COVID-19 Basisdiskussion und Auswirkungen auf die Surf-Branche

  • Nun, da sicher nicht jeder den erwähnten Versandhandel frequentieren wird (letztes Jahr war ja doch deutlich weniger los so insgesamt, sicher hat bei dem ein oder anderen auch die Scham gewirkt, nicht als einziger seiner Straße draußen zu stehen) dürfte der Zweck der Entlastung der Kliniken erreicht werden. Dem Personal dort geht das Böllerverbot sicher nicht gegen den Strich.

  • In Frankreich gibt es auch kein privates Feuerwerk. Viele Kommunen machen ein großes öffentliches Feuerwerk was alle auch aus der ferne sehen und hören (mit Musik) können.

    Gefällt mir besser als das private böllern....

    Waiting for wind, is better than waiting for nothing :)

  • ^^^^^^


    Du sagst also das RKI manipuliert?


    https://www.swr.de/wissen/coro…icht-realistisch-100.html


    C2172961-5CFE-4F59-9863-F26D2E2AE0CC.jpeg


  • Der Kluge lernt aus allem und vom jedem.. | Lustige Bilder, Sprüche, Witze,  echt lustig

  • Bei uns im Saarland gelten ja ab heute verschärfte Maßnahmen, trotz relativ hoher Impfquote (nach Bremen die höchste in D) und relativ geringer Auslastung der Intensivstationen durch Covid-Patienten - finde ich gut :thumbup:


    Aaaaaber: Für das Betreten der Muckibude (zuletzt 3G, dann 2G) gilt ab heute 2G+. Wird auch sorgfältig beim Betreten vom offenbar geschulten Personal kontrolliert - da bin ich positiv überrascht (Billig-Kette McFit).

    Ein vom Personal überwachter, selbst mitgebrachter Selbsttest ist möglich, da muss man halt auf dem Parkplatz im Freien warten, bis das Ergebnis eindeutig vorliegt. Anmerkung: Ich gehe da weniger aus Vergnügen hin, um besser auszusehen (eh sinnlos) oder beim nächsten Surfen länger durchzuhalten, sondern um meinen Rücken mit 2 BSV in Form zu halten - ist zu Hause ohne passende Geräte nicht so einfach.


    Auch in anderen Bereichen werden nun zusätzlich zur Impfung/Genesung Testnachweise verlangt, z.B. bei Restaurantbesuchen.


    Alles so weit gut und in meinen Augen sinnvoll. Warum man aber im Grundversorgungs-Einzelhandel gar nix vorweisen muss, im Elektroladen aber 2G, mag verstehen wer will. Fein raus sind wieder die Supermärkte, die neben Äpfeln auch Laptops, TVs, Kleidung etc. verscherbeln. Da treffen sich dann alle, die sich weder impfen lassen wollen und auch keinen Bock auf Test haben - Kontaktvemeidung sieht anders aus.

    (Bei der Suche nach einem Schnelltest kurz in einen Supermarkt reingeschaut, da ist fröhliches knubbeln ohne Impf-/Genesenen- oder Testnachweis.

    Warum gilt nicht auch da verdammt nochmal wenigstens 3G?)


    Die Nachfrage nach Schnelltests dürfte mit den neuen Regelungen also definitiv steigen. Dummerweise haben viele Teststationen gerade in den letzten Wochen geschlossen und sind großteils abgebaut worden. 3 verbliebene angefahren - Wartezeiten von minimum einer Stunde. :huh:

    Dann eine Apotheke gefunden, in der man mit eher zähneknirschend maximal EINEN Schnelltest zu 6.- € verkauft hat. Der Markt sei momentan leergefegt, man warte händeringend auf Lieferung. Das kann ja Eiter werden :rolleyes:


    Hat man also mal wieder den 2. Schritt vor dem ersten gemacht. Maßnahmen erst zu spät, dazu unausgegoren, nicht zu Ende gedacht und in mehrerlei Hinsicht halbherzig (Supermärkte). Kaum einer blickt noch durch (darf ich z.B. vom Heizungsbleser der nächste Woche in meine Wohnung kommt, einen Nachweis verlangen und wenn ja, welchen......)

  • ... ich verstehe vor allem nicht, warum alle unter 18jährigen, die noch in der Schule sind mit 2 Tests/Woche dann überall OK sind, ob geimpft oder nicht.

    dann muss man seine Kinder ins Geschäft schicken oder wie?

    Weiß eigentlich jemand wie das zu verstehen ist mit den Kontakten der umgeimpften? ein umgeimpfter darf einen treffen - darf der dann mehrere treffen, wenn die alle geimpft sind? oder bezieht sich das eine nur auf ungeimpft?

  • haben heute ein Fax vom Labor bekommen - telefonische Infos bei pos. PCR Test können nicht mehr geleistet werden; zu hohe positiv Rate (25-30%) und zu viele insgesamt.

  • Weiß eigentlich jemand wie das zu verstehen ist mit den Kontakten der umgeimpften? ein umgeimpfter darf einen treffen - darf der dann mehrere treffen, wenn die alle geimpft sind? oder bezieht sich das eine nur auf ungeimpft?

    Ich verstehe Deine Frage, aber fürchte, dass das eigentlich keinen wirklich interessiert. Oder glaubt jemand ernsthaft, dass jemand, der sich weder impfen noch testen lassen möchte, sich in den eigenen 4 Wänden (oder in privater Umgenbung anderer) dann plötzlich an Regeln hält, die Ihm nicht in den Kram passen?

    Ganz abgesehen davon, man MUSS ja bestehende Regeln nicht bis in den letzten Winkel ausnutzen. Es fährt ja auch nicht jeder auf der BAB mit Höchtgeschwindigkeit, bloß weil es an der Stelle kein Tempolimit gibt. ;)

  • Ich verstehe das so, wenn ein ungeimpfter dabei ist ein Haushalt und ein weiterer, also max. 5 Personen ohne Kinder unter 14.


    Meine Wunschregel wäre gewesen, kein weiterer Haushalt und nur Zugang zu lebensnotwendigen Geschäften für Ungeimpfte.


    Aber dies und einen Lockdown hat die FDP verhindert, um Hotel und Einzelhandel zu schützen. Wieviel da Hr. MÖVENPICK wohl wieder gespendet hat? Zu Änderung des Parteinamens hat es aber noch nicht gereicht :P

  • Ich verstehe das so, wenn ein ungeimpfter dabei ist ein Haushalt und ein weiterer, also max. 5 Personen ohne Kinder unter 14.


    ich würd auch sagen, geimpfte zählen - das heißt ja, wenn man nicht Single oder allein daheim ist, darf man niemand reinlassen der nicht geimpft ist. - aber 6 Kinder und Teenies dürfen spielen kommen.....


    so steht es beim Saarland:

    Kontaktbeschränkung

    Kontaktbeschränkung für Ungeimpfte auf den eigenen Haushalt und zusätzlich höchstens eine weitere nicht zum Haushalt gehörende Person; von den Kontaktbeschränkungen ausgenommen sind Minderjährige und Personen mit medizinischer Kontraindikation. Auch Verwandte in direkter Linie sowie Ehe- und Lebenspartner:innen sind davon ausgenommen.

  • Sind denn Verwandte weniger ansteckend als andere Personen?


    Diese wirre Inkonsequenz nimmt kein Ende :(


    Ich glaube auch nicht, dass sich im Familienkreis jemand daran halten wird, die Polizei kontrolliert ja wohl weiterhin den privaten Wohnraum nicht.

    Also eine Regel ohne Wirkung, wenn der Wille zur Durchsetzung fehlt.

  • vertsteht denn einer diese Schonhaltung was die Minderjährigen angeht ? gleichzeitig wird doch berichtet, das gerade in den Altersgruppen teils 1-2% infiziert sind und die Impfquote ist auch mit je nach Alter mit 0-48% kleiner als bei den Älteren.

    Wäre es nicht eh besser auch in den Schulen täglich zu testen? - wie sonstwo auch?


  • Diese wirre Inkonsequenz nimmt kein Ende :(



    Also eine Regel ohne Wirkung, wenn der Wille zur Durchsetzung fehlt.

    Ich verstehe Euch einfach nicht. Kennt ihr das Wort Eigenverantwortung nicht? Es geht doch nicht darum ob jemand kontrolliert, es geht darum es zu machen. Jeder für sich.

  • Da stimme ich Dir voll zu und sehe das genauso.


    Aber meine Familie sieht es anders, der arme ungeimpfte Junge kann doch Weihnachten nicht alleine bleiben, sind halt vier Haushalte, wird schon nicht so schlimm sein, und Sylvester und Wochenende und und und


    Das wird auch woanders der Standard sein.


    Nett gedachte Regelung, ohne Kontrolle keine Wirkung.


  • Das ist nicht das erste mal, dass du eine These aufstellst, und dich dann selbst mit einem Link widerlegst.


    Du sagst, „Herdenimmunität ist nicht möglich“ und verlinkst dann einen Artikel, nach dem

    sie sehr wohl möglich ist, (wenn sich genug impfen, etwa 90%) ... aber da sie das nicht tun,

    ist die Herdenimmunität deshalb in kurzer Zeit unrealistisch.


    Und warum impfen sich zu wenig Menschen? Unter anderem wegen solchen unnötigen Diskussionen

    und Verdrehungen und Verschwurbelungen. Impfen ist der mit riesigem Abstand beste Weg aus der

    Pandemie. Das müssten nur noch ein paar letzte Mohikaner kapieren, dann würde es auch wesentlich

    schneller gehen.

  • Ich verstehe Euch einfach nicht. Kennt ihr das Wort Eigenverantwortung nicht? Es geht doch nicht darum ob jemand kontrolliert, es geht darum es zu machen. Jeder für sich.

    Ich beantrage die Nominierung des Begriffes "Eigenverantwortung" zum Unwort des Jahres 2021 8o

    Funktioniert in Einzelfällen, in der Gesellschaft - zumindest in unserer, versagt die Idee weitestgehend kläglich. Sonst wären wir aktuell nicht da, wo wir sind.

    Ist aber eine gute Ausrede, klare Ansagen zu vermeiden und eben die Verantwortung auf eine mehr oder weniger anonyme Masse zu schieben.

  • Ich beantrage die Nominierung des Begriffes "Eigenverantwortung" zum Unwort des Jahres 2021 8o

    Funktioniert in Einzelfällen, in der Gesellschaft - zumindest in unserer, versagt die Idee weitestgehend kläglich. Sonst wären wir aktuell nicht da, wo wir sind.

    Ist aber eine gute Ausrede, klare Ansagen zu vermeiden und eben die Verantwortung auf eine mehr oder weniger anonyme Masse zu schieben.

    Bullshit. In meinem Umfeld funktioniert das einwandfrei. Aber immer nach der Obrigkeit rufen ist halt einfach.

  • Bullshit? 8|

    Ich beneide Dich um Dein Umfeld, aber in den letzten 2 Jahren schon mal im Supermarkt gewesen? Oder eine TV-Show, ein vollbesetztes Stadion...... gesehen?

    Alle Eigenverantwortung???? :D

  • Das ist schlich falsch was Du schreibst.

    Falls Du es nicht kapiert hast, kapiere es endlich jetzt, ich bin Pro Impfen!

    Schreibe Dir das am besten auf einen Zettel neben Deinem PC auf.

    Unterlass Falschbehauptungen von Verschwurbelungen etc. nur weil Du Zusammenhänge nicht verstehst.

    Ich hatte angezweifelt dass die Herdenimmunität mit den noch aktuell verfügbaren mRNA /Vektor- Impfstoffen zu schaffen ist, und habe das mit einem Link (RKI) belegt.

    Sehr wohl vertrete ich die Meinung dass es mit Totimpfstoffen möglich ist.