Foils, aber auch da kommen die High-Aspekt-Foils mehr (bin ich aber nur Anfänger und weiß zu wenig darüber).