Welches sportliche NoCam Segel?

  • Moin, angesichts meines Alters und dem Zustand meiner Schulter bin ich am Überlegen, ob ich mein 7,3er S-Type mit 3 Cambern gegen ein NoCam Segel tauschen sollte. Es müsste etwa 7,5qm groß sein um meinen 123er Rocket+ vernünftig anzutreiben. Nach oben raus sollte es Reserven haben und natürlich ein wenig leichter als das North Tuch sein. Eingefallen sind mir das P7 ACX und das Severne NCX. Zum ACX hatte ich hier schon mal nach Erfahrungen gefragt, kam aber nichts.

    Was fahrt ihr so ohne Camber? Ich habe zwei Gun Rapid in 6,7 und 6,2 als kleinere Segel. Rapid gibts aber nicht in 7,5. Darüber fahre ich ein 8,5er Phantom, das wird auch so bleiben.

    Tips?

    LG

    Peter

  • Loftsails Oxygen, Sailloft Hamburg Cross, Pryde Speedster, es gibt eine Menge.


    Die wichtige Frage ist also erstmal, auf welchen Mast muss das Segel passen oder soll der auch ersetzt werden?


    Gruß


    Totti

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017, 2019, 2020, 2021!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Severne Turbo GT. Das NCX ist kein besonders guter Gleiter.


    Leicht leichter Severne.


    Man muss aber auch sagen, so solide wie ein S-Type ist es nicht, die Materialdicken sind reduziert.


    Grüße

    teenie

  • Wie weit geht denn das Turbo GT nach oben raus? Ich dachte immer, da ist früh Schluss.

  • Was hat dir am Speedster nicht gefallen? Finde ich eins der besten No Cam Segel am Markt.

    Oben raus wurde es sehr schwer in der Hand. Da war irgendwie früh Schluss.

  • Was hat dir am Speedster nicht gefallen? Finde ich eins der besten No Cam Segel am Markt.

    Das beruhigt mich nach der Aussage von twofingers. Habe letzte Woche erst ein 6.7er Speedster bei Totti bestellt (muss allerdings noch ein bisschen warten. NP liefert die 21er erst im Januar aus und 20er waren aus).

  • bin ich am Überlegen, ob ich mein 7,3er S-Type mit 3 Cambern gegen ein NoCam Segel tauschen sollte.

    . Rapid gibts aber nicht in 7,5.


    Bin vorher das sunray in 7.5 gefahren und hatte große Zweifel ob 7.2 reicht weil ja „kleiner“ und no cams

    aber ich wollte auch was leichteres


    als Fazit kann ich sagen: top

    Und ohne Cams geht bei mir einfach alles „leichter“ Halse, Wasserstart etc

  • Twofingers sucht doch eher ein Segel, das nach oben hin noch Reserven hat und keinen Frühgleiter.

    Ich habe ein Turbo GT und ein NCX - allerdings in sehr verschiedenen Grössen (Turbo GT 9.2 und NCX 5.0) und fahre sie daher auch auf ganz unterschiedlichen Boards.

    Trotzdem lässt sich sagen, dass das Turbo recht gut ist zum früh gleiten, zum überpowered Fahren aber bald mal schwer zu handeln ist. Ausserdem hat es ja 2 cams. Das NCX ist kein Frühgleiter, hat aber nach oben hin gute Reserven und eben keine cams. Also in 7.5 genau das was twofingers sucht...

  • hat das Turbo nicht auch 2 cam?

    Da wären wohl eher gator oder ncx interessant


    Naish noa gibt es nur als 7,8


    Avanti powerride nur als 7,7


    S2 banshee gibt es als 7,6


    Was suchst du denn was mit richtig wums oder eher was leicht in der Hand liegt und trotzdem noch Reserven nach oben hat?

  • Was hat dir am Speedster nicht gefallen? Finde ich eins der besten No Cam Segel am Markt.

    Oben raus wurde es sehr schwer in der Hand. Da war irgendwie früh Schluss.

    Meine Frau hat das Speedster in 7,7qm das nehme ich oft zum Foilen. Wenn der Wind dann mehr wird und ich zu faul bin mein Warp aufzubauen, nehme ich das Speedster und meinen 125er Flikka.

    Der Topspeed im Vergleich zum Slalomsegel ist nicht sehr groß , bin mit dem Speedster auch schon knapp 34 Knoten gefahren.

    Schwer in der Hand🤔 wie meinst du das?

  • Das Segel sollte halbwegs von den Fahrleistungen meinem SType entsprechen. Das wird wahrscheinlich schwierig genug werden. Als Ausgleich soll es wenigstens leicht sein.

  • Avanti Powerride hat meine Frau 2 - 3 mal gefahren in 7,5. Jetzt will sie es aber verkaufen, ist ihr zu groß und zu viel Power. Sie bleibt lieber beim 6,6er Powerride

  • die von mir genannten sind alle eher leicht. Mit einem 3cam Segel mithalten ist echt ne Herausforderung, ob sich das ausgeht?


    Vielleicht ein leichteres 2cam?


    Naish sl

    Severne turbo

    S2 wicked

    Avanti


    Soll ja noch ein patrik Segel kommen?

  • nach SURF geben sich viele Segel bei -Topspeed und -Starkwind nicht viel, Gaastra Matrix,Rapid, NCX, naish Cruz, Cross, etc.


    Unterschiede sind danach eher bei Fahrgefühl, Manöverhandling und Frühgleiter


    das Cheetah soll bei Speed net so toll sein


    NCX eher handlich als fahrleistungsorientiert


    Cross wurde übrigens verändert, leichter und damit ... (?) , das alte war mir zu schwer


    alles quasi Zitate, ich selbst fahre Convert als moviges Segel - nichts für Dich :)