COVID-19 Basisdiskussion und Auswirkungen auf die Surf-Branche

  • Ich finde das schrecklich, wie man sich über Djokovic äußert.


    Der Minister in Australien meinte jetzt, er muss das Land vor der Gefahr schützen, die von

    Djokovic ausgeht. Einem 35 jährigen Sportler, der Covid hatte und ständig getestet wird ...

    kann doch kein Ernst sein.


    Dass man ihn eingeladen hat, um mit Ausnahmegenehmigung zu spielen, dafür kann er auch

    nichts. Der ganze Ärger wird nun an ihm abgeladen.
    Wie viele Menschen haben denn im letzten Jahr Ausnahme-Genehmigungen bekommen?


    Seinen anfänglich falschen Umgang mit Corona, der jetzt 1,5 Jahre zurückliegt, und den er längst öffentlich

    bereut hat, packt man jetzt natürlich auch wieder aus. Und für die Äußerungen seines Vaters soll

    er auch einstehen.


    So mancher schreit ja schon nach seiner Verhaftung. Gehts eigentlich noch.

  • Er ist bis heute nicht geimpft, seine angebliche Corona Erkrankung ist fragwürdig und mit wiedersprüchen.

    Ausweisung ist falsch? er hätte erst garnicht einreisen dürfen.

  • Sorry, Gesetze sind Gesetze und die Sportler haben dazu einer Vorbildfunktion zu genügen. Das hat er obendrauf vollkommen verpasst.


    Die deutsche Freundin von Ben Severne hat 2020 über 1.5 Jahre erfolglos alles mögliche versucht, einreisen zu dürfen. Sie wollte dauerhaft da bleiben und war nur kurz in Deutschland, um ein paar Behördengänge zu erledigen.

    Das hat auch niemanden interessiert, es war absolut nicht möglich, auch nicht über die Firma. Versucht wurde alles.

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017, 2019, 2020!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • In Australien? Niemand hat dort eine Ausnahme-Genehmigung bekommen. Die sind dort extrem restriktiv gewesen, das habe ich bei Freunden aus Australien mitbekommen.


    Ob Djokovic tatsächlich Corona hatte und so viel getestet wird… An der GEschichte scheint mir vieles nicht so ganz sauber zu sein. Er ist ja auch nicht vom australischen Staat eingeladen worden, sondern hat die Ausnahme-Genehmigung vom Turnier-Veranstalter bekommen!?!?!?!?

  • Der positive PCR-Test vom 16. Dezember spielt für Novak Djokovic im Einreise-Theater eine zentrale Rolle.

    Nach seiner Landung in Australien vergangene Woche hatte der Tennis-Gigant den Grenzschützern eine Ausnahmegenehmigung vorgelegt, die sich auf eine erst kürzlich zurückliegende Corona-Infektion des Serben beruft. Als Genesener wollte der ungeimpfte Tennis-Star so nach Australien mit seinen strengen Bestimmungen einreisen.

    Laut den Gerichtsdokumenten, die veröffentlicht wurden, datiert der Test vom 16. Dezember um 13.05 Uhr, sieben Stunden später folgte das positive Ergebnis vom Serbischen Institut für Gesundheit.

    Recherchen des "Spiegel" haben nun neue Ungereimtheiten aufgedeckt. Neben der Papierform gibt es nämlich auch eine digitale Version des Testergebnisses. Und der Zeitstempel dieser Version lässt laut "Spiegel" vermuten, dass der Test nicht vom 16., sondern vom 26. Dezember (14.21 Uhr) stammt. In der Regel erfolgt der Zeitstempel automatisch und wenige Minuten nach dem Test.

    Eine weitere Auffälligkeit: Jeder Test in Serbien erhält normalerweise eine Identifikationsnummer. Beim positiven Test lautet sie laut Dokument 7371999. Bei dem anschließenden negativen Test am 22. Dezember ist die Nummer aber ungefähr 50.000 Stellen niedriger. Eigentlich müsste sie höher sein, da der Test sechs Tage später erfolgte.

    Rund um das Testergebnis waren schon am Montag Ungereimtheiten aufgetaucht. Wie der Tennis-Journalist Ben Rothenberg von der "New York Times" auf Twitter schrieb, führte der QR-Code auf dem Attest zu einer Seite, die zunächst das Resultat "negativ" ausspuckte. Kurz darauf zeigte die entsprechende Seite plötzlich an, dass der Test "positiv" sei. Ähnliches berichteten weitere User und Medien wie "Der Spiegel" oder "Sport 1". Djokovic und seine Anwälte haben zu den verschiedenen Ungereimtheiten bislang keine Stellung bezogen.

    https://www.rtl.de/cms/novak-d…-zeitstempel-4898088.html

  • Ich finde das schrecklich, wie man sich über Djokovic äußert.


    Ich nicht. (Nein / Ja - verhaften ? - nun das hängt wohl nicht zuletzt mit seinem Umgang / Wahrheitsgehalt seiner Aussagen und den Dokumenten welche er vorlegt hat zusammen. Mal ganz sachlich - hier ist Australien nun mal ein souveräner Staat und muss sich sicherlich nicht an irgendeinen oder auch den eigenen nationalen Tennisverband richten.


    Über das Verhalten von Herrn D. - dazu kann ja jeder sich durchaus eine pers. Meinung bilden.


    Ich hatte ihn bisher - vor der Pandemie - als spröden Spitzensportler aus Serbien wahrgenommen.



    Wenn ich nun die Informationen über ihn (und selbst wenn ich hier nur von 20% Wahrheitsgehalt ausgehe + seinen jüngsten Aussagen / Impfablehnung / Kontakt trotz Infektion (!?) - also mindestens grob fahrlässiger Gefährdung Dritter + Gebaren zur Causa - zusammen nehme => dann .....


    => :kotz:

  • Ich hoffe, dass Australien hart bleibt und auch geklärt wird, ob und wer hier Tests und/oder Dokumente gefälscht hat.


    Da auch Spanien jetzt Untersuchungen begonnen hat, scheint die erschlichene Einreise ja kein Einzelfall zu sein.


    Ich verstehe nicht, warum die Sponsoren noch so ruhig sind.

    Ein Sportler, der sich mit Jesus vergleicht oder von seinem Team ohne Wiederspruch vergleichen lässt, hat jede Bodenhaftung verloren und damit auch seine positive Werbewirkung.


    An diesen Sportler und den Profisport müssen insgesamt sehr strenge Massstäbe angelegt werden, wegen Vorbildfunktion und den ungerechtfertigten Ausnahmeregeln, die immer wieder verletzt werden.


    Was aktuell bei Handball EM Corona mässig passiert ist mehr als grenzwertig, wie auch der Profi Fussball in GB.

  • Auf welchem Planeten lebst Du? Djoker, hat nachweislich gelogen und betrogen. Jeder Normalo wäre bei solchen Vergehen wieder im Flieger.

    2. und das ist das Verwerfliche hat er trotz wissen eines positiven Tests an Events mit Kindern teilgenommen und hat Interviews gegeben.


    3. zeigt er null Sensibilität mit dem Thema. In einem Land wo die Mehrheit mehrmonatige Lockdowns über sich ergehen lassen mussten.


    und jetzt kommst Du, und willst ihn in Schutz nehmen? Da frag ich Dich, gehts noch?

  • gestern und heute mit bekannten telefoniert


    Beide 3x geimpft

    Einer 57 einer knapp 40

    Beide schlank, eher sportlich, keine vorerkrankungen

    Beide kein hospital


    .... geleck, soscheisse ist es mir noch nie gegangen


    Wenn ich zwei stockwerke steige bin ich ko


    Kein spass


    Gottseidank war ich geimpft, noch ärger will ich mir nicht vorstellen.....


    Das werden jetzt spannende wochen

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti

  • Heute in der Sprechstunde ein alternativ Linker, mit den coronamaßnahmen nicht einverstanden:

    Sagte vor 6 Wochen noch: ist doch eine ganz normale Grippe.

    Nach 2. Infektion vor 4 Wochen - "ach das hat ja doch eine ganz andere Qualität- mir gehts immer noch Scheiße!"

    Schlussfolgerung dann: (nein, nicht hätt ich mich impfen lassen, oder die haben ja doch recht), sondern: "Das ist dann natürlich der Beweis; Corona ist eine Terrorattacke aus dem Labor und keine Grippe! - was denn sonst"

  • Long-Covid is es egal ob man an Corona glaubt oder es für eine Grippe hält, bzw. ob die Chinesen oder der CIA den Virus gebastelt haben.


  • Woher weißt du, dass er das Ergebnis sofort bekommen hat? Warst du dabei?
    Wäre nicht das erste mal, dass man 1 Tag auf das Ergebnis warten muss.


    Wenn er (bzw. sein Team) betrogen hat, dann werden sie die Konsequenzen bekommen.
    So wie es aussieht, wird es wohl eher nichts mit dem Turnier.


    Und von wegen Sensibilität ... du musst bedenken, dass er ein Team im Hintergund hat, dass ihn

    seit 20 Jahren unterstützt und finanziell an ihm hängt. Er müsste die im Stich lassen und über

    deren Köpfe entscheiden. Es gibt auch Millionen Fans, die ihn spielen sehen wollen, auch viele

    Australier, Lockdown hin oder her.


    Nochmal: Wenn er betrogen hat, wird er seine Strafe bekommen, aber ohne die Fakten genau

    zu kennen, muss man nicht vorher schon drauf hauen.

  • Übrigens konnte JEDER zur Einreise nach Australien eine Ausnahmegenehmigung beantragen


    „aus dringenden geschäftlichen Gründen“.


    Kann man sagen, Tennis spielen ist nicht geschäftlich, nur „sportliche Betätigung“ ... egal, ob

    es dabei um Millionen und die Einnahmen des ganzen Teams geht...


    Das sah die Einreise-Behörde aber anders und hat die Genehmigung erteilt. Wie ganz vielen

    anderen Geschäftsleuten auch ... nur sind die nicht im Fokus.

  • In Australien? Niemand hat dort eine Ausnahme-Genehmigung bekommen. Die sind dort extrem restriktiv gewesen, das habe ich bei Freunden aus Australien mitbekommen.

    Es ght nicht um „dort“, sondern um Einreise. In den Medien wurde berichtet, dass viele das

    in Anspruch genommen haben, nicht nur Djokovic. Hier wird die Genehmigung beantragt:


    https://travel-exemptions.homeaffairs.gov.au/tep

  • es war ein anderer Termin mit Journalisten, den er wissentlich positiv getestet wahrgenommen hat
    bzgl. des Kindertermins streitet er ab, schon das ergebnis gehabt/gewusst zu haben


    ist natürlich alles eine Verschwörung von Australien gegen Serbien.........

  • es war ein anderer Termin mit Journalisten, den er wissentlich positiv getestet wahrgenommen hat
    bzgl. des Kindertermins streitet er ab, schon das ergebnis gehabt/gewusst zu haben


    ist natürlich alles eine Verschwörung von Australien gegen Serbien.........


    Warum war er ohne Maske bei den Kindern, und bei den Journalisten wollte er partout die Maske nicht

    abnehmen? Vielleicht weil es wirklich so war, wie er sagt?


    Wenn nicht, wird man es herausbekommen. Dann kann man immer noch auf ihn einprügeln. :)

  • ach so, wissentlich infiziert mit Maske nicht-lebensnotwendige Termine mit Menschen wahrzunehmen ist also ok für dich?