Schothornspannung, Druckpunkt und Kraftverteilung Beine

  • ich würde die nach vorne versetzte Finne nicht nehmen. Wenn sie zu tief in den Kasten geht drückt sie am Ende auf das Bodenlaminat und beschädigt es. Dazu meiner Meinung nach nicht unbedingt notwendig.

    Das verstehe ich nicht. Jede Finne darfst du hinten nicht zu tief rein schrauben. Was soll der Überstand vorne daran ändern?

  • wie soll sich die Finne vorne ins Laminat drücken, wenn diese sich am Boden des Finnenkastens abstützt ?

    Wenn das wirklich passieren sollte, ist der Finnenkasten sowieso kaputt


    Dazu sollte man wissen, das Wolfgangs Finnen bei mir NIEMALS Nacharbeiten erfordert haben und super passgenau waren, egal ob G10 oder Vollcarbon

    Windige Grüße aus dem Pott


    Tipp Weltmeister F1 2019 & 2020 !

  • Tuttle stützt sich an der vorderen und hinteren Schräge ab, nicht am Boden. Dazu sollte es seitlich mit möglichst wenig Spiel sitzen, sonst wackelt sie. Powerbox wird mehr über die seitlichen Schrägen gehalten. Da die finnkästen nicht alle gleich sind und sein können, geht die Finne immer unterschiedlich tief rein. Wenn der ungünstige Fall eintritt das sie einige zehntel Millimeter Zu tief reingeht, drückt die Finne aufs Unterwasserschiff. Hatte ich mal. allerdings stand die Finne nach hinten über, habe ich etwas abschleifen müssen.

    Warum ist das jetzt so schwer zu verstehen?

  • Ist gar nicht schwer zu verstehen. :-)

    Finnen mit Überstand müssen exakt eingepasst werden! Ich klebe mit Sekundenkleber noch etwas Gummikork auf den Überstand.

    Eine Seegrasfinne wird eher nach hinten kippen als noch vorne. Daher sehe ich einen Überstand nach vorne als weniger kritisch an.

    Also wenn ich eine Seegrasfinne fahren muss, dann diese hier:


    IMG_0896_autoscaled.jpg


    Hang loose,

    Carsten

  • Bei FF hatte ich schon mal auf der Homepage geschaut. Seegrassfinnen werden da nicht angezeigt.

    A bad day of surfin' beats a good day of workin'

  • Ich hab die Lessacher von Unifiber, müsste G10 sein. Am Überstand ist ein dünner Schaumgummi zum

    Abdichten am Board vor dem Finnenkasten.

    https://www.telstarsurf.de/uni…ue92zXWZIWEBoCecoQAvD_BwE

    Genau so macht es Wolfgang Lessacher auch bei seinen selbst gemachten Carbon-Teilen.:thumbup:

  • Gibt es Lessacher-Carbonfinnen mit Überstand?

    Hab noch keine gesehen, auf der Lessacher-Homepage findet sich so ein Modell auch nicht.

    A bad day of surfin' beats a good day of workin'

  • Gibt es Lessacher-Carbonfinnen mit Überstand?

    Hab noch keine gesehen, auf der Lessacher-Homepage findet sich so ein Modell auch nicht.

    Moin hajo,


    ja, die gibt es und Wolfgang baut dir z.B. die Duo, Balance oder Bullspeed in Carbon auch mit Überstand, einfach mal bei ihm anrufen....;)


    Gruß Jürgen

  • Gut zu wissen, besten Dank.

    A bad day of surfin' beats a good day of workin'