SUP Selbstbau

  • Hallo liebe Heimwerker,


    da wir ja jetzt meist zu Hause sind dachte ich man könnte doch mal ein Windsup bauen.

    Es sollte allerdings von den Kosten überschaubar bleiben.
    Könnt ihr mir ein Sandwichmaterial empfehlen, dass gut und günstig ist?


    Ich freue mich auf Eure Antworten,


    Arno

  • billiger als ISUP oder altes Surfbrett der 3,60m_klasse kaufen geht nicht


    ich denke, es muß andere Argumente für den Selbstbau geben als die Kosten

  • @ aurum: Danke für den Hinweis.


    Was meint ihr, muss ein SUP überhaupt eine Sandwich Konstruktion haben oder

    reichen 3 Lagen 165er Glas.


    Über hilfreiche Komentare freue ich mich,


    Viele Grüße

  • dein Projekt geht ja echt schnell voran

    klar, weil du

    ja jetzt meist zu Hause sind

    gibst du richtig Gas bei der Recherche und Vorbereitung

    wann ist die Fertigstellung geplant? noch in diesem jahrzehnt? ;-)


  • Was meint ihr, muss ein SUP überhaupt eine Sandwich Konstruktion haben oder

    reichen 3 Lagen 165er Glas.

    kommt aufs kernmaterial an


    wennst mit XPS arbeitest ( evtl chambern) reichen auch 2 klagen, im standbereich zwischen die 2 lagen eine lage hohlglasgewebe als pseudosandwich, problembereiche evtl zusätzlich verstärken

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti

  • Hallo liebe Heimwerker,


    da wir ja jetzt meist zu Hause sind dachte ich man könnte doch mal ein Windsup bauen.

    Es sollte allerdings von den Kosten überschaubar bleiben.
    Könnt ihr mir ein Sandwichmaterial empfehlen, dass gut und günstig ist?


    Ich freue mich auf Eure Antworten,


    Arno

    Also, ein Sandwichmaterial kann ich dir nennen, ist sogar vom Volumen/Preisverhältnis extrem gut.


    Styropor


    :P


    Nein, ernsthaft. Es gibt hier so viele Selbstbauthreads, die würde Ich mir mal durchlesen.

    Ist ja auch die Frage was das SUP alles so können soll...


    Grüße

    teenie