90l FreeRacer zu FreeMover tuning. Sinnvoll???

  • Aloha les Amis.


    Aufgrund meiner aktuellen Surfanhängerpackschwierigkeiten (es geht nix mehr rein) und der Tatsache, dass meine Liebste alsbald auch ein kleines Board benötigen wird, werde ich gezwungen sein anstatt meines 92l SL boards und des 90l FreeMovers nur noch ein board mitnehmen zu können.

    Anforderungen sollen die folgenden befriedigt werden können:

    -flott genug für mein 5,6er+6,3erGSR

    -trotzdem noch mit 5,0er und 4,5er bei Hack halbwegs fahrbar.


    Jaa, das wird jetzt nicht soooo einfach, ich dachte u.u. an nen Fanatic Hawk oder nen Goya Bolt in ganz klein (95/97l)

    Und dann zu der Single fin noch 2 FCS Sidefinn-kästen einbauen.


    Wenn es flott voran gehen soll, dann Single Fin rein und gib ihm, bei chaos-chop und Hack, thruster-setup...


    Macht sowas Sinn???


    Idee ist wie gesagt ein eigentlich sportlich flottes board zu haben, dass im thruster Setup zum gemütlichen Starkwindcruiser wird, wenn Vollgas einfach nicht mehr soooo viel Spaß bringt...

  • NiRo432

    Mit welcher Segelgröße ging der 95er Bolt mit SingleFin sinnvoll?

    Ich tippe auf 5,5-7,0???

  • ich glaube das wird immer ein fauler Kompromiss!

    Bei einem Goya Bolt wirst du auch durch die Cutouts keine zusätzlichen Kästen einbauen können,

    da fehlt die breite glaube ich.

    Wenn dann eher ein sportlicher Freerider mit breiteren Heck.

    Das ist jetzt kein Wissen von mir, nur meine Einschätzung!

  • Rüdi

    Jupp, es wird def. Ein fauler Kompromiss. Ein Board das alles so kann wie ich es mir wünsche geht glaube ich gar nicht.

    I.E. soll ja das thruster-setup ein sportliches board weichspühlen...so weich, das es einfach viel langsamer beschleunigt und nicht so frei fährt...

    Das dürfte so rum aber einfacher zu realisieren sein, als ein FWS so aufzupeppen, das es mit nem GSR Spaß macht...


    @all

    Vielleicht gibt es aber noch viel passendere Boards für die Idee?

    Goya Carrera fällt mir noch ein oder Tabou Rocket oder Exocet Cross oder SB Carve...Problem ist immer, dass es die auch in sub 100l geben müsste...

  • ...ach, eigentlich sind von den o.g. die meisten schon wieder fast zu brav...nunja, das wird schwierig, wenn überhaupt...

  • Schau dir mal die älteren Tabou Manta an, die haben noch ein relativ breites Heck,

    keine Cutouts und die bekommst du für kleines Geld.

    In eBay Kleinanzeigen stehen einige.

  • Geh das Problem von der anderen Seite an: du brauchst einen größeren Anhänger 8o

  • NiRo432

    Mit welcher Segelgröße ging der 95er Bolt mit SingleFin sinnvoll?

    Ich tippe auf 5,5-7,0???

    kleinstes Segel bei mir Banzai 4.7

    Na dann wäre das doch eine Idee wert.

    Du hast nicht zufällig Kontakt zum Importeur der einen kaputten 97er rumliegen hat den er für ne schlanke Mark loswerden will 😉😎

  • Schau dir mal die älteren Tabou Manta an, die haben noch ein relativ breites Heck,

    keine Cutouts und die bekommst du für kleines Geld.

    In eBay Kleinanzeigen stehen einige.

    Astreine Idee...ich grabe auch da mal los...

  • Und ja! Meine Einschätzung ist "fundiert" ;)

  • Der Patrik F Cross verspricht ähnliches. Gibt hier auch einige, die den zum Heizen nehmen. Leider nicht als Thruster erhältlich. Kannst du ja eventuell selbst umbauen. Der Offroad hat da glaube ich serienmäßig, eventuell auch interessant, aber selten zu bekommen

  • nimm nen kleinen blast oder hawk die lassen sich auch mit einer kleinen finne super bei hack und kabbel kontrollieren


    War gerade mit Kumpels am limfjord und die konnten 4,7 problemlos fahren, mit 115 und sogar mit 130 er. Ich konnte es selbst nicht glauben und habe es mit dem 115 er probiert, geht wie Butter durch den chop. Da ist mein 93 patrik deutlich härter und unkomfortabler aber dafür variabler