SpinOut bei leicht versenkter Finne?

  • Vielleicht hast du trotzdem Deeptuttlebox! Bei mir war es so beim Bird.

    Laut Verkäufer und Herrstellerangaben sollte es "nur" Tuttle sein.
    Finnen waren auch angezogen ca. 2 - 3mm versenkt.

    Erst beim genauen messen habe ichs gemerkt.

    Zum Glück habe ich die Schrauben nicht mit Kraft angezogen.

    Sonst hätte es mir vielleicht die Box geprengt.

  • Ganz genau

    Wer es besser weiß und sie oben "Bündig" macht macht nur sein Deckslaminat kaputt wenn die Finne mal Grundberührung hat, denn die Schrägen sitzen dann locker und über den Hebel wird dabei das Decklaminat zerstört.

  • Ich konnte mich mit Robby Swift vor einigen Jahren (als er noch Slalom fuhr) über genau dieses Thema unterhalten. Es kam/kommt auch im Weltcup manchmal vor, dass die Jungs schnell eine Finne die nicht ganz passt in den Kasten stecken. Robby sagte, dass die Finnen manchmal einige Millimeter raus standen....kein wirklich großes Problem. Aber einige Millimeter tiefer.....ziemliches Problem.

  • ich hätte das genau andersrum eingeschätzt, wenn die Finne aus dem kasten steht ist schlecht🤔

    jeder Tag ohne Zettel am Zeh ist ein guter Tag!

  • Aloha.

    Ja, super Ideen. Knetspachtel hätt ich da. Aufdoppeln vorne und hinten ist auch eine gute Idee.

    Da kann ich dann doch noch einiges testen ;-)

  • wenn nicht viel fehlt reicht auch ein Spritzspachtel aus der Sprüdose.

    Hat den Vorteil das du es auch gut auf die Radien der Finne spritzen kannst.

    Hält zwar nicht ewig , ist aber eine schnelle Problemlösung.

    jeder Tag ohne Zettel am Zeh ist ein guter Tag!

  • Aloha.

    Ja, super Ideen. Knetspachtel hätt ich da. Aufdoppeln vorne und hinten ist auch eine gute Idee.

    Da kann ich dann doch noch einiges testen ;-)

    also Mn ist tape (idealerweise gewebetape / segelreparatur) un den flächen vorne und hinten (annähernd symmetrisch / gleichdick) die einfachste und beste lösung. hält einige montagen durch.


    machen wir so wenn eine finne nach einsatz im starboard wieder in ein PD soll ;)


    wenns dauerhaft sein soll kann man nach ermitteln der erforderlichen dicke da ja mal auflaminieren.


    knetspachtel - da die trennung zur box und die haftung auf der finne im urlaub definiert hinbekommen - naja, weis nicht so recht...


    wenn schon urlaub & knetspachtel dann würde ich eher die "wanne" auffüllen - board lauffläche kannst abkleben - finnenkasten mit speiseöl trennen und am finnenblatt (kopf khast viel fläche die du einfach aufrauhen kannst (haftung) - dann mit was rechtecgigem abziehen und gut isses. - so hast an allen auflageflächem ordentliches material und der kopf ist halt an anderer stelle vergrössert.

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti

  • Ok, Panzertape habe ich auch.

    Also vorn und hinten um die Rundung gleichmäßig...hört sich gut an, werde ich probieren...

  • Ok, Panzertape habe ich auch.

    Also vorn und hinten um die Rundung gleichmäßig...hört sich gut an, werde ich probieren...

    ob du um die rundung rum gehts musst du selber checken - jedenfalls nicht bis zu den seitenflächen, breiter sollts das teil nicht machen.


    ich bin zu ca 8mm breiten streifen übergegangen, ob die rundung perfekt passt ist mir egal.


    seitlich zur kraftaufnahme muss perfekt sein, vorne und hinten zum abstimmen der einbauhöhe

    rundungen dürfen keine kerbwirkung erzeugen, einen spalt finde ich da vernachläsigbar, ausser du fährst um sieg oder rekord


    oben (richtung deck) habe ich IMMER spalt


    die finne muss beim haren perfekt funktionieren - grundberührungen sollte man vermeiden und im fall des falles den schaden in kauf nehmen

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti

  • Ok, Panzertape habe ich auch.

    Also vorn und hinten um die Rundung gleichmäßig...hört sich gut an, werde ich probieren

    genau, mit Gewebeklebeband in den Rundungen vorne & hinten, wobei ich das immer über die komplette Höhe gemacht habe


    wenn du eine TB Finne in eine DTB einbaust, wird die ja auch nur über die Flanken vorne & hinten gehalten & definiert

    Windige Grüße aus dem Pott


    Tipp Weltmeister F1 2019 !

  • Merci vielmals.

    Hat halbwegs gut geklappt und die Finne sinkt aktuell nur 1mm ein...deutlich besser als vorher :-)