Lisa outhaul pulley

  • 20210404_110232.jpg20210404_110300.jpg20210404_110242.jpgLiebes Forum,

    ich habe gestern von Boris (t36) einen outhaul pulley von Lisa empfangen. Hier meine Eindrücke:

    Die Verarbeitung ist sehr gut und der Verschlussmechanismus funktioniert einwandfrei. Für die Installation am Gabelendstück ist es nicht nötig den Tampen des Trimmsystems auszufädeln. Es müssen die Schrauben der blauen Platikschalen gelöst werden und das Metallinnenteil entnommen werden. Dann kann der Tampen in die Plastikschalen eingelegt werden. Hierfür lassen sich die Plastikschalen an jeweils 2 Punkten öffnen. Danach wird das Metallinnenteil wieder verschraubt und der Tampen ist fixiert. Der Tampen läuft mit geringem Widerstand durch den Pulley.

    Mein persönliches Fazit: Eine kleine Innovation, die ein wenig Zeit beim Riggen spart und verhindert das man den Pulley verliert oder vergisst, da er ja ständig am Gabelendstück bleibt. Mit 60 Euro Neupreis leider nicht ganz günstig.

    Viele Grüße und frohe Ostern

    Maik

  • Mir gefällt das Teil von den Bildern her auch ganz gut. Aber den Preis dafür finde ich zu hoch, weshalb ich es mir noch nicht gekauft habe.

    Läuft der Tampen im Inneren auf Metall oder auf Kunststoff?

    Die Variante von Avanti Sails gefällt mir auch sehr gut. Da läuft der Tapen über Rollen im Inneren. Leider passt das Teil nicht auf die gewöhnlichen Ösen am Outhaul. Hab aber Gerüchte gehört, dass Avanti an einem Retrofit bastelt. Wäre toll!

  • Der Tampen läuft im inneren auf Metall, ohne Rollen.