Helm Sinnvolles Zubehör?

  • Habe mir und meiner Frau jetzt auch den Gun Helm bestellt.

    Bin mal gespannt ob ich mich daran gewöhnen kann.

    Der Gun Helm war mir in der Breite extrem zu eng.

    Bin ich ein Dickschädel??:)

    Ich werde weiter suchen und probieren. Fakt ist, ein Helm muss her.

  • Ich habe bedenken, dass ich beim Kauf/Tragen eines Helmes die Vorfahrtsregeln vergesse ;-) (gemäss Post #22).


    Ich habe immer Helm an, wenn ich ausser Kontrolle bin mit den Bedingungen - also immer beim Foilen.


    Ich "doktere" immer mit meinem Nacken rum (darf keine Schleuderstürze machen) und bin von einem schwereren Helm wieder auf den Gath gestiegen. Noch leichter wäre willkommen.

  • Concept x war mir in XL zu klein. Prolimit passte dann seltsamerweise in L. Scheint eine Option für Dickschädel zu sein ;).

  • Der Gun Helm war mir in der Breite extrem zu eng.

    Bin ich ein Dickschädel??:)

    Ich werde weiter suchen und probieren. Fakt ist, ein Helm muss her.

    ich werfe nochmal hockeyhelm ein - die sind sehr gut einstell/anpassbar, die besseren läden sind meistens gut sortiert und die verkäufer auch fachkundig


    das gitter bleibt bei mir aber an land ;)

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti

  • So sieht meiner aus. Gibts es so nicht mehr zu kaufen, aber es gibt sicher ähnliches im

    Fahrrad-Zubehör. Nur 220g, aber steckt Schläge gut weg. Nimmt kein Wasser auf.




    Rennradhelm-Römer-ultra-light-Fahrradhelm-Helm.jpg

  • Mein Helm wiegt mit 550g mehr als das Doppelte. Preis ca 250€


    Sweat Rocker (Kohlefaserverstärkt) Helm fürs Kajak. Mehr an Kopfschutz geht nicht.

    Aber wie gesagt dafür der Nachteil beim Schleudersturz durch das recht hohe Gewicht. Da habe ich die zusätzlichen Kräft am Kopf schon gespürt.


    Ich habe min. 10 Helme zuvor probiert bis ich einen gefunden habe der perfekt sitzt.