Leichte Carbongabeln für boom 2,12 gesucht

  • ...vielen Dank für die tollen Tipps Da ich erst wieder in die Materie einsteige habe ich echt was gelernt.

    Hatte mir kürzlich noch ein MorphoSail 7,6 bestellt (leider noch nicht leferbar), das ist sehr bauchig.

    Aufgrund eurer Hinweise bezüglich genügend Platz, bei Morpho angefragt, was er fährt, er hat mir die AL360 e3, Carbon 1,70-2,30 empfohlen.

    Habe ich jetzt auch bestellt.

    Werde berichten :-)

    fanatic gecko LTD 146 l freeride

    Duotone Super Hero 4,5

    Duotone E_Type 6,2

    Duotone E_Type 8,4

  • Moin Bulli, d.d du hast die Wave E3 bestellt? Bereiche mal, ob das Morpho anliegt (wenn Druck im Segel ist). VG Axel

  • Moin Bulli, d.d du hast die Wave E3 bestellt? Bereiche mal, ob das Morpho anliegt (wenn Druck im Segel ist). VG Axel

    ...ja, ist die E3.

    War mir aufgrund der Hinweise hier bezügl. der Gabeltiefe auch unsicher (wg. dem flexiblen tiefen Bauch vom Morpho).

    Mark Thoms von Morpho, hat gesagt, mit der Gabel hätte er das Segel entwickelt. Ich dachte, dann wird das doch passen...

    Segel incl. Gabel kommt aber leider erst ca. Ende Mai.

    Gabel habe ich auch bei ihm bestellt.

    Werde berichten...

    Hat zufällig schon jemand Erfahrung mit einem Morpho?

    Evtl. in 7,6 qm???

    fanatic gecko LTD 146 l freeride

    Duotone Super Hero 4,5

    Duotone E_Type 6,2

    Duotone E_Type 8,4

  • Hallo zusammen,
    bin ebenfalls auf der Suche nach einer Carbon Gabel..
    Ich 170/70kg suche (all-in) Gabel die am besten Segel zwischen 6 -8 qm aufnehmen kann.
    Fahre meist einen camberlosen NP Ryde mit 7.5qm und der ist schon nach dem riggen ziemlich bauchig.
    Will mir mir aber noch den Speedster 8.1 anschaffen. An meiner alten NP Alu Gabel liegt der fast schon fast beim Riggen an.

    Mein Favorit wäre ebenfalls die Al360 E3 170-230. Auch wegen dem Holmdurchmesser und Gewicht.
    Allerdings mache ich mir Gedanken, dass bei 42.5cm Weite der Segel immer an der Gabel anliegt.
    Die Breite des Endstücks scheint auch nicht "zu breit".
    Alternativ (bezahlbar) wäre der Chinook Pro1 Carbon 160-226 , 200 Euro teurer aber das Endstück scheint breiter zu sein und die Gabelweite
    46cm auch um 4cm mehr. Gewicht und Holme wie bei Al360.


    Kennt jemand die beide aus Erfahrung mit einen "bauchigem" Segel?


    Danke vorab


  • silversurfer22002 : danke, Gun habe ich schon auf dem Radar gehabt. Nur was die Gabelweite gibt es bei Gunsails keine Angaben.
    Das breite Endstück ist erst ab der 180 vorhanden. Brauche aber schon (für die windige Tage am Meer) kleinere Segel 165-170.
    Da müsste ich die 160-220 Variante nehmen. Da sind schon zwei unbekannte Größen: Weite im vorne und hinten :-)

  • dann rufe doch bei GUN an ;-) ... die sind sehr nett und helfen dir gerne weiter


    die GB Breite vorne ist oftmals nicht das Problem, eher Mitte bis hinten liegen die Segel an und da ist das breite Endstück einfach vorteilhafter

    Windige Grüße aus dem Pott


    Tipp Weltmeister F1 2019 & 2020 !

  • hab bei GUN angerufen.
    bei mir würde demnach nur die Gabel ab 180cm mit breitem Endstück in Frage kommen.
    Die ist allerdings um ein Kilo schwerer. Und das ist schon eine Menge Gewicht.

    Ist wirklich niemand hier, die eine AL360 E3 mit den Segeln jenseits 7qm einsetzt?
    Die kann man bis 230cm rausziehen und als Carbon Version immer noch steif genug ist.
    Nur Segel, die Boom Länge jenseits von 210cm haben, bilden schon ordentlich Bauch.

    Demnach würde schon hier auffallen, dass der Segel am Holm anliegt.


    Jungs meldet euch.
    Was falsches bestellen und wieder zurückschicken macht nicht wirklich Spass ;-)

    Grüße

    Roman

  • Ich fahre die mit Severne Turbo 8,1. Geht gut, allerdings ist es nicht das bauchigste Segel

  • mark120db super.... danke Dir. Das ist schon mal eine Aussage. Ob meine NP Ryde 7.5 und Speedster 8.2 zu den "bauchigsten" gehören, kann ich nicht
    beurteilen. Hatte bisher keine andere. Aber die Severne sehe ich oft auf dem Wasser. So ganz flach in der Größe sind sie auch nicht.

  • Ich fahre eine AL 360 in 150 x 210 mit einem NP Speedster 6.7 und einem Severne Foilglide 1 7.0. Das passt prima.


    Zwar beide nicht über 7.0, aber vielleicht hilft Dir das ja trotzdem weiter. Ein Bild der Gabek mit dem Speedster gibt es unter Fotos des heutigen Tages.


    Typ und Baujahr der Gabel kenne ich leider nicht, die AL 360 hatte ich gebraucht von t36 übernommen.

  • Also mir war die E3 160-220 bei meinen Sailloft Segeln zu schmal.


    Aber die AL360 Foilgabel könnte gut passen 160-220 und vorne 45cm und hinten 17cm. habe sie in Live gesehen, sieht sehr stabil aus und 770 eur sind auch OK dafür.

  • Danke... Fotos des heutigen Tages?
    unter Galerie -> neue Bilder?
    oder wo finde ich sie?

    Das ist ein Thread unter Off Topic, aber da wurde seither schon wieder einiges ne

    ues gepostet. Ich lade Dir die Bilder hier noch mal hoch:


    IMG_20210312_172322.jpg


    IMG_20210405_130941.jpg

  • Voraussichtlich verkaufe ich meine AL 170-230 in Kürze. Falls du in der Nähe von Berlin wohnst, kannst du sie dir anschauen.