Mistral iSUP von Lidl

  • Hallo,


    was haltet ihr von "mistral Stand up Paddleboard, 150 kg Belastbarkeit, 3 Finnen, Doppelkammer", aktuell erhältlich im Lidl Online shop? Wäre für gelegentliches fahren von kleinen Touren auf ruhigen Binnengewässern. Was würdet ihr sonst alternativ kaufen in der günstigen Preisklasse?

  • Hallo,


    was haltet ihr von "mistral Stand up Paddleboard, 150 kg Belastbarkeit, 3 Finnen, Doppelkammer", aktuell erhältlich im Lidl Online shop? Wäre für gelegentliches fahren von kleinen Touren auf ruhigen Binnengewässern. Was würdet ihr sonst alternativ kaufen in der günstigen Preisklasse?

    Auf Youtube gibt es einige Tests zu dem Board. Kannst ja mal suchen. Du kannst halt nicht erwarten, dass ein SUP für 300€ die Ausstattung, Verarbeitung und Leistung eines Mittelklasse iSUP für 600-1000€ hat.
    Am Ende ist auch das eine Budgetfrage. Und wenn Du die Möglichkeit hast, würde ich lieber etwas mehr Geld für bessere Ausstattung, bessere Verarbeitung und mehr Leistung ausgeben.

  • Hallo,


    was haltet ihr von "mistral Stand up Paddleboard, 150 kg Belastbarkeit, 3 Finnen, Doppelkammer", aktuell erhältlich im Lidl Online shop? Wäre für gelegentliches fahren von kleinen Touren auf ruhigen Binnengewässern. Was würdet ihr sonst alternativ kaufen in der günstigen Preisklasse?

    Die ISups von Lidl kann man eigentlich immer kaufen. Die F2 waren sehr gut und sowohl in den letzten Urlauben an der Ostsee, als auch am Homespot Dümmer die am häufigsten gefahrenen. Gestern, am Dümmer, habe ich 4 Mistrals und mehrere F2 gesehen.

    Den Mistral haben 2 Bekannte sich auch geholt. Er wirkt super verarbeitet, stinkt aber enorm nach PVC. Das hatte mein Naish Crossover aber auch anfangs. Gibt sich mit der Zeit. Die Fahreigenschaften sind gut, vergleichbar mit dem Fit Ocean 10'6, den meine Frau hat. D.h. im Vergleich zum Naish wendiger, dafür nicht so guter Geradeauslauf (aber völlig ok!). Meine Tochter (sehr leicht) findet unseren Fit Ocean trotz der Breite und deutlich mehr Volumen kippeliger. Sie sagt, da würde man jede kleine Welle sofort spüren.

    Der Mistral ist auch steifer als der Naish. Das 2-Kammer-System gibt Sicherheit, ist aber etwas nervig beim wieder Zusammenrollen, da man aus der mittleren Kammer die Restluft absaugen muss.

    Die Pumpe ist der Hit!!! Ich habe noch nie so eine gute Pumpe in den Händen gehabt! Für das Paddel gilt leider genau das Gegenteil. Das ist wirklich klobig und sehr schwer und lt. eines der og. youtube-Tests auch nach wenigen kräftigen Paddelzügen schon stark verbogen. Aber Lidl bitet ja auch supergünstig ein Carbonpaddel an, welches mir ausgesprochen gut gefiel. Es ist aber kein 100% - Carbonpaddel, wie die Artikelbeschreibung vielleicht vermuten lässt, sonder ein 70% . Zu dem übrigen Zubehör kann ich nur sagen, dass das Reparaturset ein vollständiges ist, nicht wie bei unserem Fit Ocean so ein abgespecktes und der Rucksack sehr gut/robust und groß genug wirkt.

  • Es gibt in den einschlägigen Facebookgruppen Bilder von geplatzten Lidl Mistral Boards.

    Unterm Strich muss man halt sagen: Was man billig kauft, kauft man 2x.

    Zum Reinschnuppern vollkommen ok um für sich festzustellen, ob der SUP Sport für einen überhaupt was ist oder nicht.

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017, 2019!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Z.B.:

  • Ich habe den Fehler gemacht und mir ein viel zu teures Fanatic Air Premium gekauft. Es lohnt sich meiner Meinung nach nicht sonderlich viel Geld in ein iSUP zu investieren. Die Boards reichen halt eh nur zum herum albern. Im Bekanntenkreis sind alle mit ihren billig iSUPs von Lidl zufrieden.