Ein Mast von Peiting/Bayern nach Berlin

  • das kenne ich, Paket war 2 cm zu groß und schon kam die fette Rechnung!

    Voll die abzocke.

    Wenn es zu groß ist, ist es zu groß und die Nachforderung völlig berechtigt. Man ist jetzt also in der Beweispflicht oder zahlt.

    UPS ist zu Recht sehr penibel und das sollte man wissen.

    Da hast du natürlich recht!

    Aber es sollte doch im Rahmen bleiben und nicht die dreifachen Versandkosten berechnen.

    jeder Tag ohne Zettel am Zeh ist ein guter Tag!

  • Warum? Der Aufwand dahinter ist für das Paketunternehmen sehr groß und ausgerechnet über UPS ist ja bekannt, dass die gar keine großen Pakete mehr versenden möchten und wenn, dann nur für viel Geld. DHL, DPD, Hermes ebenso.

    Was dann aufgerechnet wird, kann man garantiert den AGB's entnehmen, welche man bestätigt hat.

    Ich habe mir mal sagen, dass praktisch jedes dritte Paket Grund zu Beanstandungen gibt und da kann mir niemand sagen, dass das aus Versehen ist.

    Das ist volle Absicht und dann soll auch das berechnet werden, was die AGB's hergeben.

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017, 2019, 2020!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Und .. wie macht das jetzt ein Händler, der einen Mast für 150,- EUR kostenlos versendet?

  • Kann man die KK Abbuchung nicht bei Visa stornieren? Ich tät denen die Kohle nicht kampflos in den Rachen schmeißen.

    Damit wäre ich äusserst vorsichtig.

    Auch die Paketdienstleister dokumentieren die Pakete und wenn sich ein Rücklastschrift als unberechtigt rausstellt, wird es sehr unangenehm und noch viel teurer. Letztlich ist das eine Leistungserschleichung, wenn man ein Mindermaß angibt. Auch bei CI (versenden in der Regel mit UPS) sollte man äusserst vorsichtig und genau sein und lieber mehr angeben als das Paket Abmaße hat. Und vor Allem das Kleingedruckte lesen.

    Ich bin davon ausgegangen, dass die angegebenen Daten der Sendung mit den tatsächlichen Daten übereinstimmen. Ansonsten ist das natürlich hinfällig....
    Bei mir war es damals so, dass 3 Sendungen sehr exakt vermessen waren und auch dokumentiert wurden. Da war nichts länger, breiter oder höher als angegeben. Angeblich stimmten die Packmaße aber nicht und ich sollte fast das dreifache nachzahlen.
    Hatte mich dann zuerst an UPS direkt gewandt, die aber gar nicht reagierten. Über den Paypal Konflikt ging es dann, aber eben nur, weil UPS sich gar nicht dazu geäußert hat.

  • Und .. wie macht das jetzt ein Händler, der einen Mast für 150,- EUR kostenlos versendet?

    Der Händler hat erstens ganz andere Frachttarife (vor allem, wenn er viel versendet) und zweitens verzichtet er so auf einen Teil seiner Marge. ;-)

  • Und .. wie macht das jetzt ein Händler, der einen Mast für 150,- EUR kostenlos versendet?

    Der Händler hat erstens ganz andere Frachttarife (vor allem, wenn er viel versendet) und zweitens verzichtet er so auf einen Teil seiner Marge. ;-)


    Ja, hätt ich selber drauf kommen können. Extreme Sonderkonditionen, bis zu 10-fach günstiger.


    Mehr als 10-15 EUR darf der Versand nicht kosten, die Marge ist bei stark reduzierten Teilen wie dem Mast

    (in einem Fall sogar von 175,- auf 125,- reduziert, also nur 125,- EUR) sicher nicht mehr hoch.

  • Ja, hätt ich selber drauf kommen können. Extreme Sonderkonditionen, bis zu 10-fach günstiger.


    Mehr als 10-15 EUR darf der Versand nicht kosten, die Marge ist bei stark reduzierten Teilen wie dem Mast

    (in einem Fall sogar von 175,- auf 125,- reduziert, also nur 125,- EUR) sicher nicht mehr hoch.

    Wovon träumst du, 10-fach günstiger? Lasst doch einfach mal das erfinden und labern sein.

    Wir zahlen für ein Board 50-80€ innerhalb von Deutschland (netto), für einen Mastpaket unter 200cm je nach Gewicht und darüber mindestens mit einem Grundpreis von 25€ netto zzgl. Gewicht zzgl. Übergröße von netto 6-7€ ab 120cm Paketlänge.

    Das versenden wir dann mit Express, weil da das Gurtmaß größer ist. Aber eben die Zuschläge wie zuvor geschrieben.

    Ich biete z.B. keine Alugabeln mehr an über 180cm, wozu auch...?...

    Und das Unwort Mischkalkulation ist nur was für die Strategen, die in Mathe gepennt haben und sonst auch nichts hinbekommen.

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017, 2019, 2020!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Wovon träumst du, 10-fach günstiger? Lasst doch einfach mal das erfinden und labern sein.


    Danke Totti, für die nette Wortwahl .. manchmal muss es einfach raus? :D


    Aber mal ehrlich:

    Ein C30 Mast, der „regulär“ 175,- kostet und jetzt für 125,- incl. Versand rausgeht .. wenn der Versand,

    wie du sagst, mind. 30 EUR kostet ... ?


    Da hat mich eben interessiert, was der Versand kostet.


    Wenn nichts kommt, fange ich halt selber an zu rechnen und erfinden und labern ... 8o

  • Da wird halt jemand froh gewesen sein den Mast loszuwerden!

    jeder Tag ohne Zettel am Zeh ist ein guter Tag!

  • Wenn das Paket über 200cm lang ist, kostet es den Versender mit GLS Express (da haben Unternehmer mehr als 3m Gurtmaß und mehr als 2m maximale Länge) über 30€, ja. Entweder hat er genug Marge am Mast oder er zahlt drauf.

    Das ist Fakt.

    Ein Spediteur wird das auch nicht günstiger machen.

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017, 2019, 2020!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Da wird halt jemand froh gewesen sein den Mast loszuwerden!


    Der Shop hat schon sehr viele dieser Teile in den letzten Monaten zu dem Preis verkauft.


    P.S: Danke nochmal, Totti

  • Da wird halt jemand froh gewesen sein den Mast loszuwerden!


    Der Shop hat schon sehr viele dieser Teile in den letzten Monaten zu dem Preis verkauft.


    P.S: Danke nochmal, Totti

    Dann hat er die Teile (wahrscheinlich) zu besseren Konditionen eingekauft oder versucht über die Masse Marge zu machen oder beides.....manchmal macht es auch Sinn, Ware mit geringer Marge wegzugeben, um liquide Mittel für den Kauf aktueller, vermeintlich besser zu verkaufender Ware zu schaffen.....Surfhandel ist kein Zuckerschlecken !

  • Wenn das Paket über 200cm lang ist, kostet es den Versender mit GLS Express (da haben Unternehmer mehr als 3m Gurtmaß und mehr als 2m maximale Länge) über 30€, ja. Entweder hat er genug Marge am Mast oder er zahlt drauf.

    Das ist Fakt.

    Ein Spediteur wird das auch nicht günstiger machen.

    Ich hab mich jetzt mal bei UPS im Internet „erkundigt“:


    Pakete bis 2,75 m werden angenommen und nach „Volumengewicht“ berechnet.
    Ergibt für einen Mast (ineinandergesteckt): 250 x 10 x 10 cm = 25.000 / 5.000 = 5 kg


    Das ist im Umfang sogar etwas großzügig gerechnet, ein SDM-Mast plus Luftfolie ist sogar dünner,
    bei RDM sowieso, da kommt man auf 3 kg


    5 kg Pakete im Standard-Tarif in Deutschland (Zone1) kosten 8,80 EUR
    3 kg Pakete im Standard-Tarif in Deutschland (Zone1) kosten 7,50 EUR


    Quelle: Tariftabelle UPS https://www.ups.com/media/de/service_guide_de.pdf

    Paket-Preis für große Pakete https://www.ups.com/de/de/help…mine-billable-weight.page?


    Der Shop zahlt also regulär 7,50 EUR Versand. (Totti meinte ja, unter 30 EUR geht nichts)


    Jetzt frage ich mich, wo der Fehler liegt bei meinen Berechnungen.

  • Du hast das UPS System nicht verstanden.:P

    Dann verrate doch bitte, wo der Fehler liegt. Das war ja meine Frage. :)

    Welche Kosten kommen noch dazu?

  • Das versteht kein Mensch. Das ist ja der Witz an diesen Tabellen. Sicher ist nur, hinterher kommt die dicke Nachzahlung.

    Es geht ja um einen Surfshop, der täglich versendet und viele Surfmasten.


    Ich frag die am besten mal direkt. :)

  • es wird ein Mindestgewicht von 40 kg berechnet .Screenshot_20210109-012530_Samsung Internet.jpg

    jeder Tag ohne Zettel am Zeh ist ein guter Tag!

  • Der Shop zahlt also regulär 7,50 EUR Versand. (Totti meinte ja, unter 30 EUR geht nichts)

    Der Shop zahlt nie unter 30€, da kannst du noch so viel anderes behaupten. Wir machen das Alle nicht erst seit gestern.
    Shops versenden wegen der UPS Preispolitik schon gar nicht mit UPS, sondern mit Spediteur oder GLS Express (darauf hat kein Privatkunde Zugriff m.W.), wie bereits geschrieben.

    Kleine Pakete kann man mit UPS versenden, alles andere funktioniert nicht mehr ausser über UPS Dienstleister wie CI und Konsorten, welche alle mit Vorsicht zu geniessen sind.

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017, 2019, 2020!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Der Shop zahlt nie unter 30€, da kannst du noch so viel anderes behaupten. Wir machen das Alle nicht erst seit gestern.
    Shops versenden wegen der UPS Preispolitik schon gar nicht mit UPS, sondern mit Spediteur oder GLS Express (darauf hat kein Privatkunde Zugriff m.W.), wie bereits geschrieben.

    Kleine Pakete kann man mit UPS versenden, alles andere funktioniert nicht mehr ausser über UPS Dienstleister wie CI und Konsorten, welche alle mit Vorsicht zu geniessen sind.


    Doch. Der Mast kam vor 3 Tagen mit UPS. Preis für 460-er Mast inklusive Versand: 129 EUR. :)