Speedsurfing mit Heidi Ulrich

  • mehrteilige Videoserie mit tipps zu ausrüstung und technik


    youtube

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti

  • Am besten hat mir das Messer am Sitztrapez gegen Kite Crash Leinen gefallen.

    Endlich was zum Nachrüsten, am besten ein Keramik Messer, schön scharf und rostet nicht :)

    Mal sehen, ob es meiner Frau auffällt, dass eins fehlt ;)


    Ich muss nur aufpassen, dass ich es nur bei den Kite Leinen einsetze, sonst habe ich bald viel Zeit zum Schreiben ;)

  • Nette Serie.


    Sehe ich das richtig, dass Teil 3-5 noch nicht online sind?


    Das mit dem Hebel (Sitztrapez soll bessere Hebelwirkung haben) kann ich immer noch nicht

    nachvollziehen. Gleiches Gewicht bei gleicher Stellung sollte auch gleichen Hebel haben, egal

    wo die Haltepunkte sitzen, dabei ändert sich ja nur der Ort der Belastung.

  • tolle Berichte, angenehm zum Zuhören bei dem Dialekt

    super informativ !!!! ...auch wenn ich nix mit Speedwindsurfen am Hut habe, nimm ich doch auch für mich was mit


    Danke für´s einstellen c-bra

  • leinencutter funktionieren viel besser als Messer. Man gewinnt an sicherheit unnd verlieret am poserfaktor. Gibt aber auch Messer mit beidem. Am einfachsten aus dem tauchsport

    Meinst du so etwas in der Art? Könnte noch etwas für mich für Nordwind in der Früh vor dem Hotel Pier sein. Fragt sich, wie man am besten den Einsatz übt ...

    ION-Kite-Knife-2021.jpg

  • Wolfgang Lessacher hat das mal mit einem Kraftmesser getestet. Ergebnis war eindeutig. Steht glaube sogar hier im Forum. Weiß nicht mehr wie genau das Ergebnis war

  • Kraftmessung ist das eine, aber eben auch wo der Hebel ansetzt. Beim Sitztrapez ist die Kraft wohl höher aber der Hebel im Vergleich zum Hüfttrapez näher zur Brettmitte. In der Gesamtbetrachtung kommt es auf den Kötperschwerpunkt an und der sollte prinzipiell gleich liegen (können). Also diesbezüglich tun sich beide Systeme nichts.

  • Die Kraft am Trapeztampen ist natürlich bei Sitztrapez höher. Weiter innen liegender Hebel muss

    ja mehr Kraft haben, damit der Hebel insgesamt (Körper zu Segel) wieder gleich ist.


    Aber was ist denn jetzt mit den Folgen 3-5?

  • ....

    Aber was ist denn jetzt mit den Folgen 3-5?

    pasted-from-clipboard.png

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti

  • Ich glaube ich habe seit heute den gleichen Sitztrapez wie die Heidi im Video … North Move … mir fehlt nur noch das Messer und die Gewichte … und eine needle 😉 … ist nur Spass

    Aber ich war heute in echt am Nachmittag am Murtensee zum Surfen und beim Windsurfshop und Schule und zufällig war das der einzige in meiner Grösse der mir gepasst hat, von denen die sie zum ausleihen da hatten. Alle neueren, mit der Schale haben mich an den Hüftknochen gedrückt. Bin damit gefahren und es war gut, sehr gut sogar. Viel besser wie der Hüfttrapez vom feeling und ich meine ich habe das Segel besser schliessen können, kam mal nach 2 maligen schnellen Brett anstupsen und runterdrücken ins gleiten bei wenig Wind mit dem 5.2 Segel 😊

    Nur eine Frage habe ich zur Länge der Tampen … was schätzt ihr, sollte ich einstellen ? Oder geht es nach Gefühl? Ich habe sie einfach mal auf 29/ 30“ gestellt … damit bin ich gut rein und raus bei etwa 10 -14 Knt. War ungewöhnlich, da ich bisher beim Hüft 24/25“ gefahren bin. Habe Vario Tampen 24-30“. Ich bin knapp 1,6 m klein

  • leinencutter funktionieren viel besser als Messer. Man gewinnt an sicherheit unnd verlieret am poserfaktor. Gibt aber auch Messer mit beidem. Am einfachsten aus dem tauchsport

    Meinst du so etwas in der Art? Könnte noch etwas für mich für Nordwind in der Früh vor dem Hotel Pier sein. Fragt sich, wie man am besten den Einsatz übt ...

    ION-Kite-Knife-2021.jpg

    Ja, das sollte ein Leinencutter sein. Damit kann man sich nicht schneiden, man findet die Leine treffsicher und schneidet zuverlässig die Leine

  • Ich glaube ich habe seit heute den gleichen Sitztrapez wie die Heidi im Video … North Move … mir fehlt nur noch das Messer und die Gewichte … und eine needle 😉 … ist nur Spass

    Aber ich war heute in echt am Nachmittag am Murtensee zum Surfen und beim Windsurfshop und Schule und zufällig war das der einzige in meiner Grösse der mir gepasst hat, von denen die sie zum ausleihen da hatten. Alle neueren, mit der Schale haben mich an den Hüftknochen gedrückt. Bin damit gefahren und es war gut, sehr gut sogar. Viel besser wie der Hüfttrapez vom feeling und ich meine ich habe das Segel besser schliessen können, kam mal nach 2 maligen schnellen Brett anstupsen und runterdrücken ins gleiten bei wenig Wind mit dem 5.2 Segel 😊

    Nur eine Frage habe ich zur Länge der Tampen … was schätzt ihr, sollte ich einstellen ? Oder geht es nach Gefühl? Ich habe sie einfach mal auf 29/ 30“ gestellt … damit bin ich gut rein und raus bei etwa 10 -14 Knt. War ungewöhnlich, da ich bisher beim Hüft 24/25“ gefahren bin. Habe Vario Tampen 24-30“. Ich bin knapp 1,6 m klein

    Trapeztampenlänge ist eher eine persönliche Einstellung. Beim Sitztrapez etwas länger als beim Hüfttrapez. Am Abfang sind Variotampen sicher sinnvoll, um die für sich passende Länge zu finden.

  • ich find variotampen immer gut, weil ich die länge je nach wind und kabbel variiere

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti

    Edited once, last by c-bra ().

  • leinencutter funktionieren viel besser als Messer. Man gewinnt an sicherheit unnd verlieret am poserfaktor. Gibt aber auch Messer mit beidem. Am einfachsten aus dem tauchsport

    Meinst du so etwas in der Art? Könnte noch etwas für mich für Nordwind in der Früh vor dem Hotel Pier sein. Fragt sich, wie man am besten den Einsatz übt ...

    ION-Kite-Knife-2021.jpg

    Capo Reamol oder Campione , gibt dort schnellere Lernerfolge! I. off

  • ich find variotampen immer gut, weil ich die länge je nach wind und kabbel variiere

    Ja, ich auch, muss aber ans Ufer zurück dafür …


    Könnt ihr die Länge während der Fahrt leicht verstellen ?


    Ich stell mich da blöd an … Habe mich mal mit den Zähnen versucht, also eine Hand öffnete die Schnalle, mit den Zähnen zog ich an der Schlaufe, um sie enger zu machen …naja ging irgendwie, ist aber gar nicht sooo einfach, wie sie es versprechen … wehe eine Böe kommt in dem Augenblick vorbei 😬

    und es heisst „stufenlose“ Längeneinstellung, aber keine Markierung am Tampen 🙄

    okay ich habe keine Race Tampen, sondern nur die günstigen von Gunsails … werde sie mal markieren

  • ich mach das während der fahrt, im trapez eingehängt


    Duotone tampen


    Kürzer.... einfach anziehen


    Länger... mit lett eine kleine schlaufe bilden und dann auf den hebel vom clip drücken


    Wenns nicht mehr gut geht sind die tampen alt - zeit zu wechseln


    1 bis 2x pro saison geht was daneben und ich lieg im bach 😉

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti

  • Und es geht weiter

    External Content m.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • External Content m.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.