Bauweise hohle Windsurfboards (PD Airinside)

  • natürlich wird flex einberechnet! Ist halt die Frage wie genau. Gibt doch bei cobra... Glas und Carbon Unterwasserschiff und Decklaminat 45\45 und 90\0 grad ;)


    Ich hatte das auch nicht ausgeschlossen, allerdings ergeben sich mit der AI Bauweise diesbezüglich andere Möglichkeiten und das ist für Patrik ein sehr gewichtiger Punkt gewesen für das Projekt.

    Eine G10 Finne bietet auch Twist und Flex und man kann begrenzt auch bei G10 Finnen darauf einwirken, mit Nachteilen an anderen Stellen.

    Das war ironisch gemeint. Deshalb das ;) . 8o

    Glas oder Carbon ist schon sehr grob berechnet und nur 45/45 oder 90/0 auch.


    Die viel größer Ungenauigkeit kommt von der Laminatdicke. Je nachdem wie viel da weggeschnitten wird ist das meist etwas zwischen 1 und 3 mm. Da kann man vorher viel berechnen . Das fällt bei ai aufgrund des umgedrehten Aufbaus, der guten Formen und der Herstellung in einem Schritt weg.

  • Aber Patrik baut in einer anderen Technik, zumindest erzählt er es

    Nach dem Interview in der aktuellen Surf (mein einziger Eindruck von ihm) habe ich persönlich den Eindruck, dass es vom Typ her jemand ist, der gerne viel erzählt wenn der Tag lang ist.

    Wenn du Patrik nicht nur aus einem Interview kennen würdest hättest du einen anderen Eindruck. Wenn er gerade Zeit hat und du ihn was fragst nimmt er sich einfach viel Zeit und beantwortet Fragen so das man rundum zufrieden ist. Deshalb wahrscheinlich auch die deutlichen Reaktionen.

    Patriks Kopf ist einfach extrem voll mit Ideen und Erfahrungen. Wenn man ein unter Druck stehendes Fass ansticht kommt halt manchmal mehr raus als erwartet.


    Ich war bisher erst einmal beim protos testen mit dabei. Aber es ist echt unglaublich. Egal mit welchem Ideen man aufkommt, Patrik hatte das in mindest ähnlicher Art schon getestet und wuste, ja funktioniert und probieren wir oder nee schon probiert und bringt nichts. Und damit meinte ich nicht Vorschläge die von mir, sondern in den Fall von Steve Allan kamen, meiner Meinung einer der top 3 Fahrer weltweit wenn es um Weiterentwicklung von Fahreigenschaften geht.

  • Hallo Mias, das glaube ich Dir alles gerne! Es ging in der Diskussion ja bloß darum, ob von Patrik eine völlig neue Fertigungsmethode entwickelt wurde oder es sich im Grunde nach um eine - aus reich technischer Sicht - bekannte Monocoquestruktur handelt. Nach dem Eindruck den ich gewonnen habe (und das geht bei einer "öffentlichen" Person halt nunmal durch Interviews und dergleichen) tendiere ich zu letzterem.


    Ein bisschen enttäuscht bin ich, dass der Benutzer der mich "Vollpfosten " genannt hat noch (unter anderem) zwei Likes von den Moderatoren hier einsackt ?(

  • Weltweit völlig neu nicht aber selten und im surfbereich absolut einmalig. Da gab es keinen bei dem man abkupfern oder bei Cobra einfach ein Kreuzchen in der Bestellung machen konnte.


    Mehrteilig und dann zusammenlaminieren bzw kleben war bisher das einzige.


    Vollpfosten ist natürlich nicht ok, zusammengefasst Laberbacke ist aber auch nicht nett. Deshalb sollte ihr das einfach als Quitt betrachten. Warum da in der Reaktion über's ziel hinaus geschossen wurde habe ich ja erklârt