AL360 E3 2021 170-230 für 7,8er 3-Cam segel

  • Derzeit versuche ich mein Materialdepot deutlich zu verschlanken. Dabei würde ich gerne meine zwei altgedienten ALU Gabelbäume durch einen Carbongabelbaum ersetzten.

    Im Forum schwärmen ja immer alle von den AL360 Gabeln, daher soll es definitiv eine AL360 werden.


    Ich will mit der Gabel alle Segel abdecken. In meinem Fall von 5,0 bis 7,8.

    Das kleinste Segel hat eine Gabellänge von 169cm, das größte hat einen eine Gabellänge von 210cm (2014er S-Type 7,8), allerdings ging die Entwicklung bei den Freeracesegeln in Richtung eines längeren Gabelbaums. Ein mordernes Segel liegt bei ca. 220cm. Die 220cm sollte die Gabel in jedem Fall schaffen.

    Das höchste der Gefühle wäre ein ~8,3er mit ca. 226cm.


    Ist es sinnvoll eine 170-230er E3 carbon (keine Race) Gabel zu kaufen oder hat man zu große Steifigkeitseinbußen?

    Wie sieht es mit Endstück bei der E3 aus? Ist das für so ein Freerace Segel mit 3 Cambern weit genug?

    Fahrergewicht: 75kg, hoffentlich niemals über 82kg)


    Danke im Voraus!

  • Hab glaube erst letztens ein ähnliches Thema. Fahre die 170-230 mit 8,1 ohne Probleme. Allerdings wird es für 5,0 ein Kompromiss, da du dann weit vom Segel entfernt bist. Hab dann darunter noch die 150-210. 140-200 gibt es ja auch noch. Gehen tut es

  • Passt super für das 7.8er und ist dabei zukunftssicher. Unter 6 würde ich auf jeden Fall was kürzeres nehmen. Da tut es auch Alu.

    Ja, kann man machen, vielleicht bisschen abhängig vom Gewicht. Ich hab Zuviel Alu zerbrochen bei 93 kg.

  • Ich bin von der E3 Wave 170 auf die FR gewechselt, da sie deutlich weiter ist. Fahre diese aber nur für mein 6;7 und 7;8.

  • welches freerace segel ?


    Ich hatte die "normalen" al360 in 160 und 170, waren aber für meine naish sl zu schmal.

    Hatte dann mal eine sl (war etwas scher) und jetzt die rte 180. Da fahre ich 7,8 und 8,5 drauf, notfalls 7.2. Das passte gut mit den naish sl und dem phantom iris 8,5, die neuen p7 acz passen da auch gut rein, jedenfalls am trockenen, hatte bislang immer gut wind und bin 7,8 und 8,5 noch nicht gefahren.


    Als mittlere gabel hab ich eine 170er p7, die passt super zu allem von 5,8 bis 7,8.

    Sehr schön - und als empfehlung für dich - die neue foil fr gabel von al360. Schön breite kurve, tolles gewicht, perfekte verarbeitung. Leider noch nicht für trimmsystem verfügbar, ich bau meine gerade um. Habe zu der gabel einen thread erstellt wo man die kurven gut vergleichen kann

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti

  • c-bra ich habe derzeit ein North S-Type 7,8. Sollte aber auch für Switchblade, AC-K und konsorten funktionieren.

    Die FR sieht interessant aus. Mit der sollte ich bei dem S-Type keine Probleme haben, oder?

    Preislich liegt die noch im Rahmen. RTE und Co. ist mir einfach zu teuer.

  • drum hab ich mit die FR geholt

    wie breit die ist siehst eh auf meinen bildern

    und die paar hier die die FR haben sind sehr zufrieden

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti