Schlaufen verdreht wegen abgenutztem Pad

  • Ja, jedes Ende nur ein paar Grad verdreht. Keine Schlaufe kann sich um 90° verdrehen.

  • Wenn die Schlaufe nirgends drückt, passt es ja.

  • Ich weiss ja nicht, wie's anderswo ist, aber bei Surfline Munich (oder wie das heute heißt) sind die hinteren (Doppel-)Schlaufen scchon mal per Plg-Anordnung leicht schräg gestellt. Finde ich sehr angenehm.

    Zusätzlich verdrehe ich die Enden der SLM-Leichtschlaufen beim Festschrauben noch so, daß die sich ergebende Innenkontur gut zum meinem Fuß/Rist passt. Ergibt eine angenehme Druckverteilung und keine Probleme mit Scheuerstellen.


    Andere, die mein Board mal probegefahren haben, faselten danach u.a. irgendwas von "Sofa-Schlaufen" :D

  • Hat mich aber nicht weiter gebracht,l das ist einfach zu kompliziert für einen Nordseesurfer ;-)

    Watt soll ich den nun bestellen, hab jetzt Fotos mit Schablone und mit Zentimetermaß, watt passt den nun?

  • willst Du auch die mitgelieferte Schrauben auch verwenden?

    Wenn ja, passen die von der Größte für Deine Footstrap Insert? :/


    ich habe mir Nautix Grip Washer + antirotaion plate

    pasted-from-clipboard.png


    und die passende Torx Kunststoffschrauben bei Screwerk bestellt..


    pasted-from-clipboard.png